Shorty Unerwarteter Besuch (2xn)

Dieses Thema im Forum "Shorties - Kurzskripte" wurde erstellt von SamAzo, 8. April 2018.

  1. Für den Dialogschnitt nutze ich die Free-Version von Studio One (heißt dann Studio One Prime) Die reicht vollkommen aus.
    Fürs Sounddesign ganz einfach Audacity. Aus dem einfachen Grund, da ich mich in der Software am besten auskenne.
    Na, vielleicht investiere ich ja mal ein paar Tage, um mich in was anderes einzuarbeiten.
    Ich glaube, @FaMe macht es mit dem Cut auch so.i
    @SamAzo Du kannst dir ja mal das Studio One ansehen:)
     
    FaMe gefällt das.
  2. FaMe

    FaMe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    263
    Genau! Ist leicht zu bedienen und kostet nix:D
     
  3. SeGreeeen

    SeGreeeen Meet'n'Greet'er

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    747
    Ich kann dir Reaper empfehlen. Ist recht günstig für Privatpersonen, kann aber dafür wirklich sogut wie alles.
     
    BJay gefällt das.
  4. SamAzo

    SamAzo Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    17
    So viele Dinge, die ich nicht kenne...
    Sobald ich Zeit habe, muss ich mir das mal ansehen.

    Danke
    Kenne Reaper nur als Overwatch-Charakter.
    Muss ich mir mal ansehen. (Also das Programm, nicht den Spielecharakter - den kenne ich ja schon.)
     
    SeGreeeen gefällt das.
  5. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.110
    @Ani und @FaMe Das war schön eingesprochen, hat mir richtig gut gefallen! :)

    @SamAzo: Der Dialogschnitt gefällt mir schon gut. Was mir - neben der unterschiedlichen Lautstärke, die schon erwähnt wurde - noch aufgefallen ist: Ich habe beide Charaktere - über Lautsprecher - zuerst sehr stark in der Mitte und dann ziemlich weit rechts gehört. Bei Dialoge mit nur zwei Personen ist es zur Orientierung hilfreich jeden Charakter klar auf einer Seite zu verorten. Man hört dann also jeweils einen Charakter deutlich nur über den linken Lautsprecher und den anderen über den Rechten. - Jedenfalls solange sie sich nicht im Raum bewegen, aber das tun die beiden ja nicht. :) Ich bin übrigens kein Cutter, kenne das also nur aus der Theorie, die Einteilung fand ich aber bisher immer sehr übersichtlich. :) Zur Umsetzung können dir andere Leute hier sicher mehr sagen.

    So weit erstmal mein Tütchen Senf zum Thema und jetzt noch ein #Perfektionistenalarm: Nur zur Info, falls es dir entgangen sein sollte. :) Alle möglichen Tipps und Tricks rund um die Bearbeitung von Hörspielen findest du hier:
    Tutorials / Anleitungen | HoerTalk.de - Hörspiel-Community

    Der war gut! :D

    Liebe Grüße von
    Peter :)
     
    FaMe gefällt das.
  6. SamAzo

    SamAzo Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    17
    Danke :)

    Das mit den Positionierungen ist mir noch gar nicht aufgefallen, muss ich zugeben. Macht ja auch Sinn, das so zu machen, das man jeden von einer Seite her hört, wäre also auch noch etwas, wo ich mich einlesen könnte.

    Das Cutten hat mich bislang nicht wirklich interessiert, weswegen ich noch nicht bei den Tutorials geschaut habe. Wollte erst einmal sehen, dass ich das mit den Skripts hinbekomme und selbst da ist meine Zeit bereits knapp für. :(
     
  7. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.110
    Hallo @SamAzo,
    gerne geschehen! :)
    Arbeite dich einfach langsam in das Thema ein, so wie es für dich wichtig ist. Wir stehen ja nicht unter Zeitdruck, weil das "Hörspiele machen" unser Hobby ist. :) Mit der Zeit findest du dann heraus, was dir wichtig ist und wirst dich darauf konzentrieren. - Ich hab mir mein Wissen Stück für Stück während der Produktion von Hörspielen und durch lesen im Forum angeeignet und mir war ziemlich schnell klar, dass ich mich auf das Schreiben konzentriere und Schnitt, Musik u.s.w. anderen überlasse. :) Dir stehen ja alle Möglichkeiten offen von "schreiben und das Skript einem Cutter überlassen" bis hin zu "die ganze Produktion selbst machen" - und allem, was noch dazwischen liegt. ;)

    Die Aufgabe "das Skript hinbekommen" hast du ja schon mal gelöst! :) Die Feinheiten, wie Geräusche und Musik an den richtigen Stellen skripten, kommen mit der Zeit und du hast für deine Stücke ja noch die Möglichkeit dir einen Cutter und einen Musiker zu suchen und dich mit ihnen abzusprechen. Das kann auch sehr hilfreich sein.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von
    Peter :)
     
  8. SamAzo

    SamAzo Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    17
    Das habe ich wohl. ^_^
    Plotte auch an einem weiteren.
    Bei dem Rest werde ich dann einfach mal schauen.

    Dir auch ein schönes Wochenede.