[Plot] Parapol (Deutschland) von Rexx Cummings

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Noir

Super-Hoertalker
AW: Parapol für Deutschland von Rexx Cummings

Also die Grundidee finde ich ganz spannend und fänd es auch klasse, das Ganze mal aus einer komplett unabhängigen Sicht zu sehen. Allerdings bereitet mir genau das auch Bauchschmerzen. Die Parapol ist ja - so habe ich das jedenfalls immer verstanden - eine geheime, länderübergreifende Organisation. Kein Journalist würde Zutritt dazu bekommen...geschweige denn überhaupt wirklich großartig Informationen dazu bekommen. Und selbst WENN er die Infos sammeln könnte (was ja durchaus irgendwie denkbar ist), würden die Mitarbeiter vermutlich trotzdem alle mit dem Kopf schütteln und sagen: "Wat? Parapol? Nie gehört ... "

Ich wäre der Letzte, der sich hinstellen und sagen würde: "Nä, die Idee mit dem Journalisten funktioniert nicht bei Parapol."
Allerdings bräuchte es eben ein stimmiges Konzept, warum gerade dieser Journalist bei der geheimen Organisation EOIPP rumschnüffeln KANN. Und da sehe ich noch die Schwierigkeit. Mir fiele jetzt SPONTAN kein stimmiges Konzept dafür ein. Das heißt natürlich nicht, dass es nicht doch eins geben kann...ich wüsste es nur eben nicht...

Denn - wie gesagt - ein Schild mit der Aufschrift: "Guten Tag, Parapol 3. Etage, 2. Tür links" gibts ja eher nicht. Ich habe die EOIPP immer so wie die X-Akten bei X-Files verstanden. Ein paar Leute INNERHALB der Behörde, haben schon einmal davon gehört...aber ob es das dann wirklich gibt, weiß keiner so genau ... und außerhalb der Behörde ist das eben unbekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: Parapol für Deutschland von Rexx Cummings

Ja, mit der Geheimhaltung gebe ich recht. So offen ist die Abteilung nicht, dass man da einfach mal an die Tür klopft. Aber: Auch Journalisten klären investigativ auf. In der Hinsicht, kann man die Hintergründe durchaus plausibel machen bzw. den Journalisten auch in diese Hintergründe stärker einbinden. Zum Beispiel, wenn er selbst einer der Industriellen wäre, die dem Cult angehören und durch einflussreiche Kanäle die Untersuchung behindern wollen. Ist nur eine Idee. Zumal er nach dieser Vorlage eh stirbt.

Der Ansatz ist aber reizvoll. Auch das dichtmachen der Abteilung ist eine Sache, die zusätzlich Spannung aufbaut.

Viele Grüße.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: Parapol für Deutschland von Rexx Cummings

Ich schiebe es nochmal nach oben. Hat noch jemand anderes Anmerkungen?

Viele Grüße.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: Parapol für Deutschland von Rexx Cummings

Hallo miteinander,

Rexx Cummings ist nun ins Boot der Autoren getreten. Dann mal Herzlich Willkommen hier bei uns!


Viele Grüße.
 

Noir

Super-Hoertalker
AW: Parapol für Deutschland von Rexx Cummings

Ich bin gespannt, wie er das Ganze umsetzt!
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: Parapol für Deutschland von Rexx Cummings

Ein wenig hat er mir ja schon offenbart. Aber vielleicht kannst Du, Rexx, Deine neuen Ideen hier mal outen :D

Viele Grüße.
 

Rexx Cummings

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
AW: Parapol für Deutschland von Rexx Cummings

Guten Morgen!

Erstmal danke für die Aufnahme in diesen exklusiven Salon! :) Ich werde nach dem Frühstück mal die neue Linie zusammenfassen. Mit neuer Linie meine ich die "Geheim!"sache, die ich jetzt eingebaut habe und aus der heraus sich einige wunderbare neue Situationen ergeben (können).

Bis denne,
Claudio aka Rexx


Ok! Here we go! Da ich es jetzt am Vormittag wohl nicht mehr schaffe, die komplette Story zu einem Plot zusammenzufassen, gibts hier schonmal die erste Hälfte (wie es aus- bzw. weitergeht, stimmt in etlichen Punkten - mehr oder weniger - mit dem ersten Plot überein).
https://www.hoer-talk.de/upload/up/Einer_von_Hundert_PP-DSued___Plot_2a_1v2-1374650791.pdf
und damit es etwas plastischer wird auch noch den (weitestgehend - bis auf eine Szene und die eine oder andere Kleinigkeit - komplette) 1.Akt bzw. die Dialoge dazu. Da sind noch keine Regieanweisungen dabei.
https://www.hoer-talk.de/upload/up/Einer_von_Hundert_-_PP-DSued___1Akt_Dialogentwurf_2a-1374651072.pdf

da ist noch nix fest in Stein gemeisselt, aber die Richtung fände ich gut. Das wird dann noch ganz schön wild...
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben