Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
In uns´rer Welt, da ist echt was los.
Da fragt man sich, warum nur bloß?
Sind denn alle jetzt total bekloppt?
Gibt es keinen, der das bald stoppt?

Ich mag, uns´re kleine bunte Welt.
Doch braucht es wohl einen Held.
Einen Supermann der alles richtet.
Das hab ich mir zurechtgedichtet.
 

Simistral

Ich weiß nicht, was soll ich bedeuten
Simistral, der Fo-Rumtreiber

Treibt Simi sich mal nicht im Chor rum,
dann hängt sie sicher hier im Forum.

Beim Stöbern hier im Hoertalk-Forum,
verrinnt die Zeit so Stund' um Horum.
oder
Ich hab' schon so viel Zeit verlorum
beim Verse Schreiben für das Forum.

Bei "Hoertalk" dreht's sich, sag mir, worum?
Um Zeitverplemperung im Forum!

Ich bin so süchtig nach dem Forum
als wie der Säufer nach dem Stroh-Rum.

Ich sitz' viel kürzer auf dem Klo rum,
seitdem ich Mitglied bin im Forum.

Nachruf
Er kam nicht in 'nem finstren Moor um,
nein, er verreckte hier im Forum.
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Der Abend ist schon angebrochen,
der Tag steckt mir in den Knochen.
Noch immer keinen Reim gefunden
ich grüble dabei schon seit Stunden.

Der Sonntag ist nun schon fast vorbei
ein Gedicht ist keine Fassadenmalerei.
Warum tu´ ich mich mit Reimen schwer?
And´re schaffen dies, einfach nebenher.

Nun hock´ ich hier, einsam und völlig allein
und hab immer noch keinen schönen Reim.
Jetzt wird´s echt Zeit, da der Sonntag endet.
Ich hab zu viele Stunden nun verschwendet.

In einem kleinen Herz ist jede Menge Platz.
Doch reserviert ist er nur für meinen Schatz.
Ich hab Dich lieb und das ganz viel und doll.
Denn Du bist so einzigartig und einfach toll.
 

PeBu34

Mitglied
Sprechprobe
Link
Nur mal kurz nebenbei:

Wenn die Bremsen nicht mehr greifen,
fehlt der Druck in deinen Reifen!

(1. Merksatz für Rollstuhlfahrer- oder fahrende. :))
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Nach einem richtigen Sonntagsgedicht
steht heute der Sinn mir eigentlich nicht.

Denn irgendwie habe ich gar nichts zu sagen.
Und ihr dürft euch gern über's Schweigen beklagen.

Doch ist es nicht sowieso wieder soweit:
Still sollt‘ sie doch sein, die Vorweihnachtszeit… ? ;)
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Schlaue Vögel fliegen in den Süden,
weil Sie dort warmes Wetter kriegen.
So ein Vogel, so wie ich
der tut so´n Unsinn nicht.
Der bleibt zu Haus und macht sichs warm
Hab eh kein Geld, zum in den Urlaub fahr´n.
 
Zuletzt bearbeitet:

PeBu34

Mitglied
Sprechprobe
Link
Mir ist noch eine weitere Möglichkeit eingefallen, mit dem "Winterblues" umzugehen. Ich hab sie als Antwort auf das erste Gedicht verfasst.

Seid Ihr von Sinnen, "Euer Gnaden",
den Blues jetzt auch noch einzuladen.

Er setzt sich ins gemachte Nest
und in eurem Leben fest.

Werft ihn hinaus, solang's noch geht!
Macht schnell! Noch ist es nicht zu spät!

("Euer Gnaden" musste einfach sein, damit ich einen Reim auf "einzuladen" habe. Ihr könnt das Ganze vielleicht als sarkastische Antwort betrachten.)
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Es ist wieder sehr spät schon, in der Nacht.
Statt zu schlafen hab ich nur nachgedacht.
Wie geht es weiter? Was kann ich ich tun?
Hätt´ ich eine Lösung, so könnte ich ruh´n.

Ich grüble links, rechts und rauf und runter
Doch eine gute Lösung war nicht darunter.
Ein Geistesblitz müsste mich durchfahren
Darüber wär ich ´froh, und mir im Klaren.
 

PeBu34

Mitglied
Sprechprobe
Link
@Telliminator
So manche lange Nacht gegrübelt
So manche lange Nacht durchwacht.

Die Gesundheit es dir bald verübelt,
weil du nicht mehr an Schlaf gedacht.

Sei gewiss, die Lösung wird dir kommen,
doch hat sie ihre eig'ne Zeit.

Ganz umsonst hast du dir dann den Schlaf genommen,
ich hoff für dich, es ist schon bald so weit!

Manchmal hilft ein bisschen Baldrian,
da kommt der Schlaf schon fast von selber an. :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Jetzt war am Sonntag der 4. Advent
und ich hab mein Gedicht verpennt.
Wie konnte sowas denn passieren?
Fehlen mir vielleicht die Manieren?

Wie mach´ ich dies bloß nur wieder gut?
Kennt ihr das, wenn man´s vergessen tut?
Meine Reime werdet ihr doch vermissen.
Mich plagt nun das schlechte Gewissen.

Doch nun schnell ein paar kleine Zeilen.
Es ist zu spät, doch will ich mich beeilen.

Butter, Mehl, Zucker und Vanilleduft
zieht in Mutters Küche durch die Luft.
Der Ofen ist schon auf vollen Touren.
Plätzchen, ich erkenne diese Spuren.

Auf die Finger, naschst Du vom Teig.
Die Plätzchen sind noch nicht bereit.
Gebacken wird für Mann und Maus.
Aus der Küche aber, musst Du raus.

Die Gier nach Backwerk ist geweckt.
Man möchte wissen wie´s schmeckt.
Du überlegst Dir eine gemeine List,

wie Du alleine alle Plätzchen frisst.

😁

 
Zuletzt bearbeitet:

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Wenn Weihnachten auf einen Sonntag fällt
wird man um einen freien Feiertag geprellt.

Oh Jingle Bells, oh Du mein Glockenklang.
Jetzt mach schon hin, will ans Essen ran.
Ganz viele Geschenke will ich erhalten
und aus Geschenkpapier Origami falten.

Der Weihnachtsbaum, der nadelt schon.
Erst frisch gekauft, das ist doch ein Hohn.
Qualität aus heimischen Wäldern, Güte A.
Ich glaube fast, dass dies gelogen war.

Du saugst um den Baum die Nadeln weg
Doch das Unterfangen hat keinen Zweck.
Du schubst und stößt dabei die Äste an
und die verlieren ihre alten Nadeln dann.

Die Krippe ist übersäht mit Nadelstreu.
Das heilig Christkind liegt nicht im Heu.
Von Tannennadeln ist es ganz bedeckt
kommt der Sauger dran ist´s Kindlein weg.

Der Baum kippt um, Du fällst mit hinein.

Ja, so wird unsre wahre Weihnacht sein.
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Silvesterknaller überall

Am Himmel oben springen bunte Funken
hochgejagt von pyromanischen Halunken.
Feuerfontänen, Kracher und Pfeif-Raketen,
ziehen Schaulustige an, wie Stabmagneten.

Ein jeder, der es sich leisten will und kann,
ob China-Böller oder dicker Kanonenschlag,
Raketen, Batterien oder was man alles mag,
Dank Discounter wirst Du zum Ballermann.

Ein Feuerwerk mit Donnerknall und Rauch,
so wiederholt sich jedes Jahr der Brauch.
Das alte Jahr wird endlich abgeschlossen,

zum neuen Jahr Knaller hochgeschossen.


- Frohes Neues -
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Der zweite Sonntag im neuen Jahr,
im Kopf wieder Mal keine Reime da.
Du grübelst hin und auch mal her,
den Reim zu finden, das ist schwer.

Ich sollte das Reimen wohl lassen
und lieber einen Epos erschaffen.
Ich weiß nur nicht, wie sowas geht
und vermutlich ist es dafür zu spät.

Jetzt sitz´ ich hier und lass es sein
und merke grad, ist doch ein Reim.
Bin ein Fuchs und gar nicht so blöd,
doch mein Gedicht heut´ ist echt öd.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simistral

Ich weiß nicht, was soll ich bedeuten
Der Simistral macht sich ganz rar.
Sein Hirn liegt brach --- so ganz und gar.
Kein Reim entsteht in seinem Kopf.
Der ist ja auch kein Schnellkochtopf.

Verzeiht dem Simi all sein Schweigen
und stellt ihm keine Strafanzeigen.
Er muss sein kreatives Denken
wohl einzig auf die Schule lenken....
😕
 

Telliminator

Sample-Collector
Sprechprobe
Link
Seit Tagen schon, nur Regentropfen
und draußen ständig grau und dunkel.
Kein Frohsinn da und kein Geschunkel,
man tut sich nur den Bauch vollstopfen.

In dieser tristen, grauen Jahreszeit,
da machen sich Depressionen breit.
Das Wetter schlecht und alles grau.
vor die Tür, da traut sich keine Sau.

Was tun, gegen diese düst´re Heiterkeit?
Wie macht man daraus 'ne schöne Zeit?
Sorgt für helles Licht und gutes Essen,
bleibt nicht allein, tut Euch nicht stressen.

Seid kreativ, schreibt Reim und Gedicht
aber achtet dabei, auf sehr helles Licht.
Esst vitaminreich, ausgewogen und lecker
und schon bald, da geht es Euch besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben