Frag zu meinem T-Bone

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
Hiho,
eben kahm mein T-Bone SC 440 an und ich hab eine Frage:

-Wie muss ich es einstellen damit es eine gute Qualität erzeugt, wenn ich den Lautstärke regler bewege dann höre ich in den Aufnahmen im Hintergrund ein Geräusch.


Joa dass wären die Fragen ;)

Edit: Aso isn USB Mic^^

Edit2: So ich habe jetzt einmal etwas Aufgenommen und es dann berabeitet und einmal nicht. Also im ersten habe ich es so gelassen und im zweiten habe ich eine Rauschentfernung gemacht und dann dann normaliesiert. ICh stell dass mal hier rein, wäre super wenn mann mir sagen könnte dass es so ok ist ;)

Ohne Bearbeitung
 

Mit Bearbeitung
 

MFG

André
 
Zuletzt bearbeitet:

MarcisWorld

StudisClan
AW: Frag zu meinem T-Bone

Habe es gerade mal angehört.
Ist soweit okay aber ich finde, das deine Bearbeitung bei der Aussprache der Zahlen minimal am leiern ist!:)
Das hängt bestimmt mit der Rauschentfernung zusammen.
Vielleicht musst du dort noch etwas anderes einstellen!
Mit welchem Programm machst du die Rauschentfernung?
 

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
AW: Frag zu meinem T-Bone

Das ist vielleicht den Rechnersound (Lüfter). Generell: Ein leichtes Grundrauschen ist meistens drin, auch verursacht durch die Elektronik.
 

Launemax

Jochen Hintringer
Sprechprobe
Link
AW: Frag zu meinem T-Bone

Das Pfeifen ist meines Wissens ein USB-Problem... wegen der Spannung für das Mic. (oder du hast eine GeneralKeys-USB-Tastatur mit Beleuchtung ^^)

Das Rauschen ist PC, jawoll..
Empfehlung: Während des Aufnehmens die Bettdecke über den PC schmeißen... solange du keine Stunde lang aufnimmst, schadet das nicht. Nur danach nicht vergessen.
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
AW: Frag zu meinem T-Bone

Danke für eure Antworten, werde ich mal machen ;)
Die Sprechprobe habe ich jetzt mit Bearbeitung gemacht, es hört sich eig ganz ok an, wenn ich nicht gerade für FF spreche und selber Cutte, kann ja dass rauschen ein anderer entfernen ;)

@Marci: Ich entferne dass mit Audacity

MFG

André
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Frag zu meinem T-Bone

T-Bone verwendet Kapseln 2.Wahl. Also auf Deutsch, das Grundrauschen gab es gratis dazu :) Veränderungen mit hilfe von Rauschunterdrückungs Plugins führen zu Frequenzverlust und somit zu schlechtem Sound.

Abhilfe bringt ein hochwertiges Mic.
 

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
AW: Frag zu meinem T-Bone

Yep, na klar. Aber für die Preisklasse ist das mit dem T.Bone schon völlig in Ordnung :) - Grundsätzlich gilt natürlich immer: Mehr Geld ausgeben = Bessere Qualität. Aber so ist das im Leben. Preis/Leistung und Hobbybereich, dafür ist das schon gut und daher zu empfehlen.
 

Searge

Space-Opera ist ein musss!
Sprechprobe
Link
AW: Frag zu meinem T-Bone

Audacity hat leider kein besonders gutes Entrauschungsmodul. Schau Dich mal bei den kostenlosen VST Plugins um, da sind manchmal bessere dabei.
 

bob7

__________________
AW: Frag zu meinem T-Bone

Die Qualität ist doch ganz ordentlich. Das Problem ist der PC oder was noch im Hintergrund so läuft. Da nützt auch ein 1000 Euro Mikrofon nichts. Du musst weg vom PC oder den PC irgendwie abdämmen (Launemax). Entrauschen würde ich nur im Notfall und dann auch nur soviel wie unbedingt notwendig. Das meiste Rauschen wird im Hörspiel eh von der Hintergrundatmo und der Musik kompensiert.
Das Mikro selbst klingt prima!
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
AW: Frag zu meinem T-Bone

Searge schrieb:
Audacity hat leider kein besonders gutes Entrauschungsmodul. Schau Dich mal bei den kostenlosen VST Plugins um, da sind manchmal bessere dabei.
Ja da hast du Recht, ist wirklich nicht so toll, werde mich mal umgucken danke! ;)

Die Qualität ist doch ganz ordentlich. Das Problem ist der PC oder was noch im Hintergrund so läuft. Da nützt auch ein 1000 Euro Mikrofon nichts. Du musst weg vom PC oder den PC irgendwie abdämmen (Launemax). Entrauschen würde ich nur im Notfall und dann auch nur soviel wie unbedingt notwendig. Das meiste Rauschen wird im Hörspiel eh von der Hintergrundatmo und der Musik kompensiert.
Das Mikro selbst klingt prima!
Joa stimmt,obwohl mein PC schon leise ist (wie ich finde^^) Ich werde mal einiges versuchen, weiter weg vom PC, PC abdecken oder so ;)


Danke für eure Hilfe! ;)

MFG

André
 
AW: Frag zu meinem T-Bone

Huhu!
Ich habe meinen Musikrechner in einen Küchenhängeschrank eingesperrt.
:polizei:
Kostete nichts da Sperrmüll (sonst 35,-). Dazu wurde der Schrank noch mit Schaumstoffmatten aus dem Baumarkt ausgekleidet, und da ich ja kein Unmensch bin, habe ich auch für nötige Luftzirkulation gesorgt.
Nun ist Schluss mit Lüfter- und HD-Lärm. Also DIY-Silentbox...
geht aber auch in teuer: http://www.silent-box.com/


Du hast da aber noch anderen Krach auf deiner Aufnahme ziemlich genau bei 1kHz 2kHz usw so ein hohes Pfeifen, hört man gut wenn man alles bis 200Hz rausschmeißt. Ist aber halb so wild.

Der Audacity Denoiser ist aus der Liste, der zu verwendeten Tools zu streichen! :D;) Kann man nicht oft genug sagen...:)
LG,
Badda
 

Nerdrew

André Heister - Audiowölfe
Sprechprobe
Link
AW: Frag zu meinem T-Bone

Huhu!
Ich habe meinen Musikrechner in einen Küchenhängeschrank eingesperrt.
:polizei:
Kostete nichts da Sperrmüll (sonst 35,-). Dazu wurde der Schrank noch mit Schaumstoffmatten aus dem Baumarkt ausgekleidet, und da ich ja kein Unmensch bin, habe ich auch für nötige Luftzirkulation gesorgt.
Nun ist Schluss mit Lüfter- und HD-Lärm. Also DIY-Silentbox...
geht aber auch in teuer: http://www.silent-box.com/


Du hast da aber noch anderen Krach auf deiner Aufnahme ziemlich genau bei 1kHz 2kHz usw so ein hohes Pfeifen, hört man gut wenn man alles bis 200Hz rausschmeißt. Ist aber halb so wild.

Der Audacity Denoiser ist aus der Liste, der zu verwendeten Tools zu streichen! :D;) Kann man nicht oft genug sagen...:)
LG,
Badda


Ich versuch dass mal was launemax vorgeschlagen hat, Bettdecke übern PC, darf halt nur nicht zu öange drüberlassen^^

Edit: Also viel bringt es nicht, ich vermute mal dass ist dass Standartrauschen,viel ist es auch nicht...
Edit2:So doch bettuch drüber und die lautsärke der aufnahem etwwas runtergesetzt, nun isses besser^^

MFG

DaCube
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten