Sprechprobe (Intern) Lordol (Oliver)

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Lordol

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo, mein Name ist Oliver... ich wohne im Harz und komme ursprünglich aus dem Sauerland. Mein Interesse an Synchron- und Hörspielsprechen besteht seit meiner Jugendzeit.
Dem Horpielprojekt folge ich seit 2014 und ich habe mich jetzt dazu entschieden bei Hörtalk aktiv Teil zu nehmen.

Ich nehme mit einer Anfängerausrüstung auf, als Aufnahmegerät dient ein u.a. ein Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen. in einer Spinne montiert auf Microfonständer mit extra Hallabsorbator. Ca 1,5qm große Sprecherkabine Ausgekleidet mit Akustikschaum Die Raumhöhe beträgt ca. 2,30 Meter, die Decke und Boden sind ebenfalls Akustikschaum verkleidet.
Aufnahmen führe ich im Stehen aus.
Rechner (Lüfterlos) steht in der Kabine.
Auf eure Tipps und Kritik freue ich mich.

Hier meine Hörproben:

Aufgeregt:
 

Beeindruckt
 

Befehlston:
 

Dumm:
 

Elfe Angst:
 

Erstaunt:
 

leicht Psycho:
 

Panisch:
 

Überheblich:
 

Erzähler:
 


 
Zuletzt bearbeitet:

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Hallo Oliver!

Die verschiedenen Stimmen sind sehr schön und es macht Spaß sie zu hören. Auch die Intonation ist schon recht gut. Nur die ein oder andere Endung fällt etwas zu schnell ab. Aber das ist schon "Meckern" auf hohem Niveau.

Nur an dem Rauschen in Deinen Aufnahmen solltest Du arbeiten.
Ganz besonders bei "Hochnäsig" ist in den ersten Sekunden das Rauschen deutlich zu hören. Das geht ja nicht weg, wenn Du sprichst, sondern wird überlagert.

Hier hilft nur strukturiertes Experimentieren.
Erhöhe zu erst den Pegel des Mikrofon-Vorverstärkers und zwar soweit, bis der Eingang in der Software übersteuert.
Dann immer weiter und immer nur eine Komponente verändern.
Dann wieder eine Aufnahme machen (ohne Sprache) und hören, ob das Rauschen weniger geworden ist.
Außerdem darf es generell ein gutes Pfund mehr Pegel sein. Die Aufnahmen sind recht leise.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.
 

Lordol

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hi Spirit, danke für den Hinweis. Es freut mich, dass dir das Zuhören Spaß macht. Ich werde den Tipp mit dem Einpegeln gleich ausprobieren!
 

WolfsOhr

Mario Wolf
Sprechprobe
Link
Moin Männer,

@Lordol Herzlich willkommen!

Ist das nicht ein USB-Mic? Wo könnte man bei diesem Modell an der Vorverstärkung pegeln? Ich bin neulich hier im Board schon mal über dieses Mic gestolpert, konnte aber null Einstellungen am Mic finden. Klärt mich auf bitte!

Grüße Mario
 

Lordol

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hi Mario, ich habe nur die digitalen Einstellmöglichkeiten welche meine Soundkarte mit bringt (eine Art virtuellen Vorverstärker) hier konnte ich (stand heute Abend) einige positive Einstellungen machen. Den Pegel habe ich wesentlich höher bekommen und das Rauschen konnte ich auch schon reduzieren, jedoch musste ich jetzt aufhören, da meine Nachbarschaft eine art Party zu feiern scheint, daher habe ich jetzt zu viele Störgeräusche mit drin. (Inklusive das Schnarchen meines Hundes :joycat:)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Oliver,
danke für die Aufnahmen. Schöne Facetten Deiner Stimme.

Technisch: In einigen Aufnahmen ist der Raumhall noch zu hören. Besonders ist mir das bei "Hochnäsig" aufgefallen (z.B. an der Stelle, wo Du Sabine sagst). Versuche insgesamt noch mehr zu dämmen, damit die Aufnahmen trockener werden. Wenn Du mal lautere Aufnahmen machen musst, befürchte ich, dass die jetzige Dämmung nicht reichen wird.
Das Rauschen, was @Spirit328 schon erwähnte, ist zwar präsent, lässt sich aber wegfiltern. In der Hinsicht mache ich mir da keine so großen Gedanken.
Bei den Sprechproben gehen wir immer davon aus, was der Cutter an Material gebrauchen kann und was nicht. Raumhall ist der Tod aller Aufnahmen für den Cutter. Rauschen bekommt der Cutter meist in den Griff.
 

Lordol

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo Marco,
Vielen Dank für deine Infos. Ich werde mich um den Raumhalll kümmern und dann die Sprechproben ersetzten.
Liebe Grüße Oliver
 

Lordol

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo @Marco ,
ich habe mir neues Aufnahmeequipment samt Vorverstärker gegönnt. Zudem habe ich mir eine provisorische Sprecherkabine gebaut (soll noch professioneller werden) aber ich glaube den Hall habe ich besiegt (hoffe ich bin durch das ganze experimentieren nicht Betriebsblind geworden) bitte höre dir das Audio einmal an, und sag mir was Du davon hältst.
Ich habe dies spontan eingesprochen und es nicht bearbeitet.
Mit dem Einpegeln kann ich natürlich noch ein wenig spielen.
Ich würde mich freuen, wenn Du noch ein paar Verbesserungsvorschläge hättest.
 
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ja, ist schon ganz gut :)
Sprich einfach mit Deiner normalen Stimme einen Erzählertext und dann noch etwas lautes, wütendes.
 

Lordol

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Das stimmst, dass ist von uns nur ein Katzensprung, können uns ja mal treffen wenn Du Lust und Zeit hast, und uns etwas austauschen.
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Beide Aufnahmen würden ein Intern bekommen. Bitte die Aufnahmen alle in den ersten Post setzen . Also insgesamt einen Erzähler und drei Emotionen. Ist das erfolgt, bekommst Du Dein Intern :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben