Tessa & Grace: Episode 6 - Eine Frage der Ehre

HaPe

Well-known member
Sprechprobe
Link


Die Zwillinge Tessa und Grace werden angesprochen, wenn Menschen ein besonderes Problem haben, um das sich sonst keiner kümmert. Dabei bewegen sie sich gerne am Rande des Erlaubten und nutzen auch manchmal ihren Nachbarn Albert aus, der im gleichen Haus sein Büro hat. Doch jeder noch so harmlose Fall zieht einige Komplikationen nach sich.

Mit Beharrlichkeit sind Tessa & Grace ihrer Vergangenheit auf der Spur, denn nur mühsam gelingt es ihnen, weitere Informationen zusammeln. Schlagartig ist Handeln gefragt und in der Not erhalten sie unverhofft Unterstützung.


Mit Sarah Oltmanns als Tessa und Dorle Hoffmann als Grace Stevens.

Florian Rosenberger als Frederic Milford
Sabrina Letzner als Assistentin des Staatsanwalts
Hans-Peter Stoll als Albert Ferrow
Inko Hartwiger als Howard Silver
Stefan Krammer als Packetbote
Dominik Alexander Klein als Doktor
Philip Bösand als Francesco Belluci
Cynthia Taha als Sophia Russo
Benedict Benken als Mike Williams
Marion Koch als Elsa Thomson
Marco Rheindorf als Officer Baker
Gerrit Kock als Lt. Graham
Cilli Goebel als Stationsschwester
und die Credits sprach Nadine Most.

Die Cover Gestaltung stammt von Anja Klukas
Das Lektorat übernahm Marek Schaedel
Verantwortlich für Script, Musik und technische Realisierung war Hans-Peter Stoll

Hörspiel Dauer: ca. 35 Minuten
Download

 

Dorle

Berlin
Sprechprobe
Link
ich bin ja selber ein richtig kleiner Fan geworden von dieser Serie.
Die Idee von HaPe, da mit 30min-Folgen ranzugehen, finde ich ziemlich schlau. Es tastet sich so ganz freundlich und unaufdringlich ans Herz ran, ganz ohne großen Erwartungsdruck.
Die drei Haupfiguren, darf ich das als Beteiligte eigentlich kundtun?, finde ich total entzückend, auch über alle wiederkehrenden Charaktere freue ich mich jedes Mal mehr.
Bei einigen Figuren tut es mit etwas leid- dafür kann ja niemand etwas- dass ich ihre Stimmen so schwer auseinanderhalten kann. Sie klingen für mich immer wie die gleiche Person: sehr junge Frau, sehr junger Mann-wer war das noch mal? Dabei habe ich das Gefühl, dass die Sprecher*innen an sich alle einen prima Job machen. Vielleicht kann man da bei potentiell zukünftigen Casting (zwinker zwinker) etwas drauf gucken, dass da mehr unterschieden werden kann?
HaPes Musik hat schon richtig Wiedererkennungswert und ich hoffe so sehr auf mehr von einigen meiner Lieblingsstimmen und -charaktere dieser Reihe <3
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben