Vorstellung / Verstärkung für die klassische Abteilung

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Rubion

Neuer Hoertalker
Hallo Liebes Hörspiel-Forum,

Ich bin Paul, 23 Jahre alt, komme aus München und studiere im Augenblick Sprachwissenschaft mit Nebenfach Psychologie. In meiner Freizeit musiziere Ich sehr gerne und habe vor etwa 3-4 Jahren das Komponieren als ein schönes Hobby entdeckt. Nach einer ca. 2 jährigen schwereren psychischen Erkrankung ist meine Lebensfreude zurückgekehrt. Anfang dieses Jahres habe Ich mir also einen Lebenstraum erfüllt und mir ein paar fantastische und qualitativ hochwertige Orchesterklangbibliotheken zugelegt (Streicher, Holz, Blech, Schlagwerk).

Natürlich durfte dann ein kleines Orchesterwerk nicht fehlen. 2 Monate später hatte Ich es fertig komponiert und noch mal 2 Monate später ist es nun komplett fertig eingespielt und aufgenommen. Als Grundlage habe Ich Hans Christian Andersens Märchen "Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen" vertont.

Musikalisch gesehen, finden sich anfangs Einflüsse von Williams Schindlers Liste, ein bisschen Orff, der Teil mit dem Ofen und dem Flammenzauber atmet eher so den Geist Wagners (vielleicht hört jemand das Zitat) mit Debussyesqen Harmonien, später dann ein Blechchoral mit Anklängen an Mahler und dann ein spätromantisches Finale :D. Vermutlich ist mir das alles viel zu opernhaft und sentimental geraten. :D
Bei meiner Sprachaufnahme musste Ich etwas tricksen. Ich habe nur ein recht einfaches Headsetmikro mit hohem Grundrauschen, also habe Ich die Sprachaufnahme mit EQ nachbearbeitet, die hochfrequenten Höhen gedämpft und die tiefen Frequenzen etwas verstärkt. Ist sicher nicht optimal, aber mit wenig Aufwand doch einigermaßen ordentlich, würd Ich sagen. Ich bewerb mich ja auch nicht als Sprecher :)

Vor einiger Zeit bin Ich dann auf dieses wunderbare Forum gestoßen und habe zugegeben schon länger etwas hier gestöbert :D. Ihr habt hier was Großartiges aufgebaut und Ich glaube, mir ist noch nie so ein sympathisches Forum (mit supertollen, kreativen Menschen) begegnet :).
Zuerst war Ich unsicher ob Ich meine Sachen veröffentlichen will, aber Musik ist zum Teilen da und Ich freue mich natürlich, mich mit anderen kreativen Geistern zu vernetzen ;). Vielleicht gibt es ja mal in naher oder ferner Zukunft Interesse an eher klassischen Scores im Stile von Korngold, Williams, Shore (z.B. für Fantasy oder magische Welten) für eure wunderbaren Hörspielprojekte. Im Augenblick schreibe Ich noch an meiner BA-Arbeit, aber hab dann nach dem Ende des Semesters wieder ein wenig mehr Zeit.

Sonst hab Ich, denk Ich, ganz gute Kenntnisse in Tonsatz und Harmonielehre. Es gibt aber noch viel zu lernen. Beim Orchestrieren bin Ich ebenso noch autodidaktischer Schüler. Einen 3-4 stimmigen Kontrapunkt dürfte Ich mit Mühe noch hinkriegen. Bei elektronischer Musik kann Ich von den Meistern hier im Forum noch viel lernen :)

Bei Fragen helf Ich natürlich gerne, wenn Ich weiterweiß.

Ich hoffe, das klappt mit dem Link:

https://drive.google.com/file/d/1HQjNJekgUqrYSFIwChuwJJMt9wF0wNhJ/view?usp=sharing

Liebe Grüße Paul

Freu mich natürlich über konstruktive Kritik oder sonstiges Feedback
 

gruenspatz

Schreibstift-Stift
Willkommen, Paul, viel Spaß hier, netten Austausch und natürlich viele schöne gemeinsame Projekte im Forum! :)
 

gruenspatz

Schreibstift-Stift
Gefällt mir sehr gut, Deine Musik. Vor allem die Mahlerschen und Sibeliusschen Klänge sind superschön. :)
 

Spirit

Fühle die Macht in dir...
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Die Musik ist erste Sahne, herzlichen Glückwunsch... und welcome aboard!
 

Boris

<Benutzertitel>
Ich höre gerade deine Musik. Das ist soooo toll. Wie schön, dass du hierher gefunden hast. Willkommen!!
 

Rubion

Neuer Hoertalker
@7klang Ich nutze Cinematic Studio Strings + Cinematic Studio Brass und Berlin Woodwinds. Alle waren mit EDU-Rabatt sogar recht erschwinglich, wie Ich finde :). Uhh, aber Spitfire hat auch tolle Sachen.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben