Dringend Zwischenmieter*in für Studierentenapartment in Bamberg gesucht

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR
Hallo ihr Lieben,

jetzt in dieser verrückten Coronazeit ist ein Wunder passiert und mein Liebster @spiesserfreak und ich, die seit Monaten suchen, haben ausgerechnet jetzt die Zusage für unsere Traumwohnung bekommen und unterschreiben morgen den Mietvertrag. :D
Eigentlich wäre das kein Problem und in einer wohnungslosen Stadt wie Bamberg, doch Corona macht uns jetzt einen Strich durch die Rechnung. Deshalb haben wir beschlossen einfach alle uns zur Verfügung stehenden Kanäle anzuzapfen. ;)
Deshalb, auch wenn du vielleicht nicht interessiert bist, so kennst du vielleicht jemanden, der jemanden kennt... usw. Also sei du unser Engel und teile diese Info vielleicht auch an anderer Stelle. :) Oder vielleicht kennt ihr eine Plattform, auf der wir noch nach Zwischemietern suchen könnten. Wir wären für jeden Hinweis dankbar. :kissingheart:
Bilder findet iher hier.

Wohnung
Das charmante Studentenapartment á 18 qm2 im sehr familiären und internationalen Studentenwohnheim collegium oecumenicum liegt in der Bamberger Gartenstadt und ist bereits vollmöbliert und kann theoretisch sofort bezogen werden. Es steht zur Zwischenmiete bis Ende September kann aber bei erfolgreicher Bewerbung im Haus als Student*in weiterhin bewohnt werden. Die Zwischenmiete kann quasi ab sofort erfolgen und gilt bis zum 31. September.
Das Zimmer befindet sich im zweiten Stock, direkt neben dem Aufzug.
Neben dem Hauptraum liegt ein kleines gefliestes Badezimmer mit allem Nötigen, also Toilette, Dusche und Waschbecken.
Der Hauptraum beinhaltet ein Bett mit Matratze + Nachtkästchen, ein geräumiges Regal, ein Schreibtisch + Schreibtischstuhl, einen sehr großen deckenhohen Kleiderschrank, ein Tisch mit Stuhl außerdem eine Küchenzeile mit zwei Herdplatten, Spüle und Ober- und Unterschränken. Der Boden besteht aus PVC.
Im Studentenwohnheim gibt es diverse Gemeinschaftsräume die mitbenutzt werden können, mehrere große Gemeinschaftsküchen, Partyraum, Mensa, Fernsehzimmer, Kapelle mit Klavier, Musikraum mit diversen Instrumenten, Wäschekeller mit Waschmaschinen und Trocknern und Tischtennisplatte, Bibliothek mit diversen Medien und Drucker, außerdem ein Lesesaal mit Sesseln, Sofas und einer Küchenzeile zum gemütlichen Beisammensitzen und zwei Dachterrassen mit traumhaften Ausblick auf Bamberg.
Das Haus ist umgeben von Wiese und einem kleinen Teich. Außerdem steht ein Beachvolleyball zur Verfügung.
Wer ein Auto hat, der kann sich einen Stellplatz mieten und für Drahtesel gibt es diverse Unterstellmöglichkeiten.
Das Haus ist außerdem zwei Snack-bzw. Getränkeautomaten und einer hausinternen Telefonanlage ausgestattet.
Barrierefrei ist das Zimmer leider nicht.
Die Kaltmiete beträgt 169,50 € + 110 € Nebenkosten + 18 € für die hausinterne Telefonanlage und 250 € Kaution.

Lage
Das Studentenwohnheim liegt in ruhiger Lage in der Joseph-Kindshoven-Straße direkt neben Feldern, die zu Spaziergängen oder einer Joggingrunde einladen.
Zudem sind die Unistandorte Gundelsheimerstraße und Feldkirchenstraße fußläufig.
Wer weiter in die Innenstadt muss erreicht einen Anschluss durch die Öffis mit 5 Minuten Fußweg an der Gundelsheimerstraße.
Mit dem Fahrrad ist man innerhalb von 15 Minuten in die Innenstadt geradelt.
Zwei Straßen weiter sind diverse Supermärkte zu erreichen. (Aldi, Lidl, Netto, real).

Sonstiges
Erwähnenswert ist noch, dass das internationale Studentenwohnheim die Möglichkeit bietet sich aktiv am Hausleben zu beteiligen.
Denn im Gegensatz zu anderen Studentenwohnheimen wird die Gemeinschaft von vielen verschiedenen Komponenten gefördert.
Der Studienleiter ist seelsorgerisch ausgebildet und hat immer ein offenes Ohr nicht nur für theologische Belange.
Die Sekretärin kümmert sich um die Paketannahme und um viele organisatorisch-bürokratische Probleme, sollte es denn welche geben.
Das Haumeisterehepaar ist stets erreichbar und mehr als kompetent, sollten kleinere Reparaturen anfallen.
Und in der hauseigenen Mensa wird man von der Köchin mit Leckereien versorgt. (Mischköstlich und Vegetarisch).
Außerdem gibt es im Haus Tutoren und Stockwerksprecher, die das Hauspersonal unterstützen und so ebenfalls für eine familiäre Atmosphäre sorgen.
Außerdem lockt das Haus regelmäßig mit freiwilligen Angeboten, wie z.B. Theaterabenden, Parties, Vorträgen, Poetry Slams uvm.
Außerdem kann man als Bewohner*in des Hauses Teil von gemeinschaftlichen Teams werden, wie z.B.: dem Theaterteam, Andachtsteam, Nachhaltigkeitsteam, Bibliotheksteam, Fahrradteam uvm.
Normalerweise nimmt das Haus nur Studierende auf, doch als Zwischenmieter kann all dies auch jeder andere genießen. Wer studiert kann sich für die kommenden Semester bewerben uns so vielleicht eine dauerhafte Wohnmöglichkeit erhalten.

Ich hoffe ihr helft uns zwei Hoertalkern.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben