__Hydrophobia__

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Dagmar

I'm not weird, I'm gifted
Sprechprobe
Link
AW: __Hydrophobia__

Bald gibts Hydrophobia auch zu kaufen: der Ohrenkneifer hat es neu aufgenommen!

https://www.facebook.com/ohrenkneiferhoerspiele

Find ich total cool einerseits - andererseits auch bisschen schade, dass eine ursprüngliche Hörtalk-Produktion mit so wenigen Hörtalkern umgesetzt wurde. Gute und passende Sprecher hätte man denke ich in unseren Reihen schon noch einige gefunden.
Immerhin sind Detlef, Dirk und Marc dabei :) Wird also auch spannend, mal zu vergleichen :D
 
AW: __Hydrophobia__

Jau, der Ohrenkneifer legt Hydrophobia neu auf!

Falls jemand sich nun fragt was mit dem alten "H" wird, natürlich bleibt unser Hydrophobia davon unberührt!

Was das Casting aber betrifft, da hat sich der Ohrenkneifer nun mal anders entscheiden. Wenn man sich zB die Wahl der Sprecherinnen und Sprecher ansieht, wird auch schnell klar warum - ich liebe zB die Erzählerin (!) :music:

Eine gewisse Distanz zum Ursprung (Hier) war aber sicherlich auch notwendig für solch ein mutiges Vorhaben.

Wie auch immer, ich bin sehr stolz aber auch froh, dass gerade der Ohrenkneifer (Dirk, Detlef und Marc) Hydrophobia neu raus bringt!
Außerdem ich kann jetzt schon sagen, dass das alte und das neue Hydrophobia in friedlicher Koexistenz mit jeweils eigener Ästhetik bestehen kann, was mir enorm wichtig ist.

Peace!
 
Zuletzt bearbeitet:

Karpatenhund

Karpatenhund
AW: __Hydrophobia__

Was das Casting aber betrifft, da hat sich der Ohrenkneifer nun mal anders entscheiden.
Ich finde das gar nicht schade, solange es eben weiterhin noch die alte Version gibt. Ja, eigentlich ist es ja geradezu reizvoll, das Hörspiel nochmal "ganz anders" hören zu dürfen.
Ich freue mich auf die neue Version und wünsche gutes Gelingen!
 

Eomer

der erste "Goonie"
Sprechprobe
Link
AW: __Hydrophobia__

Hallo Zusammen,

als ich gehört/gelesen habe, dass Hydrophobia neu aufgelegt wird und einige (Hobby-) Sprecher nun gegen Profisprecher ausgetauscht werden, war ich im ersten Moment etwas vor den Kopf geschlagen. Ist ja nicht das erste Mal dass so etwas passiert. Als Außenstehender sagt man "na und...". Aber als Betroffener, als Mitwirkender, als Hobbysprecher der nun nicht mehr dabei sein darf, tat das im ersten Moment echt weh. Wobei ich sagen muss, ich habe vermutet und bin davon ausgegangen, dass das alte, das erste Hydrophobia von 2009 still und heimlich in der Versenkung verschwindet. Ich wäre, vielleicht für den ein/anderen hier auch verständlich, mächtig enttäuscht gewesen. Aber es ist ja zum Glück nicht so, wie Basti mich dann via PN aufgeklärt hat. Koexistenz ist so ein tolles Wort! ;-)) Danke Dir dafür, Basti. ;-))

Für mich war "Hydrophobia" mein erstes größeres Projekt in dem ich damals als blutiger Anfänger mitwirken dürfte. Bis dato hatte ich nur zwei Kleinstrollen mit 2-3 Takes gesprochen. Wir haben teilweise mit Headsets von Plantronics für 25 Euro eingesprochen. Da war der Standard noch nicht so hoch. Ich habe mir für Hydrophobia extra das Zoom H2 zugelegt.
Es ist zusammen mit "Der erste Schnee", "Opernballett" und "Death & Salvation" eines meiner absoluten Favoriten unter den Non-Kommerz-Hörspiele.
Wenn ich meine Takes von damals heute höre, schießt mir immer wieder der Gedanke durch den Kopf, "Das würdest Du heute, fast 5 Jahre später und ca. 30 Hörspiele weiter, selbst als Hobbysprecher, der ich ja nun immer noch bin, ganz anders sprechen ...". Aber gut ;-)

Ich bin stolz darauf, was wir, was Du Basti damals geschaffen haben. Nicht perfekt, aber nahezu. ;-) Ich bin stolz darauf, dass ich dabei sein durfte, auch wenn ich bei dem ein oder anderen Take von Kapitän Jensen heute die Stirn in Falten ziehe. Und ich finde es sehr anständig, dass ihr das Hydrophobia von 2009 nicht einfach verschwinden lasst.

Meine einzige Anmerkung ... Ich hätte der Neuauflage, dem Relaunch nicht unbedingt den 100%ig identischen Namen gegeben. Das führt mit Sicherheit zu Verwechselungen. Wie auch immer... ;-)

In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Erfolg bei der neuen Produktion.

Viele Grüße
- Eomer -
Kapitän Jensen
 

Dirk Hardegen

www.Ohrenkneifer.info
AW: __Hydrophobia__

Hallo Ihr Lieben - nun bin ich länger nicht mehr hier an Bord gewesen (die Alten im Hörtalk-Senat werden sich vielleicht noch an mich erinnern), melde mich nun aber mit einem Hörtalk-relevanten Thema zurück. Der Ohrenkneifer, das Hörspiel-Label von Detlef Tams, MArc Schülert und eben mir) hat - erstmals in der Geschichte des Hörspielprojektes, soweit ich weiss - man verbessere mich falls nötig - ein Hörspiel für den KOMMERZIELLEN Markt neu interpretiert.
Dieses "Remake" - heisst: das Spielbuch wurde vom Autor Badda (Bastian Lembrecht) angekauft - neu lektoriert, von Anfang an neu aufgenommen, neue Musik komponiert und eingespiielt, neue Geräusche gesetzt und gemischt, neues Soundesign angefertgt, neue Sprecher gebucht - Aufnahmen in Berlin, Hamburg, München, Fulda und Mönchengladbach.
Bastian Lembrecht und ich (als der Produzent und Regiesseur der Neuauflage) waren uns - von Anfang einig - dass die Erstfassung des Hörspiels - erstellt durchs Hörspielprojekt - absolut UNANGETASTET und frei verfügbar bleiben muss.

Nun haben sich einige Sprecher der Erstfassung öffentlich gewundert, dass sie nicht auch im Remale zum zuge kamen. Nun... als Produzent muss ich natürlich dem Käufer ein nachvollziehbares Argument bieten, warum das alte Hydrophobia einerseits - kostenlos - angeboten wird - andererseits aber das Neue demnächst ein paar Euronen kosten wird. Ich denke, damit wiird klar, dass ich gar keine andere Wahl hatte, als die meisten Rollen mit neuen Kräften zu besetzen. Wir haben John.Sinclair-Erzählerin Alexandra Lange... die profi-Schauspielerinnen/sprecherinenn Vanida Karun und Julia Fölster, Gordon Piedesack - um nur einige Beteiligte zu nennen.
Besetzung, Studio- und Reisekosten, die Produktion (Schnitt, Mix) die Herstellung der eigentlichen CDs, dazu auch der Kauf des Speilbuches ... haben Hydrophobia zur bislang teuersten Ohrenkneifer-Produktion werden lassen. Dieses Geld hoffe ich wieder einzuspielen - auch über den Einsatz von Profis durch die Bank. - ich freue mich, dass der eine oder andere hier dennoch auf eine NEUE Interpretation freut. LG Dirk -
 

Herr M

Super-Hoertalker
AW: __Hydrophobia__

Find ich total cool einerseits - andererseits auch bisschen schade, dass eine ursprüngliche Hörtalk-Produktion mit so wenigen Hörtalkern umgesetzt wurde. Gute und passende Sprecher hätte man denke ich in unseren Reihen schon noch einige gefunden.
Immerhin sind Detlef, Dirk und Marc dabei :) Wird also auch spannend, mal zu vergleichen :D

Da muss ich Dagmar zustimmen. Bin aber auch gespannt was draus geworden ist.
 

Phollux

Robert Kerick
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: __Hydrophobia__

Für mich war "Hydrophobia" mein erstes größeres Projekt in dem ich damals als blutiger Anfänger mitwirken dürfte.
Mir geht's da ganz ähnlich wie Eomer. :D
Wenn ich mich heute in der Rolle des damaligen Jörg höre denk ich mir nur...wie graus...äh....wieviel Optimierungspotential damals doch in meiner Stimme vorhanden war ;)
Kurzum: Ich freue mich auf die Neuinterpretation! :thumbsup:
Der VO Termin steht noch nicht, oder?....Komm schon Dirk...uns kannst Du es doch sagen! :D
 
AW: __Hydrophobia__

Hey Phollux nun mach mal halblang :friends: alles ist gut!
Ich hab das doch auch schon mit Jörg durch... :laugh:
Wir können ruhig zu dem stehen was wir damals so für "gut" befunden hatten. Genau das macht auch den Geist des Projekts aus, finde ich!
Außerdem funktioniert das olle "H" als Hörspiel nach all den Jahren immer noch wunderbar! Ist ein bisschen ne Garagenproduktion na und?
Davon ist die Ohrenkneifer-Version zugegebenermaßen natürlich weit entfernt, soviel kann ich sagen! :music: (Ätsch!)

Da darf man schon gespannt sein!
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
AW: __Hydrophobia__

Die unkommerzielle Fassung muss sich hier im Forum nicht zurückstellen lassen. Sie ist im Zuge der Entwicklung damals ein Meilenstein. Ich kann Dirks Beweggründe sehr gut nachvollziehen, neue Sprecher aus dem Profibereich hinzuzunehmen. Ich habe Hydrophobia als ein, bis ins Detail ausgearbeitetes Werk, an dem bis zur letzten Einstellung herumgefeilt wurde, in Erinnerung. Da wird es die neue Fassung schwer haben, mitzuhalten. Die Sprecherinnen und Sprecher damals haben ihre Sache wirklich toll gemacht. Ich denke aber, dass der Unterschied doch deutlich erkennbar sein wird.

Ich wünsche Dirk, dass er das Ding gut wuppen wird. Lass es krachen! :)
 

Dirk Hardegen

www.Ohrenkneifer.info
AW: __Hydrophobia__

Hallo Freunde des gepflegten Schallspiels! Ich war hier noch eine Angabe schuldig... Bastian Lembrechts Hydrophobia wird am 18.4.2014 veröffentlicht.
Jetzt schon auf Amazon vorbestellbar.
Den Vertrieb übernimmt die Alive AG, die 2CD hat 16 Minuten Making of und die obligate Trailershow.
Würde mich freuen, wenn der eine oder andere mal ein Ohr riskiert.
LG Dirk
 
AW: __Hydrophobia__

Das Original gehört nach wie vor zu meinen Lieblingshörspielen hier im Projekt. Und da ich auch Remakes aufgeschlossen bin, wird es gleich geordert. Den umgekehrten Fall haben wir ja hier mit Triggers auch schon erleben können, indem ein kommerzielles Hörspiel auch noch einmal als Freies Hörspiel umgesetzt wurde.
 

bob7

__________________
AW: __Hydrophobia__

Schön, es geht los!

Übrigens, beim 16 Minuten "Making of" erfährt man auch wirklich was über die Produktionsweise, das lohnt sich...

Ich drücke Euch die Daumen! :heart:

Kaufen sag ich, K-A-U-F-E-N!!!
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
AW: __Hydrophobia__

Hallo Zusammen,

ich hab mir grade Hydrophobia angehört. Einfach nur Wahnsinn! Gute Stimmen, im wahrsten Sinne des Wortes beängstigend gute Sounds und Spezialeffekte und futuristische Musik. Für mich war das Hörspiel knapp an der Grenze zum Genre Horror. Mein Kopfkino lief auf Hochtouren und manche Szenen sahen da richtig eklig aus (z.B. Schuss ins Gesicht mit Harpune). Dabei lief es mir eiskalt den Rücken runter.

Über eineinhalb superspannende Stunden am PC! Sehr gute Arbeit! (Und jetzt muss ich erstmal wieder "runter kommen".)

Alles Gute und liebe Grüße von

Peter :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben