Stumme Gedankensplitter

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Chia

Super-Hoertalker
Stumme Gedankensplitter




Stumme Gedankensplitter
Ein Pärchen, gefangen in der Schleife des Schweigens

Inhalt:
Aus dem Leben eines Pärchens das sich nicht mehr viel zu sagen hat.
Eine kurze Geschichte über eine Beziehung in der Gefühle und Wünsche nicht mehr offen ausgesprochen werden... mitsamt den bitteren Konsequenzen.
Der Zuhörer wird dabei jedoch in die Lage versetzt, den unausgesprochenen Gedanken der beiden Partner zu lauschen.

Besonderheiten dieses Hörspiels:
Das Hörspiel wurde nicht klassisch nach einem vorgegebenen Skript produziert, sondern es ist experimentell entstanden. Um die Gedanken des Pärchens so authentisch wie möglich aufzufangen, wurden diese Aufnahmen völlig frei von Vorgaben von den Sprechern eingesprochen. Es wurden lediglich einzelne Stichworte zur Beschreibung der einzufangenen Emotionen gegeben. Die beiden Sprecher haben alle Möglichkeiten bekommen, eigene Gedanken und Erfahrungen in das Material einfließen zu lassen. Erst danach wurde eine Geschichte um diese "Gedankensplitter" herum entwickelt.

Es ist O. Plein und M.Haacke gelungen diese lose Sammlung von "Gedankensplittern" in eine berührende und einfühlsame Geschichte einzubetten, in der sich der ein oder andere Hörer selbst wiederfinden wird.
Ein Hörspiel für Liebhaber emotioneller Geschichten.

Produziert im Oktober 2008

Sprecher:
Sie - Oda Plein
Er - Markus Haacke

Idee...... Oda Plein
Skript.... Oda Plein und Markus Haacke
Schnitt... Oda Plein
Cover... Markus Haacke
Musik..... jamendo.com
Interpret. Buze Julien
Titel..... Eternity


Download
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MarcisWorld

StudisClan
Glückwunsch zu deinem ersten Cut :D

Du hast das fürs erste Mal wunderbar gemacht.Für mich ein ganz sauberer Schnitt.
Tolle Übergänge der Musik, klasse Sounds im Hintergrund und ihr beide habt wirklich überzeugend und sehr emotional gesprochen.
Deine Stimme Chia klingt wirklich wie eine Mama.Zusätzlich hast du dieses rauchige in der Stimme. Das mag ich total.

Die Story an sich war natürlich sehr berrührend und sehr gut durchdacht.
Ein Happy End finde ich zwar immer schöner, aber die gibt es ja in der realität auch nicht immer!

TOLL,TOLL,TOLL***

LG,MARCI
 

Chia

Super-Hoertalker
Ganz ehrlich....die Story ist erst im Nachhinein entstanden......erstmal habe ich den Doc gebeten Emotionen zu dem Thema einzusprechen. Ich habe das Gleiche Gemacht und DANN erst...mit den bestehenden Takes...habe ich die Gespräche entworfen bzw meiner Grundidee einen Rahmen gegeben
 

Diabsi

Helmut Buschbeck
Sprechprobe
Link
Stumme Gedankensplitter, ein sehr gut gelungener Schnitt. :clap: Sehr einfühlsame Sprecherrleistung, welche mich emotional sehr bewegend angesprochen haben. Ich würde mir das gern noch einmal anhören, wenn der Sound etwas leiser rüber kommt. Zeitweilig hat er mich bei dem Miterleben der hörbaren Gedanken behindert. Der gesprochene Text ist mir wichtiger als der Sound. Deswegen meine ich, dass der Sound zurückgenommen werden sollte, wenn gesprochen wird.
Ich bin überzeugt, dass das nächste Projekt von dir geschnitten ein Erfolg werden wird. Das wünsch ich dir jedenfalls.
LG Diabsi
 

Markus Haacke

alias Doc Markuse
So, nun auch mal ein paar Worte von mir. :)

Ich war ja erst etwas skeptisch, als ich von Chia das erste mal die Idee zu dieser "Emotions-Collage" gehört habe.
Am meisten Überwindung hat es mich gekostet über Emotionen zu sprechen bzw. diese auch noch einzusprechen, um sie später in einem öffentlichen Hörspiel darzubieten (naja, Mann halt :) ). Aber Chia hat da ganze Überzeugungsarbeit geleistet - hehe :) und so ging es los.

Da das ganze anfangs noch kein Konzept in Papierform hatte, war ich etwas... ich sag mal irritiert.
Aber als die takes dann drin waren und die Story drumherum geschrieben wurde, da hat das ganze sehr schnell ein "Gesicht" bekommen.

Und ich muß ehrlich sagen, daß mich das erste Probehören des fertigen Schnitts von Chia voll umgehauen hat.
Eine für mich sehr bewegende Thematik, auch wenn ich selbst dabei eingesprochen habe. Abgesehen von der rein technischen Schnittleistung bin ich noch mehr davon beeindruckt, wie es (überwiegend) Dir, liebe Chia, gelungen ist diese "zusammenhanglos" eingesprochenen Gefühlsbeschreibungen in eine echte Story zu packen.

Gut, hier und da wird mancher noch etwas stutzen, weil er denkt, das hätte man besser auf die Situation angepasst einsprechen können, und gerade deswegen finde ich es wichtig, daß der Hintergrund zur Entstehung dieses Hörspiels erklärt wird.Die Herangehensweise war folgende: "Hey laß und zu den folgenden Themen, jeder für sich, einfach mal die Gedanken und Gefühle formulieren und einsprechen, die uns dazu bewegen". So gab's also eine Liste mit kurz formulierten Themen und jeder hat dazu etwas eingesprochen. Tja und aus diesem "Rohmaterial" wurde danach das Hörspiel erstellt.

Ich finde das Ding wirklich gelungen, vor allen Dingen von der emotionalen Aussage her. Aber auch der Cut ist nicht von schlechten Eltern. :D Von daher, hier noch mal öffentlich, großes Lob an Dich - fühl Dich schultergeklopft. ;) :clap:

Gruß, Doc

(Edit am 18.10.08: Informationen erweitert, entsprechender Text ist markiert)
 

Marie

Elfchen
Sprechprobe
Link
So, jetzt bin ich an der Reihe - und ich muss sagen, dass ich das Hörspiel ganz, ganz toll finde! Ich würde nicht einmal sagen, dass es "für dein erstes selbst gecuttetes Hörspiel" klasse war, sondern generell war es echt super zusammengeschnitten! Die Musik hat super gepasst, die Hintergrundgeräusche haben die Situationen auch zu Bildern werden lassen - alles super!

Und auch die Sprecherleistung von euch beiden muss ich loben - sehr einfühlsam und überzeugend gesprochen! Von dem Plot her hätte ich auch gesagt, dass da einiges ein wenig unstimt war, aber Winzigkeiten - und da ich jetzt gelesen habe, dass ihr erst die Aufnahmen gemacht und DANN den Plot geschrieben habt, kann ich das nicht als Kritikpunkt ansetzen, denn unter diesen Voraussetungen finde ich es bestmöglich gelungen!

Alles in Allem: Großartig!
Ich freue mich auf mehr!

Viele liebe Grüße
vom Elfchen
 

T.Hammer

tabtab
Und mal wieder ein Hörspiel, zu dem die Seele schreien kann wie wahr und ungerecht es doch ist.
Wunderschön ihr beiden.
Chia, ich finde du hast deine arbeit wunderbar gemacht.
Und eure Stimmen harmonieren wirklich sehr gut miteinander.
Einfach nur gut.
Wenn man sich in das hörspiel hineinversetzt, mitfühlt und mitleidet ist es Makellos.
und jeder, der solch ein werk hört, um in erster linie die fehler zu finden, ich hartherzigst!

eine einfach nur tolle leistung
 

Chia

Super-Hoertalker
Vielen lieben Dank ihr Lieben

Ich bin mächtig stolz und trotzdem freu ich mich auch über Kritik, denn nur daran erkenne ich Dinge, die ich besser machen kann und ich WILL besser werden^^

Also mit Musik und Hintergrund leiser arbeiten. Das ist bei mir angekommen.

Zudem ist bei mir angekommen, ich habe erreicht was ich wollte.^^
Das dieses Hörspiel emotional bewegt, sich manche Hörer darin persönlich wieder finden kann - war einer meiner Beweggründe es zu machen.

LG Chia
 
F

Favole

Guest
Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen ..
Es ist wirklich klasse geworden! *_*

Die Stimmen und die Emotionen haben gepasst, die Musik und die Geräusche ebenfalls (einzig die Schritte klangen in meinen Ohren etwas seltsam ..), und am Ende musste ich mir verstohlen ein Tränchen wegwischen .. :'(
Mitten aus dem Leben gegriffen, und dies sehr gut und einfühlsam umgesetzt! [:

Gehört auf jeden Fall schon zu meinen Lieblingen von Hörspielprojekt :)
 

Swetty8

Foren-seelen
[quote author=Favole link=topic=1821.msg17052#msg17052 date=1224347684]
Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen ..
Es ist wirklich klasse geworden! *_*

[/quote]

WOW


Ich habe es mir gestern Abenden noch angehört und musst fast weine
so schön gemacht.

und so Traurig .


Ihr beide habt super schön Stimmen.

Da wird ein bewusst das man mehr Miteinader Reden sollte.

Ist ein klasse Hörspiel super gemacht.

Bitte mehr davon.

gruss Swetty8
 

Searge

Space-Opera ist ein musss!
Sprechprobe
Link
Da ich Chia ja einige Tipps fürs Cutten gegeben habe, kannte ich es schon vorher, von daher bin ich da nicht mehr ganz unbefangen. Vom Technischen eine gute Umsetzung, gute Atmosphäre, passende Musik. Die Sprechleistungen beider Protagonisten (ach nee, in dem Fall muß es ja Sprecher heißen) war durchweg gut. Das an der ein oder anderen Stelle noch etwas Praxis fehlt ist klar. Aber das was sie rüberbingen wollten, haben sie erreicht. Die Unterschiede zwischen Gedanken und gesprochenen Worten fand ich ebenfalls gelungen.

Mein Fazit: Wieso haben die beiden nicht mit einander geredet?

Ein gelungenes Erstlingswerk.
 

Chia

Super-Hoertalker
*freu*

Sie sprechen nicht miteinander, weil dann keiner der Hörer überlegen würde ob
er /sie selbst in seiner/ihrer Situation reden sollte^^^^
 

Searge

Space-Opera ist ein musss!
Sprechprobe
Link
Ich meinte natürlich wenn das im echten Leben wäre. Aber wie wir ja alle wissen ist Kommunikation etwas wundervolles, leider aber auch eines der kompliziertesten Dinge im Universum.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben