Zukunfts-Chroniken: Der einsame Lotse

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR


Die Zukunfts-Chroniken. Bisher wurden sie noch nicht niedergeschrieben, aber wir alle nähren diese Zeilen. Heute, hier und an anderen Orten. Die Zukunft kann beginnen...


Der Lotse Quasar Miller verbringt seine langweiligen Arbeitstage an Bord eines Außenpostens am Rande unseres Sonnensystems. Bis eines Tages ein Schiff anlegt mit einer ungewöhnlichen Fracht, die eine Gefahr für seine Familie und viele weitere tausend Bewohner einer Weltenstation bedeuten könnte.

Kostenloser Download

Erzähler - Clemens Weichard
Quasar Miller - Sebastian Quadflieg
Piero Noxx - Rainer Denk
Nuria Pelmachini - Laura Schmidt
Ti - Tania Scheiwe
Gosho Lur - Birgit Arnold
Lee – Alex Bolte
Luna Miller - Vera Bunk
Jonathan Miller - Werner Wilkening
Kind – Felicitas Ellerbrok
Intro - Jörg Buchmüller
Credits - Alex Bolte

Schnitt, Sound-Design & Mischung: Sebastian Quadflieg
Idee & Skript: Frank Hammerschmidt
Lektorat: Michael Gerdes, Sabine Schierhoff
Titeltrack: Joky One
Musik: ATW über Jamendo
Sounds: Eigenarchiv von Sebastian Quadflieg, freesounds.org
Foto und Bildbearbeitung - Dominik Strunz
Coverdesign & Artwork - Thorsten Adams www.ta-mediadesign.de

Ein Dank geht an die Wasteland-Warriors.

Das Hörspiel untersteht der CC-Lizenz 3.0

Ein Hörspiel für das Hörspielprojekt 2018 in Zusammenarbeit mit www.q-audio.de - Audio Postproduction

 
Zuletzt bearbeitet:

sebage

Cutter, Sound-Designer, Sprecher & Musiker
Sprechprobe
Link
Der Download funktioniert leider nicht, auch nicht auf der Hörspielprojekt-Seite :confused:
 

schaldek

Mindspitter
Teammitglied
So, nun endlich auch mal geyoutubed und für sehr klasse befunden. Richtig gute Story und angenehm temperiert von @sebage gecuttet.
Weiter so! :D
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben