Zukunfts-Chroniken: Minenräumdienst Sektor 145

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR
https://www.hoer-talk.de/upload/up/ZC4-Minenraeumdienst-ohne-Beschnitt-1442664844-1457968533.jpg

Die Zukunfts-Chroniken. Bisher wurden sie noch nicht niedergeschrieben, aber wir alle nähren diese Zeilen. Heute, hier und an anderen Orten. Die Zukunfts kann beginnen...

Doug Diaz, ein desillusionierter Mann, verschlägt es auf den Mond Targos III. Eine Anstellung beim Minenräumdienst hilft ihm seinen Alltag zu meistern. Zusammen mit seinen Kollegen kommt er einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur, das lange verborgen war.

Erzähler - Michael Gerdes - eingesprochen
Doug Diaz - Felix Würgler - eingesprochen
Priss - Alex Begau - eingesprochen
Aargen - Klaus Schankin - eingesprochen
Hank Williams - Horst Kurth - eingesprochen
Harold Mason - Rainer Denk - eingesprochen
Tyler - Percy Görgens - eingesprochen
Registrierungsmitarbeiterin - Stephanie Preis - eingesprochen
Nachrichtersprecherin - Dagmar Bittner - eingesprochen
Junge - Justus Jonas Ellerbrok - eingesprochen
Credits - Annika Gamerad - eingesprochen

Schnitt - Hörspiel-Werkstatt Bad Hersfeld
Idee & Skript - Frank Hammerschmidt
Lektorat - Michael Gerdes, Sabine Schierhoff
Titeltrack - Martin Stelzle
Musikauswahl - Joky One
Sounds - Freesounds.org & Hörspiel-Werkstatt Bad Hersfeld
Bildbearbeitung: Magdalena Bednarek (reflectiondesign)
Homepage: http://www.reflectiondesign.bplaced.net
Facebook:https://www.facebook.com/reflectiondesign
Coverdesign und Artwork - Thorsten Adams

Kostenloser Download


Das Hörspiel untersteht der CC-Lizenz 3.0

Ein Hörspiel für Hörspiel-Projekt 2015 in Zusammenarbeit
mit www.hörspiel-werkstatt.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
In aller Kürze, auch wenn ich es gleich nach der Premiere schreibe statt es mir nochmal in Ruhe vollständig ohne chatablenkung zu geben.

Es ist wirklich toll geworden, alles war stimmig und die 30 min. wirklich fesselnd.

Bis auf eines, was aber eher Meckern auf hohen Niveau ist, in einen Spoiler verpackt:

Die Credits:

Die haben mich, auch wenn es am, besser das, Ende ist - wirklich etwas heraus geworfen. Im Gegensatz zu dem Intro mit Branding auf Hörspielprojekt.de waren diese nicht gespielt. Annika klar und deutlich von allem im Hörspiel abgehoben und dann wieder jemand, der wegrennt und BUMM - ENDE ?

Fairerweise sag ich dazu: ich bin ein Fan von gespielten Brandings/Logos und Credits. Je individueller und passend zum Hörstück, desto besser. Was mir spontan jetzt vorschwebt wäre folgende Art des Credit Abschlusses:
Annika gespielt und dabei die Umgebung absuchend nach Minen die Credits unter der Gasmaske allen via Comlink verlesend, danach ihr Fluchen vor einer Spider oder Headhunter, ihr gehetzter Atem beim wegrennen und dann BUMM - Ende :)

Und: bei Hoerspielwerkstatt Bad Hersfeld und Frank Hammerschmidt Annika beim sprechen etwas bremsen, damit die eigenen Soundvorlagen als Echo in der kargen Landschaft etwas stimmiger wirken während den Credits.

Hätte sicher besser gepasst, vor allem auch wegen des schon gespielten Intros aufs Hoerspielprojekt - aber das ist wirklich nur meckern auf hohem Niveau und sicher auch Geschmackssache - Kleinkram eben.

So, genauer werde ich als Mitsprechender und deshalb befangener nicht bewerten. Der unbefangene Rest macht da wesentlich mehr Hauptmeinung aus :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine schöne Rezi gibt es auch vom Watchman:

Zukunfts-Chroniken 4: Minenräumdienst Sektor 145 ist ein hörenswerter Beitrag zu dieser anthologischen SF-Hörspielreihe von Frank Hammerschmidt, die abermals ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellt. Anhänger der Science-Fiction mit einer Affinität für Hörspiele, sollten auf jeden Fall ein Ohr riskieren.

Hier in kompletter Länge:
http://scifiwatchman.blogspot.de/2016/04/hoerpielrezension-zukunfts-chroniken-4-minenrraeumdienst-sektor-145-frank-hammerschmidt-hoerspielprojekt.html
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo Zusammen,

und wieder ein tolles, spannendes Hörspiel. Obwohl alle Handlungsfäden sauber verwoben und beendet worden sind, kommt das Ende der Geschichte etwas überraschend. Alles andere finde ich sehr gut! Herzlichen Dank an das ganze Team für die gute Story und die gute Umsetzung. Ich bin schon gespannt auf die nächsten Folgen der Reihe!

Eine Frage habe ich noch: Bei mir lief bei diesem Hörspiel und auch schon bei "Kopfgeldjäger auf Baraluh IV" zuerst eine Version in der die Zeitleiste jeweils für die einzelnen Szenen ablief und direkt im Anschluss startete eine komplette Version. Das ist nicht schlimm, es hat mich nur etwas verwirrt. Ist das Absicht oder läuft da bei mir mit dem Download etwas falsch?

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter
 
Im Download-Paket befindet sich jeweils eine Singletrack- und eine Multitrack-Version. Heutzutage "merken" sich die MP3-Player ja, wo man aufgehört hat, deswegen wird von vielen die Singletrack-Version bevorzugt. Ich hingegen mag die Trackaufteilung lieber, so wie es früher war. Ist also ganz nach Belieben. Ist bei allen meinen Hörspielen der letzten Jahre so. Ist also quasi ein zusätzlicher Service. ;)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben