[Beendet] Zukunfts-Chroniken "Erbe des Abascantus"

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

sebage

Cutter, Sound-Designer, Sprecher & Musiker
Sprechprobe
Link

Die Zukunfts-Chroniken. Bisher wurden sie noch nicht niedergeschrieben, aber wir alle nähren diese Zeilen. Heute, hier und an anderen Orten. Die Zukunft kann beginnen...

"Die Erben des Abascantus", eine Nachfolge-Organisation der "Ärzte ohne Grenzen", sind auf fast jedem erreichbaren Planeten tätig. Und auch auf Abohl, dem einzigen Mond von Asgulad. Doch nicht jede Kriegspartei sucht nur nach ärztlicher Hilfe.

Credits

Erzählerin - Andrea Bannert - eingesprochen
Zecke - Vera Bunk - eingesprochen
Erbe 231 - Marcel Ellerbrok - eingesprochen
Kwast - Pascal Runge - eingesprochen
Bronsko - Sebastian Quadflieg - eingesprochen
Ely Haig - Sebastian Schmidt - eingesprochen
Phil Haig - Justus Jonas Ellerbrok - eingesprochen
Komiri - Johanna Ehrlich - eingesprochen
Johnson - Jan Münter - eingesprochen
Nager - Clemens Weichard - eingesprochen
Soldat 1 - Marek Schaedel - eingesprochen
Soldat 2 - Claudio Volino - eingesprochen
Credits - Alexander Bolte - eingesprochen

Schnitt, Sound-Design & Mischung: Sebastian Quadflieg
Idee & Skript: Frank Hammerschmidt
Lektorat: Michael Gerdes, Sabine Schierhoff
Titeltrack - Joky One
Bildbearbeitung - Dominik Strunz
Coverdesign & Artwork - Thorsten Adams
 
Zuletzt bearbeitet:

sebage

Cutter, Sound-Designer, Sprecher & Musiker
Sprechprobe
Link
Hab mir schon die besten Takes von Marek, Pascal und Jan rausgepickt. Bisher haben alle einen klasse Job gemacht! So kann es weitergehen! :D
 

sebage

Cutter, Sound-Designer, Sprecher & Musiker
Sprechprobe
Link
Die Deadline der Abgabe für die Sprachaufnahmen ist seit 4 Tagen abgelaufen. Vera und Johanna fehlen noch. Die Frist wird noch mal um eine Woche verlängert: Neuer Abgabetermin ist der 15.02.17
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben