Übersicht Zukunfts-Chroniken

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Nightblack

Meinhard Schulte
Sprechprobe
Link
Da du ja möchtest, Frank, dass auch andere ihre Zukunftschroniken hier beisteuern können, wäre für mich die Frage: Gibt es irgendwelche Vorgaben? Länge der Stücke? Einzigste Bedingung - SciFi? Warum unter der Überschrift "Zukunftschroniken..." und nicht ein eigenes SciFi-Hörspiel?
Wie gesagt - die Zukunftschroniken waren bis vor kurzem für mich mit deinem Namen verbunden und ich könnte mir vorstellen, das es mitlerweile auch vielen YT-Fans so geht.
 
Die Zukunfts-Chroniken stehen jedem frei, ähnlich wie bei Parapol. Mittlerweile kommt ja nun auch eine Story von schaldek und weitere Autoren haben sich ebenfalls gemeldet. Bedingung ist nur, daß die Geschichten in der Zukunfts spielen und etwa eine Länge von um die 30 Minuten haben (wobei es auch Ausreißer geben kann). Ich sorge für das einheitliche Coverdesign und den Vor-und Abspann, alles andere ist frei.
 

7klang

Musikus (semiprof.)/ Komponist/ MusikFX
@Frank Hammerschmidt ... ich werde mit der Musik für ein laufendes Projekt wohl in KW 51 fertig und dann mache ich mich an 'Das Erbe des Abascantus' .... ich rechne mal grob .... werde es bis Ende Januar gestemmt haben :rolleyes:
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo @Frank Hammerschmidt :) ,

ich nutze ja das dunkle Design. Die beiden "Zukunftstelegramme" erscheinen bei mir schwarz auf grau.
Könnte es sein, dass dir das passiert ist, was Dennis hier erklärt?
Das ist kein Fehler, ich vermute das ist aus einem Word Dokument oder ähnlichem eingefügt, da ist der dunkle Farbcode drin. Das ist als wenn man hier im hellen die Farbe auf weiß stellt und dann einen Beitrag schreibt, den kann man dann auch nicht lesen. Daher bitte etwas aufpassen, welche manuellen Farben man nimmt. Wenn man ohne Farbcode schreibt ist es im hellen schwarz und im dunklen weiß, so soll es sein. Wenn man aber den Farbcode der Schrift direkt auf weiß oder schwarz setzt (was natürlich in beiden Fällen nicht nötig ist) im BBCode, dann hebelt man die Funktion aus und dann wird es evtl. unleserlicher.
Liebe Grüße von
Peter :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben