Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
... hmmm, in gewisser Hinsicht schon. Also binaural ist die einzige bekannte Möglichkeit Aufnahmen, die in einer 3D-Audio Technik gemacht wurden auf herkömmlicher Technik, aka Kopfhörer, so klingen zu lassen, als sei es 3D.
Ganz streng genommen ist es zwei Mal Mono!

Das in ganz kurzer Kurzform :)

Die längere Version findest Du im Buch bzw. PDF: Ambisonics
Ca. 200 Seiten. EIn bißchen Matrizen-Rechnen kommt auch vor ;) Aber man kann daran "vorbei-lesen".

Dann such auch mal nach Hyunkook Lee. Ein Professor aus England, der zu diesem Thema sehr intensiv forscht und erstaunliche Ergebnisse liefert.
Wie z.B.: untrainierte Ohren hören Raummoden und -reflexionen um ca. 11dB leiser als trainierte Ohren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Özge

Mitglied
... hmmm, in gewisser Hinsicht schon. Also binaural ist die einzige bekannte Möglichkeit Aufnahmen, die in einer 3D-Audio Technik gemacht wurden auf herkömmlicher Technik, aka Kopfhörer, so klingen zu lassen, als sei es 3D.
Ganz streng genommen ist es zwei Mal Mono!

Das in ganz kurzer Kurzform :)

Die längere Version findest Du im Buch bzw. PDF: Ambisonics
Ca. 200 Seiten. EIn bißchen Matrizen-Rechnen kommt auch vor ;) Aber man kann daran "vorbei-lesen".

Dann such auch mal nach Hyunkook Lee. Ein Professor aus England, der zu diesem Thema sehr intensiv forscht und erstaunliche Ergebnisse liefert.
Wie z.B.: untrainierte Ohren hören Raummoden und -reflexionen um ca. 11dB leiser als trainierte Ohren.
Ach du Schreck. Ich hab ja vollkommen vergessen, hier zu antworten. Oops.
Danke dir. :) Das werde ich mir mal durchlesen. ;) Und nach dem Professor suchen.
 
Hoerspielprojekt.de

Neu

Discord
Oben