FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass


Ein Irrer Clown jagt unsere drei Freunde in der Zirkusarena von einer Prüfung zur anderen. Doch dabei müssen sie immer daran denken: DIE ZEIT LÄUFT!

Die Sprecher
Thomas Wolf - DaCube
Georg Klein - Vento
Fiona Becker - Lavendel
Tobias Müller - MarcisWorld
Uwe Lorenz - Diabsi
Kommissar Frank Steimel - Achim
Erzähler - nord-nord-west
Maria - P.S.
Steven Steiniger - NiTc
Marco Steiniger - Füchschen
Johanna - Favole
Bianca - Lavina
Clown Phillipe - Fuchs

Spezial Guest:

Besucher - Gerhard Acktun

Script und Idee: André Heister und Sascha Radermacher
Cut: André Heister
Musik: Rainer Schippers (www.rainerschippers.com)
Sounds: www.freesound.org und eigene
Cover: Jacquard

Download

MFG

André
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MarcisWorld

StudisClan
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Wow, das ging aber schnell:)
Dann jetzt runter laden und schnell anhören!
Bin gespannt;)
 

Karpatenhund

Karpatenhund
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Also ... die Folge verdient eine ausführliche Würdigung. Ich schreib erstmal nur ein paar Zeilen.

Ich finde, FF3 ist noch weit besser als die Folgen 1 und 2. Ein Riesenspaß!
Fuchs als Clown Philippe ist der absolute Oberhammer! Großartige Sprecherleistung! Auch alle anderen Sprecher haben mir sehr gut gefallen.
Die Dialoge wirken alle sehr natürlich, ich hatte nie das Gefühl, dass die Personen aneinander vorbei sprechen.
Auch der Handlung bin ich sehr gern gefolgt. Die Umstände um den Tod des Direktors konnte ich auch noch gut nachvollziehen. Warum dann aber der Clown seine makrabren Spiele gespielt habe, habe ich (noch?) nicht verstanden. Naja, ich werd's sicher noch mehrfach anhören, dann klärt sich sicher alles.

Drei Kleinigkeiten, die mir persönlich nicht so gut gefallen haben:
- Die ständig wiederkehrende Zirkusmusik (bspw. ab 04:20 und dann wieder 08:30 und dann 18:51 etc. etc.) ging mir voll auf die Nerven :-D
- Maria, Bianca und Johanna konnte ich nicht gut auseinanderhalten.
- Applaus bei 13:40 klang irgendwie unpassend zur Szene. Wieviele Leute klatschen da?

Alles in allem: Super gemacht!!
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Erklärungen^^:
- Die ständig wiederkehrende Zirkusmusik (bspw. ab 04:20 und dann wieder
08:30 und dann 18:51 etc. etc.) ging mir voll auf die Nerven :-D
Ja dass ist etwas nervig. Ich wollte diese Musik als Zirkusmusik nutzen die aus den Lautsprechern kommt. War wohl etwas zu kurz ;)

- Maria, Bianca und Johanna konnte ich nicht gut auseinanderhalten.
Was meinst du speziell damit? Hörten sie sich alle gleich an? Vielleicht liegt es auch daran dass alle eine nicht so große Rolle haben und mann sie nicht so lange genug hören kann, um sie ausseinander zu halten ;)

- Applaus bei 13:40 klang irgendwie unpassend zur Szene. Wieviele Leute klatschen da?
Es klatscht die gesamte Zirkusgruppe. Da kommen schon einige zusammen ;)
Danke für deine Kritik, dadurch können wir Folge 4 noch besser machen! ;)

MFG

André
 

Fuchs

Achtung: Pelzig!
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Vielen Dank Karpatenhund, wie ich in den Outtakes auch sagte ich wurde danach recht heiser, es war einfach super anstrengend ^^

In Folge 3 wurde sich wieder ne Menge Mühe gemacht das alles passend zusammenzuschneiden. Allerdings hätte ich mir an mehreren Stellen etwas Hintergrund-Atmosphäre gewünscht, oder auch leise Musikparts um die Dramaturgie besser rüberzubringen.

Ich möchte die Zeit nutzen um die einzelnen Stellen mal durchzugehen:

Die erste Szene bis zum Intro ist super geworden, der Hintergrund mit den Grillen stimmt in dem Bild einfach und die langsam anschwellende Musik unterstützt das beängstigende Lachen von Phillipe.

Nach dem Intro wars mir etwas Still in der Zentrale, sobald die Tür aufgeht und Herr Lorenz ins Bild tritt ist der Strassenlärm aber gut hörbar, den hätte man vorher etwas leise und dumpf aber auch schon hören müssen, es sei denn die Zentrale ist absolut schalldicht *ggg*

Die angesprochene Zirkusmusik fiel deshalb so negativ auf, weil sie etwas zu laut war, bzw. wenn es von einem Lausprecher kam mir da ein leichtes Echo fehlt. Der Hintergrund war schon passend ausgesucht, hätte aber auch etwas umfangreicher sein können.
Da gibt es Angestellte die umherlaufen, Tiger, Löwen, Elephanten - aber davon hört man leider nichts.
Also Marco mit der FuchsFeuerTruppe in den Wohnwagen geht haben wir hier wiederum den Effekt des schalldichten Raumes.
Also, wenn eine Musik aus einem Lautsprecher kommt, und man sich in einen Wohnwagen begibt und die Tür von diesem zu macht, dann ist die Musik ja nicht weg, sie ist nur eben nicht mehr so gut hörbar.

Als bei Minute 8 gegen die Wohnwagentür geklopft wird (was auch etwas lauter hätte sein können), war mir das Öffnen der Tür nicht ganz klar - vielmehr hört man nur ein Zuschlagen, aber hier läuft die Musik weiter.
Da Marco "Herein"... ruft, müsste man sich demnach IM Wohnwagen befinden... *grübel*

Hm, die sprechen bei dem Pferden alle so ruhig und gelassen, da finde ich die Philippe-Takes ja schon fast deplaziert ^^.
Das kam aber ansonsten schon recht gut rüber, und beim zweiten Hören der Folge fiel mir hier die Musik weniger schlimm auf ;)

Bei der angrenzenden Abendszene kommt es mir so vor als ob nur die Dialogpartner am Lagerfeuer sitzen würden. Da fehlen einfach andere Leute die sich im Hintergrund unterhalten - ein Zirkus der sogar Elephanten und Löwen hat, braucht etwas mehr als eine hand voll Angestellte ^^.
Das mag auch der Grund dafür sein, das Marco's Ansprache etwas merkwürdig daherkommt. Es hört sich an als würde er zu einem Haufen Leute reden (so war es bei der Aufnahme ja auch gedacht ^^), aber man hört keinen - Der etwas zu üppige (von der Anzahl der Leute her) Applaus am Ende verrät erst da da noch andere sind.

Bei Minute 14 hätten wir dann wieder den schalldichten Wohnwagen ^^

Die Szene in der Zentrale hat mir sehr gut gefallen, besonders als Herr Lorenz hineinplatzt "Uwe, sagte ich mir, geh mal guggn was die da so machen" ^^

Die Ansage von Marco in der Manege kommt super rüber, etwas mehr Volumen (nicht lautstärke) hätte es noch besser werden lassen.
Die nachfolgende Musikpause erinnert mich immer an die alten Karussel-Hörspiele wenn es an der Zeit war die Kassette umzudrehen ^^ - das klappt aber auch bei jeder FuchsFeuer Folge ^^

Nun bei der anschliessenden Vorstellung von Phillipe macht dieses kleine Auto aber einen monstermäßigen Sound ^^ Was das ganze nochmal etwas lustiger macht. Es ist aber über die gesamte Szene, auch mit den "Fliegenden Luchsen" allgemein zuwenig Musik mit im Spiel - die Zirkusatmosphäre will sich da nicht so recht einstellen. Es ist eigentlich alles da, nur fehlt gerade das als wesentlicher Bestandteil irgendwie.

Bei Minute 24 hätte Bianca etwas mehr Panik haben können, es hört sich aber auch so schon richtig authentisch an.

Bei minute 26 ist das Geräusch der anschaltendenen Scheinwerfer irgendwie zu harmlos, da fehlt so ein deutliches "Wusch", hm , kennt man auch aus Filmen. Hier sind solche Kleinigkeiten durchaus notwendiger da man kein Bild hat.
Die Szene fängt gut an... hier sind aber alle Dialoge (ausser die Takes von Phillipe) so laut das ich das erste mal etwas runterregeln musste.
bei "Scrabble?" wird es besonders deutlich.

Bei der Aufgabe mit dem Löwenkäfig waren die Löwen doch etwas still dafür das sie so hungrig waren ^^
und Leute... es fehlt einfach Musik, da steckt Action drin... schade dieses Potenzial das die Szenen hergeben nicht zu nutzen.

Aber ich will hier nicht bloß rummeckern - immerhin ist DaCube trotz Krankheit sehr fleissig gewesen :p

Nicht unterkriegen lassen - wenn ich an meine ersten Produktionen denke kräuseln sich mir heute noch die Fussnägel.
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Danke für deine Kritik^^

leider ist es nicht immer ganz einfach so etwas zusammen zu schustern, vorallem dann nicht wenn die SOundseite von der mann sich bedient, nur Schrott hergibt :D

Dass war mein größtes Problem, über die Hälfte der Sounds habe ich selber gemacht, da es auf der Freesound Seite nicht wirklich dass gab was ich suchte. Wie du schon erwähntest sind die Löwen im Käfig zu wenig, dass lag daran dass ich wirklich nur 2 Löwensounds gefunden habe, und die sollten sich nicht gerade immer wieder wiederholen^^

Dass Phillipe im Zirkus leiser ist war eigentlich so gedacht dass er weiter weg steht, aber dass kommt nicht so rüber wie ich es mir gewünscht hätte :D

Und ja ich habe ein "wusch" oder ein "ZAP" gesucht, aber nichts gefunden :( Deshalb hab ich bei der Scene mit dem Schneiden auch Messergeräsuche genommen.

Bei der nächsten Folge werden wir mehr Msuik einbauen denke ich, da haben wir bei Folge 3 nicht so drauf geachtet. (gab viele PRobleme mit der Folge^^)

Ja schalldicht^^ Vielleicht wäre es besser rübergekommen wenn ich die Straßenmusik lesier geamcht hätte, und sie dann beim Türe zumachen verstummt wäre ;) Und mann hört nur ab und zu ein Auto oder so^^


Nun wir steigern uns immer mehr, und dank eurer Hilfe wird Folge 4 bestimmt noch besser ;)

MFG

André
 

Diabsi

Helmut Buschbeck
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Hallo - Fuchsfeuer 3 - nennt sich "Gefährlicher Spass" - es war aber auch ein lustiges Spiel. Sicher sind die Erfahrungen sowohl der Sprecher als auch beim Schneiden ganz wesentlich für die Qualität. Im Hörspiel hat sich gezeigt, dass Sprecher wie Fuchs, als Clown Philippe einen ganz Entscheidenten Anteil am gelingen des Projektes hatte. Ja das hat genau gepasst und ich habe mich nicht nur amüsiert sondern auch feststellen können, dass die Rolle perfekt gestaltet wurde. Die Jugendlichen Stimmen entsprachen im wesentlichen der Folge, wobei leider und kaum vermeidbar die unterschiedlichen Aufnahmegeräte den Gesamteindruck beeinflussten. Wenn auch die Zirkusleute jung sein können bzw. sind, so sind sicher auch ältere Leute dabei und hier finde ich würde dem Zirkusdirektor eine etwas ältere Stimme zustehen. Solche Stimmen sind ja hier im Forum ausreichend vorhanden, die Auswahl ist aber auch nicht immer so einfach. Ja ich kenne das auch was nun den Einsatz von Sound, Effekten und Geräuschen betrifft, die Suche und die Auswahl nimmt eine Menge Zeit in Anspruch. Hier sehe ich noch eine Reserve durch die Mithilfe der Forumsmitglieder. Diese Möglichkeit sollte öfter genutzt werden. Ich bin davon überzeugt, dass die Bereitschaft dazu gegeben ist. Es wurde ja auch schon öfter praktiziert.
DaCube, du hast wieder ein Projekt vollendet und das Zählt. Du hast bestimmt deine Überlegungen zu dem Ergebnis angestellt und die Nummer 4 wird sicher von den Erfahrungen profitieren. Dazu wünsche ich dir viel Erfolg.
Diabsi
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Hallo - Fuchsfeuer 3 - nennt sich "Gefährlicher Spass" - es war aber auch ein lustiges Spiel. Sicher sind die Erfahrungen sowohl der Sprecher als auch beim Schneiden ganz wesentlich für die Qualität. Im Hörspiel hat sich gezeigt, dass Sprecher wie Fuchs, als Clown Philippe einen ganz Entscheidenten Anteil am gelingen des Projektes hatte. Ja das hat genau gepasst und ich habe mich nicht nur amüsiert sondern auch feststellen können, dass die Rolle perfekt gestaltet wurde. Die Jugendlichen Stimmen entsprachen im wesentlichen der Folge, wobei leider und kaum vermeidbar die unterschiedlichen Aufnahmegeräte den Gesamteindruck beeinflussten. Wenn auch die Zirkusleute jung sein können bzw. sind, so sind sicher auch ältere Leute dabei und hier finde ich würde dem Zirkusdirektor eine etwas ältere Stimme zustehen. Solche Stimmen sind ja hier im Forum ausreichend vorhanden, die Auswahl ist aber auch nicht immer so einfach. Ja ich kenne das auch was nun den Einsatz von Sound, Effekten und Geräuschen betrifft, die Suche und die Auswahl nimmt eine Menge Zeit in Anspruch. Hier sehe ich noch eine Reserve durch die Mithilfe der Forumsmitglieder. Diese Möglichkeit sollte öfter genutzt werden. Ich bin davon überzeugt, dass die Bereitschaft dazu gegeben ist. Es wurde ja auch schon öfter praktiziert.
DaCube, du hast wieder ein Projekt vollendet und das Zählt. Du hast bestimmt deine Überlegungen zu dem Ergebnis angestellt und die Nummer 4 wird sicher von den Erfahrungen profitieren. Dazu wünsche ich dir viel Erfolg.
Diabsi
Danke Diabsi :D

MFG

André
 

MarcisWorld

StudisClan
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Endlich konnte ich es auch hören

Ein gelungenes Hörspiel mit einer spannenden Geschichte.
Im ersten Moment dachte ich an den Film "ES"!
Denn zu Beginn fand ich es richtig schaurig!
Der Aufbau, der Höhepunkt und das finale waren gut durchgedacht dar gestellt.
Die vielen Charakteren fand ich teilweise etwas verwirrend und ich konnte sie später namentlich nicht mehr richtig zuordnen.:)

Die SprecherInnen haben super Arbeit gemacht.
Der Clown kam für mich sehr unheimlich rüber. Toll gesprochen!
Hier fällt wirklich keiner aus dem Rahmen.
Alles in allem eine gelungene Leistung!;)

Den wirklich zügigen Cut fand ich ebenfalls toll und nochmals eine Steigerung zu Teil 1 und Teil 2.
Gut fand ich, das du hier mit Musik und auch mehr Sounds gearbeitet hast.
Es hat wirklich Spaß gemacht zu hören.

Die Fälle werden immer spannender und aufregender!
Bin gespannt wie es weitergeht!:)

LG
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Endlich konnte ich es auch hören

Ein gelungenes Hörspiel mit einer spannenden Geschichte.
Im ersten Moment dachte ich an den Film "ES"!
Denn zu Beginn fand ich es richtig schaurig!
Der Aufbau, der Höhepunkt und das finale waren gut durchgedacht dar gestellt.
Die vielen Charakteren fand ich teilweise etwas verwirrend und ich konnte sie später namentlich nicht mehr richtig zuordnen.:)

Die SprecherInnen haben super Arbeit gemacht.
Der Clown kam für mich sehr unheimlich rüber. Toll gesprochen!
Hier fällt wirklich keiner aus dem Rahmen.
Alles in allem eine gelungene Leistung!;)

Den wirklich zügigen Cut fand ich ebenfalls toll und nochmals eine Steigerung zu Teil 1 und Teil 2.
Gut fand ich, das du hier mit Musik und auch mehr Sounds gearbeitet hast.
Es hat wirklich Spaß gemacht zu hören.

Die Fälle werden immer spannender und aufregender!
Bin gespannt wie es weitergeht!:)

LG
Freut mich zu hören dass es gefallen hat ;)

MFG

André
 

Prince004

Ich bin der Joker :-))
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Hey es hat mir wieder sehr viel spaß gemacht...:)))

Eine sehr schöne Folge und ein grandioser Clown Philippe...echt eine sehr gute Leistung...super...

Die Story hat mir wieder sehr gefallen...die Prüfungen waren auch krass ;-)


Bin schon sehr gespannt auf die 4.te Folge...
 
Sprechprobe
Link
AW: FuchsFeuer Folge 3 - Gefährlicher Spass

Hallo,
ich traue mich fast nicht zu fragen, aber kann es sein, dass der Download-Link nicht mehr funktioniert?
Wollte mir gerade die dritte Folge herunterladen und es tut sich nix ... :(
Vielleicht liegts ja auch nur an meinem Rechner, aber nach mehrfachem Versuch tut sich immer noch nix.


Edit: Über die FuchsFeuer-Homepage klappts, hab sie nur erst beim Versuch die 4. Folge runterzuladen entdeckt.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben