Stimmen anpassen

D

Daywalker

Wie kann man es machen das sich die Stimme der Umgebung passend anhört.
Wenn die Person draussen ist sollte es sich auch so anhören, ebenfalls wenn sie in Gebäuden oder Räumen istz.
 

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
In Gebäuden oder Räumen kannst du z.b. je nach Grösse mit Hall oder Lautstärken arbeiten, aber viele gute Audioprogramme haben dafür schon die passenden Effekte vorgesehen, so dass du selbst nur noch einstellen brauchst. Als Beispiel: Bei Cool Edit gibt es schon diverse Raumgrössen und Orte einprogrammiert (Badezimmer hallt z.b. etwas, Dusche mit Vorhang zu klingt etwas dumper, et.)

Ansonsten ist es natürlich auch Wichtig mit Effekten zu spielen, denn dann kommt die Illusion erst richtig zur Geltung, wenn du z.b. draussen bist einfach Waldgeräusche oder Strassenverkehr hinterlegen, dann hört sich das alles sehr viel lebhafter an. Das geht natürlich auch in Räumen: Im Büro z.B. Schreibmaschinen getippe, etc. Gibt viele Möglichkeiten da etwas rumzuspielen.
 
D

Daywalker

Dann müßte das ja bei Audition - der nachfolger von Cool Edit - ebenfalls drin sein. Gleich mal nachsehn.
Danke dir erstmal
 

bob7

__________________
Achtung. Aufnahmen die definitiv nach "draußen" klingen sollen dürfen null eigenen Raum bei der Aufnahme haben. Du musst es irgendwie schaffen sie knochentrocken hinzukriegen. Klingt sonst komisch, wenn im Hörspiel alles im Wald stattfindet und auf Deiner Aufnahme ein Raumecho/Hall zu hören ist.
LG und viel Spaß
Bob
 

mikrima

Michelle Martin
Mir wurde dazu von einem Musiker vor kurzem empfohlen, bei allen Stimmen, die draussen positioniert sein sollen, die Bässe wegzunehmen, oder zu vermindern, da diese wohl scheinbar auch in der Natur nicht so gut tragen.
Also - in Räumen: Bässe drin lassen, draussen: Bässe wegnehmen

Getestet habe ich es noch nicht, kann es mir aber sehr gut vorstellen.
 

Diabsi

Helmut Buschbeck
Sprechprobe
Link
Was mir beim Anhören der Hörspiele aufgefallen ist sind die mitunter sehr grossen Unterschiede der Aufnahmequalität. Wenn an einem Ort, oder in einem Raum
von unterschiedlichen Sprechern die Aufnahmen mit unterschiedlicher Technik zu hören sind. Persönlich habe ich nicht die Voraussetrzungen einen entsprechenden
Vorschlag zu machen was da zu tun wäre. Jedenfalls habe ich den Eindruck gewonnen, wenn Aufnahmen mit gleicher Technik und auch übereinstimmenden Einstellungen besonders bei den Effekten erfolgt, die Qualität verbessert wird.
 

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
Das bezieht sich jetzt nur auf die neuen Hörspiele: (Dangerous, Mc Brian, Blutgräfin, Weihnachtswunsch)

Es sind momentan nur einige wenige User die sich durch schlechte Aufnahmequalitäten abheben. Im grossen und ganzen ist das alles schon sehr gut. Aber wenn User aktiv länger mitmachen wollen, empfehle ich grundsätzlich den Kauf eines hochwertigeren Mikrofons, ansonsten muss halt probiert werden das ganze per Software bestmöglich anzupassen, was bei schlechten Aufnahmen natürlich nicht optimal geht.
 

Diabsi

Helmut Buschbeck
Sprechprobe
Link
Gutes Mikro ! Ok, ich habe jetzt drei.zwei von Logitech ( 10.00 und 20.00€ ) und ein sogenanntes Chatset Lautsprecher mit Mikro. 25,00€.
Ab welchen Kaufpreis kann man von einem guten Mikro sprechen und welchen Hersteller sollte ich den Vorzug geben? Bei den umfangreichen Angeboten kann man sicher sehr schnell einen Fehlkauf einfahren.
Diabsi
 

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
Geh mal auf http://www.amazon.de und tippe einmal in die Suche: Plantronics ein

Das sind momentan die besten Headsets auf dem Markt und die haben ebenfalls sehr gute Mikrofone drin, so dass die für den generellen PC Gebrauch sehr gut sind und man den Komfort eines Headsets nicht ablegen muss.

Schau dir mal dieses Produkt von Plantronics an:
http://www.amazon.de/Plantronics-39...bs_sr_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1199805242&sr=8-1

(Es gibt auch noch andere Plantronics Produkte, auch höhere Preisklassen, fragt vor dem Kauf sicherheitshalber nochmal nach, falls ihr euch unsicher seit)

Sehr hilfreich sind bei Amazon auch die Kundenrezensionen zu den Produkten.

Das wäre bestimmt für dich der beste Weg und erzielt super Ergebnisse, aber ob sich der Neukauf an sich lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. (Hat man das Geld über? Braucht man es? Will man länger mitmachen? Holt man sich ein richtiges Mikrofon? etc.)

Ausserdem muss jeder bedenken, dass die Qualität der Aufnahame auch durch günstige On-Board-Soundkarten verschlechtert werden kann.
 

mikrima

Michelle Martin
[quote author=Insane link=topic=516.msg2879#msg2879 date=1199805387]
Ausserdem muss jeder bedenken, dass die Qualität der Aufnahame auch durch günstige On-Board-Soundkarten verschlechtert werden kann.
[/quote]

Teilweise sogar erheblich. Ich habe den Test bei mir zuhause gemacht und das gleiche Headset an zwei verschiedenen Rechnern (einer mit ordentlicher Soundkarte, einer mit onBoard) getestet und sehr unterschiedliche Ergebnisse erhalten. Brummen und Rauschen waren bei OnBoard lauter, und der Ton klang insgesamt irgendwie schlechter - nicht so klar, sondern eher etwas blechern. Und die Lautstärke hat beim OnBoard geschwankt, als ob ich das Mikro mal näher und mal weiter entfernt gehalten habe. Vielleicht habe ich aber auch einfach eine besonders schlechte OnBoard Karte, oder die 3 Millionen Strom- und Netzwerkkabel neben meinem Anschluß stören etwas. (leider läuft die gesamte Verkabelung unseres Büros über die Steckdose hinter meinem Rechner)
 

bob7

__________________
[quote author=Insane link=topic=516.msg2879#msg2879 date=1199805387]

(Es gibt auch noch andere Plantronics Produkte, auch höhere Preisklassen, fragt vor dem Kauf sicherheitshalber nochmal nach, falls ihr euch unsicher seit)

[/quote]

Hallo Insane, hat das Plantronics USB Headset Nachteile? Finde USB recht praktisch, weil ich dann an unterschiedlichen Rechnern (ggfs auch ohne Soundcard) damit arbeiten kann.
Nachteile? Qualität schlechter? Zu lange Reaktionszeiten per usb?

Dank Dir
 

Thuda Dragon

Admin in Pension
Teammitglied
Das kann ich bestätigen, ich hatte mir mal ein USB-Headset gekauft das angeblich auch ein sehr gutes Mikro haben sollte. Aber ich hatte Probleme das Mikro zu nutzen weil meine Soundkarte Probleme machte, darum verwende ich vorzugsweise keine USB-Headsets mehr.
 

bob7

__________________
Na ja, ich verstehe das so dass bei usb headsets die soundkarte mit im Headset eingebaut ist. Wenn die einigermaßen gut ist, dann hat man das Problem mit den unterschiedlichen Qualitäten der OnBoard-Soundkarten vom Tisch.
Außerdem habe ich unterschiedliche Rechner mit unterschiedlichen Audioeingängen im Gebrauch. Aber beide Geräte haben USB. Also für mich ist das deshalb ganz interessant.
Habe am meisten zu kämpfen mit Raumhall und Hintergrundgeräuschen und vielleicht kann so ein Headset da helfen, von wegen Noise cancelling und Geräusch-Unterdrücking und gut vor dem Mund-Positioniering usw.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben