Star Wars - Dark Lord - 2.Auf der Flucht vor dem Imperium

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Poldi

Super-Hoertalker
Star Wars - Dark Lord - 2.Auf der Flucht vor dem Imperium



Erster Eindruck: Möge das Hörspiel mit uns sein!

Jedi-Ritter Roan Shryne und sein Padawan Olee Starstone sind immer noch entsetzt über den Tod ihrer Gefährtin Bol Chatak. Doch ihnen bleibt keine Zeit durchzuatmen, denn Chataks Mörder ist weiterhin auch ihnen auf den Fersen: Der dunkle Lord Darth Vader. Cash Garrulan vom Verbrecherzirkel Black Sun verhilft ihnen zwar zur Fluht von Murkhana, doch nun beginnt eine Hetzjagd durch das ganze Universum, in der Shryne versucht weitere überlebende Jedi zu finden und auf jemanden ganz anderen trifft: Seine Mutter...

Auch der zweite von vier Teile der Miniserie Dark Lord aus dem Star Wars-Universum bietet eine Stunde perfekte Unterhaltung für alle Fans. Interessant ist hier besonders die nähere Beleuchtung des Titel"helden" Darth Vader. Wir erfahren eine ganze Menge mehr über diesen von der dunklen Macht Bessesenen, was ihm viel mehr Profil und Tiefe verleiht als dem üblichen Bösewicht. Doch auch Roan Shryne und Olee Starstone, die wir die meiste Zeit auf ihrer Flucht begleiten, sind facettenreiche und glaubwürdige Charaktere. Ihre panische Flucht vor Darth Vader und die ständig von ihm ausgehende Gefahr intensivieren die Eindrücke der Filme. Keine Frage: Für Fans der Filme ein Muss und Hörspielhörern, die eine dichte Stimmung mögen, sei zumindestens ein Reinhören empfohlen.

Auch hier lassen die Sprecher kaum Wünsche offen. Rita Engelmann spricht den neu eingeführten Charaktter der Jule sehr überzeugend und glaubwürdig. Rainer Schöne, Sprecher des Darth Vader höchstpersönlich, verleiht dem Charakter mit seiner Stimme zusätzlichen Tiefgang. Auch das aus dem ersten Teil bekannte Sprecherteam Marie Bierstadt und Torsten Michaelis sind wieder in Höchstform und bieten eine hochwertige Leistung. Doch auch den vielen kleineren Rollen von Boris Tessmann über Bernd Vollbrecht bis hin zu liver Rohrbeck sei großes Lob ausgesprochen!

Die verwendeten Geräusche definieren den Ausdruck "Kino für die Ohren" neu, denn die wurden den Star Wars Filmen entnommen. In beeindruckender Weise eingesetzt lassen sie ein echtes Hörerlebnis entstehen, die durchaus mit der Soundkulisse der Filme mithalten kann. Auch die verwendete Musik lässt Weltraumfeeling aufkommen.

Die in den Mittelpunkt gerückte Figur des bedrohlichen dunklen Lords ist auch auf dem Cover und zwei kleineren Abbildungen im Inneren der Hülle gut eingefangen. Sehr gelungen!

Fazit: Eine spannende Umsetzung mit vielen weiterführenden Hintergrundinformationen. Bald folgen die beiden abschließenden Teile, auf die man definitiv gespannt sein darf.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben