Sprechprobe Ms. Morstan

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Ms. Morstan

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Gude zusammen,

UPDATE: Probe vom 11.07.18 ist unten in den Beiträgen zu finden:)

----------------------------------------------
jetzt schaffe ich es endlich mal, meine Sprechproben hochzuladen!

Ausgelassen:  
Erzählend:  
Unter Schock:  
Wütend bis verzweifelt:  

----------------
Ausschnitt aus einem leicht verrückten Märchenhörspiel:eek:_O
Ängstlich-hysterisch:  

Und noch ein Ausschnitt aus einem anderen Hörspiel (die Quali ist nur nicht so gut):
Mordlustig-wahnsinnig:  


Die Aufnahmen wurden übrigens (bis auf die letzten beiden) mit einem tbone sc450 gemacht. Rauscht leider, ich weiß. Neues Equipment ist grad in Arbeit^^

So, nun wünsche ich euch viel Spaß beim Anhören & freue mich auf Feedback :)
Liebe Grüße, Henrike alias Ms. Morstan
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Henrike,
vielen Dank für Deine Sprechproben.
Du kannst ab sofort Dich schon auf Sprechrollen von externen Projekte [Ext.Casting] bewerben. Auch bei Shortys und bei Wettbewerben kannst Du Dich beteiligen.
Für interne Produktionen benötigst Du allerdings ein Upgrade auf [Intern] vor Deiner Sprechprobe, dass von uns Moderatoren vergeben wird.
Für ein Upgrade auf Intern reicht die augenblickliche Qualität leider noch nicht aus. Der Raumhall ist in den Aufnahmen zu sehr präsent. Auch höre ich ein starkes Rauschen.
Schaue Dir einfach mal das dazugehörige Video an:
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Wenn Du ein neues Equipment in Arbeit hast und das auch auf Dauer nutzen möchtest, dann mache doch Deine Sprechproben mit dem neuen Equipment.
Es macht ja keinen Sinn, wenn wir jetzt eine technische Beurteilung abgeben, wenn Du demnächst ein neues Mik hast.
 

Ms. Morstan

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Lieber Marco, vielen Dank für deinen schnellen Antworten. Du hast Recht, das war vielleicht etwas übereilt. Ich wollte einfach wissen, inwiefern die Quali dieses Mikros reicht, um es hier nutzen zu können oder ich dann halt wirklich was anderes brauche. Gegen den Raumhall hatte ich mir etwas konstruiert, aber das hat offensichtlich nichts getaugt...^^ Da arbeite ich auf jeden Fall dran!

Ohhhh ich mag deine Stimme wirklich sehr :D klingt toll!
Danke Ulli, das freut mich sehr! :blush:
 

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Hallo Henrike, ich bin nicht sicher, ob du noch auf ein Feedback zu deinen momentanen Aufnahmen wartest. Du hattest ja selbst schon erwähnt, daß die Aufnahmen rauschen, da hätte deine Stimme auf jeden Fall besseres verdient.:) Allerdings glaube ich, daß ein anderes Mikro allein vielleicht noch nicht reicht, je nach Mikro natürlich. Man hört da jetzt schon ein wenig Zimmerklang durch, eher kleineres Zimmer, nehme ich an. Für manche Aufnahmen mag das noch ok sein, aber für den Einsatz in einem Hörspiel, wäre von dieser Zimmerakustik wohl noch zu viel zu hören. Wenn du noch Möglichkeiten zur weiteren Dämpfung hättest, wäre das sehr gut.:)
 

Ms. Morstan

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo Jam, danke für deine Nachfrage! Nein, ich habe jetzt zwar mein anderes Equipment (Sennheiser MK4 und ein Steinberg UR 22 mk II - kein Rauschen mehr - yea :)). Aber bin noch am Experimentieren, was den Raumhall angeht, konnte da nur in den letzten Wochen leider nicht so viel Zeit reininvestieren. Hoffe aber, dass ich demnächst neue Demos hochladen kann. Mag ja auch endlich loslegen und mitsprechen :screamcat::smile: (Und du hast Recht, ist ein eher kleineres Zimmer^^).
 

Ms. Morstan

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
UPDATE: @Marco @jam Hallo! Anbei eine Probe (vom 11.07.18), die dazu dienen soll, meinen aktuellen Stand von Equipment und Akustiksituation zu zeigen. Ich würde mich freuen zu hören, was ihr dazu meint! :)

 
Hier zusätzlich noch ein File mit größerer Lautstärke (schreien/rufen), den ich gerade noch für ein externes Projekt gemacht habe:
 
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Also Ms.Morstan....die neue Aufnahme ist schon deutlich besser. Sie ist sehr grenzwertig was den Raumhall betrifft. Bei der leiseren Aufnahme hört man schon noch etwas den Raumhall...er will da irgendwie durchdringen. Er ist noch ein wenig aufmüpfig ;)
Die laute Aufnahme ist leider noch zu hallig.

Also... bei leisen Aufnahmen würde ein es für ein (knappes) Intern reichen, allerdings nicht bei der lauten Aufnahme.
Vielleicht kannst Du da noch was machen?
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben