Audacity und Einstellungen der Format-Optionen

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Unkama

Das unmögliche Karma
Hi ihr :)

Habe ein kleines Problem und bin bisher bedingt im Forum fündig geworden.
Ich suche nach den Einstellungen für Audacity für die Sprechproben. Hoffe darauf, dass mir jemand kurz umreisst, was sonst noch wichtig ist zum Einstellen. Mono oder stereo bei der Aufnahme, weiter über den Bitratenmodus, bis hin zur variablen Geschwindigkeit und dem Kanal-Modus.
Verwende Audacity 2.2.2, sollte die Info benötigt werden.

Bei der Aufnahme habe ich Mono, 48000 Hz stehen, nebst 16-bit PCM.
Beim Exportieren achte ich darauf, dass das bei 320 kbit/s steht.

Hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

Danke, LG
Unkama
 

nefliete

MeinOhrenkino
Also ich würde mit 48 kHz / 24-bit aufnehmen, damit habe ich beim nachträglichen bearbeiten etwas bessere Ergebnisse erzielt. Mit 16-bit funzt es aber auch. Bei der Wave-Datei würde ich auch immer auf "unkomprimiert" setzen. 320 kbit/s hört sich schwer nach MP3-Komprimierung an. Das wäre für Rohdaten wiederum nicht so gut, weil zwangsläufig der Dynamikumfang bereits beschnitten wurde und die Wave-Amplitude in den Schnittprogrammen teilweise nicht sauber angezeigt wird. Als Endformat für deine Homepage ist es wieder etwas anderes.
 

Unkama

Das unmögliche Karma
Ich danke euch, dann muss ich Audacity nochmal genauer ansehen. Denn bei mir springt es mal von mono zu stereo und umgekehrt. Das hat mich richtig verwirrt.

Mit den 320 kbit/s ging es mir im Moment nur um die Sprechproben, damit diese gut abspielbar sind.

Sollte eine Rolle eingesprochen werden, hat man ja doch meist eine Vorgabe wie abgespeichert werden soll.
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo @Unkama,
Denn bei mir springt es mal von mono zu stereo und umgekehrt. Das hat mich richtig verwirrt.
Das Problem habe ich auch manchmal. Bei mir hilft, wenn ich, statt eine Spur automatisch durch den Start der Aufnahme öffnen zu lassen, in der Taskleiste oben erst auf "Spuren", dann auf "Neue Spur erzeugen" und "Monospur" (oder Stereospur, je nachdem, was ich grade brauche) klicke. So bleibt die Spur während der ganzen Aufnahme erhalten. Vielleicht hilft dir das ja auch.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben