Hüllkurvenwerkzeug in Audacity

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

wklenner

Neuer Hoertalker
Hallo liebe Community,

ich verwende das Hüllkurvenwerkzeug, um Sprache in ein Musikbett zu legen. Ich das Absenken und Anheben der Musikspur funktioniert grundsätzlich, ich sehe aber nirgendwo einen absoluten Wert, auf den ich absenke. Somit ist es schwierig, immer den gleichen Level zu erreichen. Gibt es hierfür einen Trick?

Es bedankt sich,

Willy
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: Hüllkurvenwerkzeug in Audacity

Hallo Willy,
nein gibt es nicht. Du kannst höchstens die Skala verfeinern und so die Hüllenkurve genauer einstellen. Wenn Du mit dem Curser auf die 0 gehst (links von der Spur die db-Anzeige) dann wird dieser zur Lupe mit einem +. Damit kannst Du die db-Skala feiner unterteilen.
Eine konkrete Zahlenangabe gibt das Programm nicht her.

Vielleicht doch das Programm wechseln?
 

wklenner

Neuer Hoertalker
AW: Hüllkurvenwerkzeug in Audacity

Servus Marco,

danke für die schnelle Antwort. Programm wechseln ist auch eine Option. Kannst Du mir eines empfehlen, wo das besser geht? Dieses zusammenschneiden von Sprache und Musik ist die Hauptaufgabe ...

lg, Willy
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
AW: Hüllkurvenwerkzeug in Audacity

Also Hüllkurvenwerkzeug verwenden und Paning Tricks werden HIER und HIER schön beschrieben. Da hat Audacity so seine schwächen gegenüber einer DAW, weil hier wirklich viel mit Handarbeit gemacht werden muß (vor allem Stereo Paning Effekte).

An Lautstärke-Plugins gibt es:

Normalize (Normalisieren) mit der man komplette Tracks oder markeierte Ausschnitte auf einen fest eingestellten Lautstärke begrenzen kann. (Funktioniert aber nciht als Fading - muß man per Hand dann mittels Hüllkurve manipulieren)

Fadein, Fadeout (Einblenden, Ausblenden) - in zwei getrennten und auf rechts links zugeordnete Monokanäle gegeneinander nutzen kann

Die (für mein Empfinden umständlichen) Nyquist-Effekt Möglichkeiten erwähnte Kilgeshan auch schon.

Und ich meine speziell nur unter Windows gab es noch den Asio Aufnametrick mit manuellem Faden eines gleichzeitig abgespielten Tracks, indem man die Aufname auf eben Audioausgabe umstellt(?)...:gruebel:

Ich bin mir ziemlicher sicher, das es auch ein paar Plugins gibt, die Hüllkurvenmanipulation inkl. Crossfades vereinfachen (nunja, als Linux User nutze ich LV2 und LADSPA Filter - könnte da ein paar aufzählen. Die VST Päckchen unter Win sind mir dafür weniger geläufig - deshalb belass ich es mal bei der allgemeinen Aussage).
 
Zuletzt bearbeitet:

wklenner

Neuer Hoertalker
AW: Hüllkurvenwerkzeug in Audacity

Guten Abend,

danke für die Tipps, ich hab aber das jetzt gefunden, was ich brauche. Die Funktion "AutoDuck" tut genau das was ich brauche. Damit wird die Musik während der Sprache abgesenkt und man kann die Werte (Zeit vorher / nachher, dB Absenkung) genau einstellen.

Vielen Dank an alle,

Willy
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
AW: Hüllkurvenwerkzeug in Audacity

Ach richtig - Auto Duck hatte ich vergessen. Ich werkel bei Sprache zu oft mit Mono Spuren und bin zu faul jedesmal für sowas jedesmal daraus eine Stereo Spur zu machen damit das arbeiten kann. :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben