Sprechprobe (Intern) Stefan H.

Stefan Hartlein

Sprecher, Autor, Musiker und Cutter.
Sprechprobe
Link
Hi,
der Raum ist, oder diese Resonanz aus dem Raum ist in den neuen Aufnahmen sehr viel geringer.

Das mit dem Kopfhörer ging mir vor kurzem selber so. Ich hab eine Sprechprobe mit meinen Alltags-Kopfhörern angehört und fand sie völlig okay. Als ich dann Zuhause mit den besseren Kopfhörern reingehört habe, hat es gerauscht wie in einer Dusche. War total baff.

Liebe Grüße,
Marcel
Ich versteh nicht?
Ich bin ein pragmatischer Mensch, was heißt sehr viel geringer?

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ellerbrok

Hoer-Stalker
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hi,

ich hab mich wegen deiner Probe nochmal mit meinem Sprechproben-Kollegen besprochen und wir sind der Meinung, dass die Qualität für ein "Intern"-Upgrade ausreicht. Du solltest vielleicht nur nicht so dicht am Mikrofon sprechen um Ploppser in den Aufnahmen zu vermeiden. Wenn man einen gewissen Abstand unterschreitet, bringt auch ein Ploppschutz nicht mehr viel. ;)

Sobald du die Proben im ersten Thread gegen neue ausgetauscht,, und mich nochmal anstupst hast, stelle ich dich auf "Intern" :)

Gruß,
Marcel
 

Stefan Hartlein

Sprecher, Autor, Musiker und Cutter.
Sprechprobe
Link
Hi,

ich hab mich wegen deiner Probe nochmal mit meinem Sprechproben-Kollegen besprochen und wir sind der Meinung, dass die Qualität für ein "Intern"-Upgrade ausreicht. Du solltest vielleicht nur nicht so dicht am Mikrofon sprechen um Ploppser in den Aufnahmen zu vermeiden. Wenn man einen gewissen Abstand unterschreitet, bringt auch ein Ploppschutz nicht mehr viel. ;)

Sobald du die Proben im ersten Thread gegen neue ausgetauscht,, und mich nochmal anstupst hast, stelle ich dich auf "Intern" :)

Gruß,
Marcel
Moin
Danke für die Rückmeldung.
Erfreuliche Nachrichten sind das.
Dann werde ich mich mal in die Kabine verkrümeln.

Lg
Stefan
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben