[Crazy Five] Kommt ein Mann zum Arzt...

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Boris

<Benutzertitel>
So, hier nun unser Beitrag

Kommt ein Mann zum Arzt...
 

Eine asynchrone Hörspielimprovisation von
Xilef als Arzt,
Chris Karwatzki als Patient,
Sabrina Gleffe als Sprechstundenhilfe.
Idee und Schnitt Boris Baumann

Die Sprecher wussten dabei nicht was die anderen eingesprochen haben. (Script)


Das Cover (Download-Link):
https://www.hoer-talk.de/upload/up/kemza-cover-klein-1397594905.png


Zusätzlich gibt es noch Bonusmaterial

>BONUS-DOWNLOAD<

Das Zip beinhaltet:
Das Original-Script
Die Outtakes
Das Logo der Paraorthopädischen Spiele
Ein Foto eines der ersten Plakate von Antoine Cupphauser
Ein Bootleg eines frühen Konzertes von A. C. (RAR!!!)
Copyrights
 
Zuletzt bearbeitet:

Chivaro

Irka S.
Sprechprobe
Link
AW: [Crazy Five] Kommt ein Mann zum Artz...

Oar, das muss man sich ja zwei Mal anhören, um alles mitzubekommen!
Eine echt tolle Idee und super umgesetzt. :)
 

schaldek

Ein-Ohr-Cutter
Teammitglied
AW: [Crazy Five] Kommt ein Mann zum Artz...

...super, fand ich.
Aber besonders Xilefs Sprechleistung is top!:eek:
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: [Crazy Five] Kommt ein Mann zum Artz...

Hammer! Idee und Unsetzung gefällt mir richtig gut. Chris und Xilef haben da auch schön schräge Rollen abgegeben. :)

Viele Grüße.
 

Vetter Balin

Martin Beyerling
AW: [Crazy Five] Kommt ein Mann zum Artz...

Wow, absolute dezentrale Improvisation. Das Vorhaben steht und fällt natürlich mit den Improvisateuren... und es STEHT! Besonders Felix scheint hierfür geradezu geboren zu sein. "Ach vom Rind!" :D

Beim Schnitt erscheint mir, dass die beiden Protagonisten vom Raumeindruck her nicht zusammenpassen - habe aber keine Kopfhörer hier, um das nachzuprüfen. Abgesehen davon: reife Leistung von allen Beteiligten.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben