[Intern] Sprechprobe: Fiolito

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Hallo liebe Hoertalker,

hier findet Ihr meine Sprechproben.

Zur Technik:
1. Ein Samson Q8 (dynamisch) XLR Mirofon (mit Popschutz)
2. Focusrite Scarlett Solo
3. Audacity

Aufnahmen vom 24.03.2018:

Angst
 

Wut
 

Erzählung
 

Trauer
 

Gesang (Aus Hercules - Ich werd´s noch beweisen)
 

Variationen meiner Stimme und des Spiels:

Entsetzt:
 

Fies:
 

Kratzig:
 

Euch allen eine gute Zeit.

Rock on und Namasté

Fiolito
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

Autor
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Fiolito und herzlich willkommen.
Vielen Dank für Deine Sprechprobe. Mit deiner Registrierung kannst Du Dich schon auf Rollen bei externen Produktionen bewerben, an Shortys arbeiten und bei Wettbewerben mitmachen.
Für eine Beteiligung als Sprecher bei internen Produktionen, benötigst Du allerdings ein Upgrade auf [Intern].

Leider hast Du, gerade bei den lauten Takes, einen zu starken Raumhall in Deinen Aufnahmen.
Der Erzählertake ist ok, aber die beiden anderen Aufnahmen reichen von der Dämmung her leider noch nicht aus. Daher bekommst Du heute noch kein Upgrade. Aber wie schon gesagt, kannst du ja bei externen Projekten schon mal teilnehmen :)
Hier noch ein Video, wie die Sprechproben auszusehen haben.
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Hallo Marco, vielen Dank für deine Einschätzung. Das mit dem Hall ist ein Aspekt, den ich noch angehen muss. Ich werde die Tipps dazu im Forum noch studieren und meinen Weg zu weniger Hall suchen. Hab’s heute mal im „Wäscheständer“ versucht, das war sooo topfig, dass ging gar nicht. Jetzt muss ich einen Mittelweg gehen. Ist so eine Strecherbox etwas? Eine Kiste wäre kein Problem, Noppenschaum auch nicht. Das werde ich im Laufe der Woche mal probieren.
Bis dahin, einen schönen Restsonntag.
Fiolito (im wahren Leben Michael ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Hallo Marco, heute habe ich die Aufnahmen noch einmal eingesprochen. In einer "voll proffessionellen Schranksprecherkabine". So könnte der Raumhall verringert worden sein. Die Erzählung habe ich gelassen, da du sie als OK tituliert hattest.
Vielen Dank fürs drüberhören.
Grüße
Fiolito
 

Marco

Autor
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Klingt gut. Kannst Du denn dort immer Deine Aufnahmen machen, ansonsten hätte es ja keinen Wert.
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Mir ist gerade aufgefallen, dass Ihr drei Emotionen braucht. Oder reicht das bisherige? Ansonsten würde ich noch eine Trauer hinzufügen. Nur heute nicht. Komme gerade vom Zahnarzt und die rechte Mundhälfte ist so was von taub...
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Hallo ihr Lieben,
heute habe ich noch zwei weitere Beispiele aufgenommen. Feedback gerne erwünscht.
Grüße
Fiolito (Michael)
 

Marco

Autor
Teammitglied
Sprechprobe
Link
In den ersten beiden Takes hast Du ein deutliches Brummen (klingt wie ein Massebrummen). Die Aufnahmen könnte ich als Cutter nicht gebrauchen. Ansonsten waren diese beiden Takes, bis auf das Brummen ok.

Wütend und Angst sind prima, ist zu verarbeiten.
Die letzte Probe hebt sich aber wieder deutlich von den anderen Proben ab. Was hast du da anders gemacht?
Da ist mir zuviel Raumhall enthalten.
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Hallo Marco, das Brummen habe ich auch gehört. Das kommt vom iRig pre. Das kann ich sehr leicht regulieren. Da hab ich das „Gain“ zu hoch gedreht.
Die letzte Probe „Erzählung“ stammt noch vom ersten Set, ohne Dämpfung mit dem Micro im Raum stehen. Die zukünftigen Aufnahmen kommen aus dem Schrank ohne Hall. Ich kann den Erzählteil gerne noch einmal im Schrank aufnehmen. Und die Einstellung am iRig werde ich dokumentieren und fixieren, dass das Brummen nicht mehr Auftritt.
Vielen Dank für das Feedback
 

Marco

Autor
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Aber warum stellst Du das denn überhaupt rein, wenn Du es schon selbst gehört hast? Warum stellst Du eine Aufnahme rein, die mit dem alten Setting aufgenommen ist?
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Lieber Marco, du hast vollkommen Recht mit deinen Kommentaren zu meiner Sprechprobe und in deinem neuen Threat in dem du schilderst, dass die Sprechproben unser Auhängeschild, ja unsere "Bewerbung" zum Hörspielsprecher sind. Meine "schlechten" Takes habe ich entfernt und werde neue in höherer Qualität einstellen, sobald ich dazu komme.
Man (Ich) sollte etwas sorfältiger mit der Zeit von anderen umgehen, auch da gebe ich dir vollkommen recht.
Mea culpa.
Rock on und Namasté
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Alles neu macht der Freitag.
Gerade habe ich die Vorstellung, die Trauer und die Erzählung noch einmal aufgenommen und kann mit meinem Equipment und meinen Ohren kein Brummen mehr feststellen. Den Hall kann ich auch nicht beurteilen, dazu fehlt mir ebenfalls das Equipment und das Ohr.
Ich bin dankbar für Feedback zur Aufnahmequalität und zum Spiel natürlich auch.
Euch allen ein schönes Wochenende.
Rock on und Namasté
 

Fiolito

Der, der sich gerne verstellt
Sprechprobe
Link
Liebes Beurteilungsteam, @Marco , @Ellerbrok , @jam ,
Ihr habt sicherlich wichtigeres zu tun, aber ich hab gelesen, dass man sich, mit einem kleinen Wink, noch einmal in Erinnerung bringen darf.
Ich würde mich freuen, wenn einer von euch die Zeit finden würde, über meine neuen Proben drüber zu hören und ein Feedback dazu geben könnte.
Rock on und Namasté
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben