Spür nicht des Regens Fall

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo Zusammen,

grade schrieb ich noch, dass der Beitrag nicht ganz fertig sei und schon haben sich ein paar (oder auch nur ein) Heinzelmännchen darum gekümmert... :) Danke! :)

Inhalt: Im Frühjahr des Jahres 1937 laden Lord Edward Streckdon und seine Frau Laura ihre Familie und einige enge Freunde zu einer Dinnerparty auf ihren Landsitz Streckdon Manor ein. Kurz darauf steht Chief Inspector Garforth von Scotland Yard vor einer Leiche und der Frage: „War es Selbstmord oder Mord?“



Kostenloser Download

Auf Youtube:


Die Beteiligten:

Andrea Bannert – Harriet McBrown
Björn Brüggemann – John Baxter
Hannah Jöllenbeck – Laura Streckdon
Klaus Neubauer – Butler Hudson
Marco Schmidt – Roger Cunningham
Martin Beyerling – Lord Streckdon
Michael Gerdes – Chief Inspektor Garforth
Rainer Denk – Mr. Plorrenfield
Vor- und Abspann: Marek Schaedel

Lektorat: Jaqueline Arlt
Autor und Regisseur: Milo
Cover: Steffen Tom „Husky Grey“ Lorenzen
Musik: Sonic Room
Schnitt und Geräusche: Bastian Karpe
Geräusch der Schreibmaschine: Jochen Hintringer
Überarbeitung des Soundskriptes und Regieassistenz: PeBu34

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören.

Liebe Grüße von Heavy und PeBu34 :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PeBu34

Super-Hoertalker
Auch hier nochmal, damit die Textänderung nicht untergeht: Danke, an das Heinzelmännchen, das mir hier geholfen hat! :) Ich vermute mal, das war @Dennis Künstner. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Boron

Hoertalker
Super spannendes Hörspiel. Doch warum nur eine Bitrate von 128bit/s? wo die meisten Hörspiele hier im Board doch in der Regel 320 kbit/s haben?
 

Heavy

Schnitter (Sony Vegas PRO 17)
Sprechprobe
Link
Super spannendes Hörspiel. Doch warum nur eine Bitrate von 128bit/s? wo die meisten Hörspiele hier im Board doch in der Regel 320 kbit/s haben?
Leider weiß ich auch darauf keine Antwort. Die Dateien die ich Dennis gesendet habe lagen in 320 kbtis vor.
 

7klang

Musikus (semiprof.)/ Komponist/ MusikFX
Ich habs mir heute auch endlich angehört. Ist echt gut geworden :) ....und die Bitrate hat m.M.n. die Qualität nicht beeinflusst!
Einzige Kritik: mir sind am Anfang die Lautstärkeverhältnisse der Sprecher etwas auf die Nerven gegangen. Habs vom Handy auf nen Bluetoothlautsprecher gestreamt und musste des Öfteren mal lauter oder leiswer machen. Zum Ende hin gings dann aber.
Trotz Allem ein schönes, intelligent geschriebenes und toll umgesetztes Hörspiel :)
 

PeBu34

Super-Hoertalker
@7klang Danke für die Blumen! Leider bekommt @Milo sie ja nicht mehr mit, weil er nicht mehr hier ist.
Die Fehler sind wohl entstanden, weil das Stück unser (Heavys und mein) Erstlingswerk ist. Da saß einiges nicht von Anfang an. :)
Gut, dass Milos Vorlage nicht all zu sehr gelitten hat! :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

MewMew

Christoph
Sprechprobe
Link
Ich habe das Hörspiel gerade zu Ende gehört und fand es gelungen. Die Geschichte bzw. deren Grundgerüst ist bekannt, aber welche Wendungen in der Geschichte aufgetaucht sind, habe ich so nicht erwartet. Das hat mir gut gefallen. Die Sprecher waren in ihren Rollen passend und haben gut gespielt. Das ganze Werk erinnert mich irgendwie an frühere Radiohörspiele. Es bringt für mich zumindest so einen Charme herüber. Einzig als "seltsam" (möchte es nicht übertreiben) waren manchmal die längeren Pausen zwischen den Szenen. Da war dann plötzlich einige Sekunden Stille. War vielleicht für die Kapiteleinteilungen gedacht.

Dennoch Gratulation zu diesem schönen, ruhigen und dennoch interessanten Hörspiel. :D
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo Zusammen,

grade lief "Spür nicht des Regens Fall" als Youtube Testpremiere! Wir hatten zwischen 10 und 25 Zuhörer und es gab einges an Lob. Kritik hab ich gar nicht mitbekommen! Es hat Spaß gemacht und war einfach ein tolles Gefühl, dieses Stück jetzt auch auf youtube hören zu können! :)

Hier nochmal, auch von einigen der Hörer, ein ganz herzliches Dankeschön natürlich in erster Linie an @Milo für den tollen Text und an alle anderen für eure Unterstützung, egal ob als Sprecher/innen, Musiker, Cutter, Testhörer oder was auch immer ihr beigetragen habt. Den Link zu Youtube setze ich in den ersten Post. :) @Dennis Künstner, wenn er da stört oder ich dich vorhin falsch verstanden habe, bitte verschieben oder mir Bescheid sagen und ich ändere es selbst. :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben