Sprechprobe (Intern) Nerdrew

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
Heyho zusammen!

Ich bin der André (29) und habe nach einer großen Pause wieder richtig Lust drauf in der Hörspielwelt tätig zu werden.
Ich hoffe ich passe in die eine oder andere Rolle.
Viel Spaß beim anhören :)

Die Proben sind vom 22 & 23.01.2020

Vorstellung
 

Erzähler
 

Wut
 

Freude
 

Trauer
 

Angst
 

Gangster
 

Genervt
 

Lachen
 

Motivierend
 

Nachrichtensprecher
 

Verrückt
 


MFG

André
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo André
Herzlich willkommen :)
Also...technisch gesehen musst Du, um das Intern zu bekommen, da noch stark am Raumhall arbeiten. Bei Dir ist der Raumhall einfach noch zu präsent. Das Mik hört sich gut und klar an, die Lautstärke ist auch ausreichend.

Eliminiere erst einmal den Raumhall, dann sehen wir weiter :)
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
Hey Marco,
dann bedanke ich mich erstmal recht herzlich bei dir.
Dass mit dem Raumhall habe ich mir schon irgendwie gedacht...habe aber die eine oder andere Idee...
Ich hätte evtl die Möglichkeit in einer kleinen geschlossenen Ecke aufzunehmen (Neben mir wäre der Schrank, Zimmertüre würde ich öffnen, so wäre ich in einer kleinen provisorischen Kabine An der Türe hängen auch Jacken usw.)
Mal eine Frage zur Dämmung:
Ich habe hier noch eine glatte Schaumstoffmatte rumliegen, würde es sowas auch tun oder müssen es die mit der Pyramidenform sein?
Oder tun es evtl auch einfach nur Decken an den Wänden?

MFG

André
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
So es gibt neue Sprechproben von mir! :)
Ich hoffe dass ich habe den Raumhall in den Griff bekommen habe.

MFG

André
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Mache die Aufnahmen in Mono, damit ersparst Du den Cutter viel Arbeit.
Hier Deine Version "Wütend" entrauscht und in Mono
 

Raumhall ist grenzwertig :)

Soweit ist es ok, Du bekommst Dein [Intern]
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
Na dass freut mich aber, vielen dank! :D

In Mono? Wird gemacht, evtl bekomme ich in Zukunft den Raumhall noch weiter eliminiert.
Dann werde ich bald noch die nächsten Stimmproben hinzufügen :D
Danke nochmal!

MFG

André
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
So neue Proben wurden hinzugefügt:

Angst, Gangster, Genervt, Lachen, Motivierend, Nachrichtensprecher, Verrückt

Anscheinend ist es mir leider nicht möglich mit dem Zoom H2n in Mono aufzunehmen, falls da jemand mehr weis, bitte melden :)

MFG

André
 

Ellerbrok

Hoer-Stalker
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hi,
da kann ich dir weiterhelfen :) Die Einstellungen, die sich am besten bewährt haben sind:

1. Aufnahmeeinstellung oben auf "MS".
2. Mit der Wippe an der Seite solange den Wert für S (im Display) verringern bis "S=Off" im Display steht
3. Ich habe bei mir immer im Menü den Lo-Cut auf on, aber alle anderen Einstellungen (Autogain etc.) auf OFF.
4. Aufnehmen als WAV 44,1 kHz 24Bit.
5. Eingesprochen wird in die dem Display ABgewandte Seite. Das Display zeigt also von dir weg.
6. Der richtige Gain ist Erfahrungssache, ich hatte immer 5 - 6. Kommt drauf an wie laut du redest ;)

Die Aufgenommene Datei ist dann zwar immer noch in Stereo, aber durch das "S=Off" sind der linke und der rechte Kanal absolut identisch. Du kannst dann z.B. im Audacity problemlos "Stereo to Mono" machen ohne Gefahr zu laufen dadurch komische Seitensffekte zu bekommen.

Ich hoffe, das hat geholfen :)

Liebe Grüße,
Marcel
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
Vielen dank für deine Hilfe!
Bei mir steht nun "MS Stereo S:OFF". Wenn ich dann bei der Wippe schaue steht da nun S:OFF (Mono), sollte also geklappt haben.
Perfekt, wie ich aufnehmen soll wäre dann auch die nächste Frage gewesen :)
Was bewirkt der Lo-Cut denn? Ich habe "Monitor" nun auch auf Always Off gestellt, hier auch die Frage: Was bewirkt dieser?

Dann berücksichtige ich dass alles mal so, danke nochmal!

MFG

André
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben