Status Die Katze

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo miteinander,

da sich bei uns noch nicht so recht die Termine finden ließen, an denen der Hauptteil der Szenen eingesprochen werden sollte, hat sich das Projekt dahingehend etwas verschoben. Mit dem neuen Anlauf ergaben sich aber schon mal die ersten Termine im Mai, um die Szenen im Ensemble sprechen zu können. Derweil haben aber bereits Der Waschbär und Jack Ruler ihre Takes dezentral eingesprochen und eingereicht.

Es geht also voran, wenn auch etwas langsamer als urspprünglich gehofft. Aber das schreckt uns nicht ab. :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hoho, vier Wochen Stille hier! Und doch hat sich einiges getan.

So sind die ersten Takes von den meisten Sprecherinnen und Sprechern im Kasten. Die Terminfindung für das Sprechen im Ensemble hat leider doch so ein paar mal gehakelt, da es schwierig war, alle unter einen Hut zu bekommen und der letzte Termin aufgrund eines Missverständnisses meinerseits gecancelt wurde. Daher sehen wir, wie die letzten beiden Sprecher ihre Takes liefern. Aber soweit geht es voran. Mantroba hat bereits die erste Szene als Rohschnitt geliefert, was schon mal sehr gut klang. Da er allerdings aktuell mit Internetproblemen zu kämpfen hat, werden die anderen Szenen erstmal auf sich warten lassen müssen.

Insgesamt war der Mai recht produktiv. Mal sehen, wie es im Sommer so voran geht :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hiho.

Nur als Status nebenbei. BIslang ist seit dem letzten Post von mir nicht viel passiert. Ein paar Takes trudelten rein. Es gab aber noch keinen nennenswerten Schritt in der Produktion, der hier erwähnt werden kann. Aber das kommt noch :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Liebe Leute,

leider zum Status erstmal nicht so erfreuliches. Mantroba musste aus beruflichen, wie privaten Gründen sich vom Projekt zurückziehen. Daher gibt es im Moment keinen Cutter. Dabei kann ich den Aufruf wieder in den Raum schmeißen, dass wieder jemand für den Sprachschnitt benötigt wird. Ich habe leider auch zu viel um die Ohren, und schaffe es selbst nicht. Für jemanden, der Erfahrungen machen möchte, ist es ideal. Für einen erfahrenden Cutter aber auch schnell gemacht.

Also, wer hat Lust?
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo miteinander,

Gute Nachricht: Goylent Sreen und MewMew haben sich bereit erklärt, den Dialogschnitt und die Abmischung zu machen. Damit geht das Projekt wieder weiter. Ich freue mich auf die Ergebnisse. :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo miteinander,

auch wenn es schon seit langem keinen Post gegeben hat, kann man nicht sagen, dass sich nichts getan hat. Lediglich meine Wenigkeit hat es ein wenig schleifen lassen müssen. Goy hatte bereits bis Szene 11 den Dialogschnitt fertig in wie weit es da noch Retakes gibt, muss man noch sehen. Die Sprecher sollen dafür auch nochmal die Chance haben. Nichtsdestotrotz hatte MewMew die ersten Szenen bereits abgemischt und in den Regieraum bereitgelegt. Aber wie das eben im richtigen Leben ist, bremsen eben auch eigene Tätigkeiten die Aktivitäten am Projekt ein wenig aus. Daher ruht das Projekt im Moment etwas.

Da ich momentan an einem komerziellen Projekt beteiligt bin, fehlte bis vor Kurzem mir die Zeit, alles anzuhören. Zumindest dafür hatte ich jetzt mal Luft. Das das Projekt noch nicht abgeschlossen ist, werde ich auch nur sporadisch aktiv werden. Aber das wird hoffentlich wieder besser.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo miteinander,
nun gibt es doch noch eine spontane Statusmeldung. MewMew musste seine Aktivitäten aufgrund beruflicher und privater Angelegenheiten zurückstellen. Mit ihm habe ich mich geeinigt, dass er mir die bestehenden Szenen as spurweisen Output zur Verfügung stellt.
Da ich im Moment noch an einem kommerziellen Projekt eingebunden bin, werde ich hier so schnell noch nicht weitermachen. Voraussichtlich werde ich den Schnitt dann übernehmen. Wann und welchen Zeitrahmen das sein wird, kann ich noch nicht sagen. Den Dialogschnitt von Goylent nehme ich daher gerne mit. Wann das Ding fertig wird, muss ich sehen. Musik und Cover fehlen ja auch noch.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
So, mal wieder ein Status mehr. Leider nicht viel zu berichten. Da Kreativität bedeutet, einiges nochmal zu überarbeiten, bin ich mit meiner Anthologie-Kurzgeschichte noch nicht durch und die Lektoren sind unermütlich (gut so :) ). Leider heißt das auch, dass ich für das Hörspiel nichts nennenwertes geschafft habe. Aber: Ich habe zumindest MewMews Sachen in meine Projektstruktur eingebunden. Die Vorbereitungen für die Abmischung ist also fertig. Diesmal soll es auch mit Erfahrungen angehen, die ich aus einem anderen Projekt gesammelt habe. Mal sehen, ob das am Ende so funktioniert, wie ich mir das gedacht habe.
:)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo liebe Leute.

Ich wollte mich nochmal mit einem Status melden. Leider hat der Dezember auch bei mir seinen Tributr gezollt. Und so bin ich nicht voran gekommen. Meine Hoffnungen liegen daher auf den Januar. Ich melde mich auf jeden Fall mit einem neuen Status. :)

Viele Grüße. :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hiho.

Ein Monat ist vergangen. Leider ist nicht viel passiert. ABER: (!) Die erste Szene wurde neu abgemischt, die zweite ist gerade in Bearbeitung. Leider hatte ich aufgrund anderer Tätigkeiten außerhalb des Hörspiels einiges um die Ohren und war dadurch auch nicht immer motiviert, mich Abends oder noch später ranzusetzen. Aber ich hoffe, das wird wieder besser. Sobald Szene 2 fertig ist, kann die Atmo in die anderen Szenen übernommen werden, was es damit auch wieder einfacher macht. Hinzu kommt noch eine andere Sache. Da ich für Lindenblatt überlegt hatte, Gitlab für die Versionierung der Projektdateien einzusetzen, bin ich in den Vorbereitungen einen Virtuellen Root Server zu mieten, der diese Aufgabe übernehmen soll. Um dann auch in der Praxis zu sehen, wie sich das Gebilde macht, werde ich es für diese Produktion testen. Es gibt zwar nur eine Person, die das Projekt bearbeitet. Aber ich erhoffe mir auch ein paar Erfahrungswerte in der Bedienung und Performance.

Bis dahin. :D
 

Goylent Sreen

Schnittiger Manifestler und Katzen-Cutter
Da ich für Lindenblatt überlegt hatte, Gitlab für die Versionierung der Projektdateien einzusetzen, bin ich in den Vorbereitungen einen Virtuellen Root Server zu mieten, der diese Aufgabe übernehmen soll.
:D

:rolleyes::confused::oops:?!? Versuche es zu verstehen... Gitlab?

Ich sollte noch mal meine Spuren hochladen. Komme irgendwie seit Weihnachten nicht mehr zur Ruhe um Abends mal schneiden zu können. Mein neuer Dienstplan scheint mir aber endlich wieder etwas Luft zu bringen.

Solltest du noch dabei sein, wenn das Manifest abgeschlossen ist, dann will ich gerne hier noch weiter zuarbeiten.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hi Goy,

Gitlab ist einfach ein Tool, mit dem man Repositories versionieren kann, also ganze Verzeichnisstrukturen samt Inhalt. Das Ziel ist es alle möglichen Versionen eines Outputs zwischenzulagern, so dass man darauf zurückgreifen kann. Auch kann im Team gearbeitet und zugesteuert werden, ohne dabei ein Uploadportal zu benutzen (Google Drive, OneDrive,...). Es ist eigentlich für die Softwareentwicklung gebaut, da es Quellen zum Beispiel in Java oder C++ mergen kann. Diese Funktionalität werden wir hier nicht nutzen.

Sobald das Projekt auf Gitlab etabliert ist, kann ich Dir mal eine Einführung geben. Zumindest hast Du dann einen Ort, in dem Du Deine Sachen gleich hochladen kannst. Dazu aber später mehr in einer PN.

Da ich selbst noch nicht gut mit dem Schnitt voran gekommen bin, musst Du Dir jetzt auch kein Stress machen. Aber ich finde es super, dass Du am Ball bleibst. :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hiho.
Viel ist nicht passiert. Das Projekt hat Gitlab jetzt erreicht und ich checke damit mein Projekt ein. Derzeit versuche ich, die Ambientsounds der einzelnen Szenen zusammenzustellen. Leider etwas zögerlich, da ich im Moment auch privat gut eingespannt bin und mit Lindenblatt auch die Vorbereitungen für den nächsten Teil los gehen. Aber es ist nicht auf Eis.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hiho. Nach gut zwei Monaten Ruhe im Projekt kommt hier wieder Schwung rein. Da ich selbst immer stärker mit dem Hexer von Salem Folge 2 eingebunden bin, ist es von meiner Seite nur langsam vorangegangen. Allerdings ist nun Spirit328 im Boot. Das bietet sich an, da er auch mit Samplitude schneidet und wir beide Bock auf git haben. Zugegebenermaßen zickt die Technik von git noch etwas, aber von Spirit gab es schon die ersten Szenen zum Anhören und er konnte nach ein paar Schwierigkeiten auch meine Projektdaten aus dem Repository ziehen. Insgesamt ist das also eine spannende Erfahrung, die zugegebenermaßen manchmal etwas Kopfzerbrechen verursacht. Ich bin aber froh, dass wir wieder ein wenig Fahrt in die Sache bekommen.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo miteinander,

OK, es ist Juli, passiert ist seitdem leider... nichts. Allerdings hat es hier private Gründe gegeben, die das Projekt erstmal ruhen lassen mussten. Wann es genau weitergeht, lässt sich im Moment nicht sagen, es ist aber nicht vergessen. :)

Viele Grüße, Michael
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo miteinander,

zwei Monate sind ins Land gebrochen und nachdem ich mal eine kleine Pause von Lindenblatt habe, muss ich nun leider gestehen, dass hier noch nichts weiter passiert ist. Mein Cutter hatte sich zwischendurch mal gemeldet, allerdings habe ich @Spirit328 seit dem nicht mehr erreichen können. Ich hoffe, er kommt bald wieder zurück. Bei mir sieht es schnittteschnisch voll aus. Ich genieße die kurze Pause. Allerdings wird es mit Lindenblatt demnächst wieder weitergehen. Somit kann ich leider noch nicht sagen, wie es an dieser Stelle weitergeht. Aber ich bleibe am Ball.
 
Oben Unten