Bitte um Feedback: Zoom H2n Aufnahme

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Ani

Die Frau im Schrank :D
Sprechprobe
Link
Hallo ihr Lieben,

ich besitze glücklicherweise ein Zoom H2n. Normalerweise benutze ich das mehr für Surround Aufnahmen im Proberaum.

Nun hab ich in meinem begehbaren Kleiderschrank, der ganz gut gefüllt ist, aber sonst nicht wirklich gedämmt oder verbessert bisher, kurz ne Testaufnahme gemacht und es rauscht wirklich doll.

Daher wollte ich mal horchen, welche Einstellungen ihr für den Zoom selbst empfehlt, damit ich das schonmal ausschließen kann. Danach wird dann weiter an der Umgebung gearbeitet ;)

Danke schon mal und nen schönen Tag euch!
Ani
 

Ellerbrok

Hoer-Stalker
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hi,
da kann ich dir weiterhelfen :)

1. Aufnahmeeinstellung oben auf "MS".
2. Mit der Wippe an der Seite solange den Wert für S (im Display) verringern bis "S=Off" im Display steht
3. Ich habe bei mir immer im Menü den Lo-Cut auf on, aber alle anderen Einstellungen (Autogain etc.) auf OFF.
4. Aufnehmen als WAV 44,1 kHz 24Bit.
5. Eingesprochen wird in die dem Display ABgewandte Seite. Das Display zeigt also von dir weg.
6. Der richtige Gain ist Erfahrungssache, ich hatte immer 5 - 6. Kommt drauf an wie laut du redest ;)

Die Aufgenommene Datei ist dann zwar immer noch in Stereo, aber durch das "S=Off" sind der linke und der rechte Kanal absolut identisch. Du kannst dann z.B. im Audacity problemlos "Stereo to Mono" machen ohne Gefahr zu laufen dadurch komische Seitensffekte zu bekommen.

Ich hoffe, das hat geholfen :)

Liebe Grüße,
Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:

Ani

Die Frau im Schrank :D
Sprechprobe
Link
Ich habe jetzt mal testweise mit ein bisschen Dämmarbeit was aufgenommen - mit den Einstellungen am Zoom wie oben angegeben. Mein Gehör zuckt mit den Achseln, wenn ich es nach Raumhall und Rauschen befrage, daher bitte ich einmal um Feedback.

In meinem Schrank befindet sich eine Lampe, aus Rausch-Befürchtung hab ich einmal mit Lampe an und einmal mit Lampe aus aufgenommen ;)

Test mit Lampe
 
Test ohne Lampe
 
Klatschen
 
Juhu Ruf
 
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 6038

Guest
Oh klingen super trocken, kann man nicht meckern! Klatsch aber ruhig mal in die Hände oder lass mal ein Schreier fahren (vorher einpegeln) Das ist so ein wenig die Feuerprobe was Raumhall angeht.
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Sprechprobe
Link
Okidoki, ich habe ein Klatschen und Juhu Ruf (konnte nicht noch lauter, weil Sonntag ;)) hinzugefügt. Mich wundert, dass das Klatschen so dumpf geworden ist, eventuell war ich zu nah vor dem Mikro...
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Liebe Ani, da bin ich ganz begeistert :)
Ich höre keinen Raumhall. Besonders Klatschen und das Juhu sind ja immer kritische Aufnahmen, aber alles trocken, zumindest für meine Ohren.

Jetzt noch drei verschiedene Emotionen, vielleicht was mit Wut dabei und einen Erzählertext wäre nett, dann sollte einem Upgrade auf "Intern" nichts mehr im Wege stehen.
 

Ellerbrok

Hoer-Stalker
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hi Ani,
das klingt doch super :)

Ich bin neugierig.. mach doch mal ein Foto von deinem Sprechplatz ;)

Liebe Grüße,
Marcel
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben