Sprechprobe (Intern) FaMe

FaMe

Mitglied
Sprechprobe
Link
Bei Audacity ist der Pegel auf 1,0 und es sind keine Übersteuerungen zu sehen. Dann kann es nur an der Soundkarte liegen. Ich schau mal bei den Treibern nach, ob ich da irgendwas finde und stelle dann (nochmal;)) einen Erzählertake rein...
Da ich jetzt bei "Erzähler4" näher zum Mikro hin bin, war die Aufnahme auch stärker ausgelenkt, dann war beim Normalisieren nicht mehr viel zu tun;)
 

FaMe

Mitglied
Sprechprobe
Link
UPDATE:
Ich sitze jetzt unter einem Wäscheständer, der mit Decken behängt ist. Puh!! Ganz schön heiß....
Aber so hört man wenigstens weniger Raumhall;)
Habe jetzt nocheinmal einen neue Aufnahme gemacht.

1. Erzähler
 

2. Und gleich dazu die Emotion "wütend"
Ich hab sie aus dem Hörspiel "Die vier Detektive" gesprochen. Kann sein, dass man nicht auf Anhieb mitkommt;) Das liegt dann nicht an mir:D
 

Bin gespannt, was @jam zu sagen hat :D
 

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Das Schwitzen hat sich aber gelohnt, denn die Raumakustik stört nun überhaupt nicht mehr! Auch der Klang ist durch die Dämpfung in den Zischlauten nicht mehr so scharf. Die Einschätzung hinsichtlich des Rauschens bleibt bestehen: es ist so an der Grenze und für die meisten Anwendungen ausreichend leise, so daß das für die Freigabe ausreichen sollte.

Achte darauf, daß du nicht an das Mikro oder das Stativ kommst, denn manchmal hört man entsprechende Geräusche - das ist aber nur eine Sache der Übung.:)

Wenn du eine vollständige Sprechprobe (Erzählung, mindestens drei verschiedene Emotionen) zur Verfügung stellst, sollte die Freigabe passen.

Noch eine kleine Anmerkung: "Wütend" hast du hier sehr unterdrückt gesprochen. Vermutlich wolltest du niemanden damit stören. Für glaubhafte Emotionen müßtest du allerdings noch etwas aus dir herauskommen und dann den Eingangsregler passend dazu einstellen/herunterregeln. Das ist bei stärker rauschenden Mikros auf jeden Fall immer sinnvoll.:)
 

FaMe

Mitglied
Sprechprobe
Link
Ich habe jetzt den ersten Post aufgeräumt und die alten Aufnahmen gekennzeichnet. Die neuen Aufnahmen sind alle wie der letzte Erzähler aufgenommen worden;)
 

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Sorry, da ist dein Post vermutlich einfach zu schnell untergegangen. Ich muß aber noch ein paar Anmerkungen zu den Emotionen loslassen:): "Ängstlich" klingt ein wenig bearbeitet, da man dort einige Artefakte hören kann. Könntest du das vielleicht noch einmal nachprüfen? Möglicherweise ist da was mit den Versionen durcheinandergekommen.

"Aufgeregt" hat eigentlich eher einen Erzähl-Charakter, auch weil es in einen Erzähl-Teil eingebettet ist. Möglicherweise ist es da sinnvoller, eine zusammenhängende Passage in der selben Emotionen zu wählen.

Die beiden übrigen Proben hatten sich ja nicht geändert, zu denen hatte ich ja schon etwas geschrieben.:)

Überprüfe bitte noch einmal, ob du wirklich alle Aufnahmen mit den selben Einstellungen angefertigt hattest und aktualisiere sie gegebenenfalls. Dann sollte das für die Freigabe auch passen.
 

FaMe

Mitglied
Sprechprobe
Link
Nur mal kurz eine kleine Meldung. Ich werde bald meinen Sprechproben-Thread erneuern und alle Aufnahmen mit der selben (freigegebenen) Einstellung aufnehmen. Bevor ich im Archiv lande;)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Von wann sind die aktuellen Aufnahmen? Sind das jetzt ganz frische oder noch von denen, wo Du noch etwas ändern wolltest?
 

Dagmar

I'm not weird, I'm gifted
Sprechprobe
Link
Sprechproben: "Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2017", vermute also die Änderung ist noch angestrebt, da das Posting mit der Ankündigung vom 31. Juli ist.
 

FaMe

Mitglied
Sprechprobe
Link
"bald" scheint mir ein recht dehnbarer Begriff zu sein.
bbaaaaaaaaaaalllllllllllldddddddd:D
Ich krame mal, was ich von den Sachen, die ich auf meiner Festplatte rumliegen hab, als Sprechprobe gebrauchen kann;) Zurzeit kann ich leider nicht aufnehmen (bzw. nur krächzen:mad:) Die Erkältung scheint bei mir im Herbst/Winter vorprogrammiert zu sein:(
 
Oben Unten