7. Dezember - Kürbiskerne

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

MisterCookie1234

Super-Hoertalker
9105


❄ Youtube - Synchronisiert von @Finsterkev ❄

Dropbox

07. Dezember - Kürbiskerne.mp3

Text
Hashim blickte aus dem Fenster in seinen großen Garten. Ein Lächeln glitt über seine Lippen, als er die Amsel an seinem Futterhäuschen sitzen sah. Er liebte Vögel. Tiere generell. Seiner Meinung nach waren Tiere das beste an dieser Welt… Mit einem leichten Lächeln wandte er den Blick vom Fenster ab und ging, sich auf seinen Gehstock stützend, Richtung Küche. Eine schwarzgrau getigerte Katze sprang von der Couch und strich ihm maunzend um die alten Beine. “Ich komme ja schon, Domino”, lachte Hashim. Er ging zu einem der Küchenschränke und öffnete ihn. Darin stand eine ganze Menge Katzenfutter verschiedener Geschmacksrichtungen. “Hmmm… Was möchtest du denn heute, hm?”, fragte er seinen Kater, der nur zu ihm hinaufschaute und ein ungeduldiges “Miau” von sich gab.

“Nun, es ist ja nicht mehr weit bis Weihnachten…”, meinte Hashim und lächelte leicht. “Was hältst du von Ente? Den feierlichen Tagen angemessen, findest du nicht?” Mit diesen Worten streckte er sich und holte ein Döschen hervor. Nachdem er den Schrank geschlossen hatte, ging der Alte gemächlich zu Dominos Futternapf und setzte sich mit einem Seufzen auf den alten rechteckigen Hocker, der vor dem Napf stand. Domino sprang auf seinen Schoß und schnurrte.

“Langsam, langsam, alter Freund”, lachte Hashim und schob den Kater vorsichtig von seinen Beinen. Dann öffnete er die Futterdose und kippte den Inhalt vorsichtig in den Napf. Wie gewöhnlich konnte Domino nicht abwarten, bis Hashim alles in den Napf gekippt hatte, und so fiel ein wenig von dem Futter dem Kater genau auf das schwarze Stupsnäschen. Er wich zurück, doch dann schleckte er sich das Futter von der Nase und begann, zu fressen. Der alte Mann betrachtete seinen Kater einen Moment lächelnd, dann stand er auf. Seine Beine zitterten vor Anstrengung und er seufzte unzufrieden.

“Alberne alte Beine… Ihr wollt wohl auch bald den Geist aufgeben, hm?”, murmelte er. Mit langsamen Schritten lief er in den Flur und nahm den verwaschenen grünen Parker und seine Schirmmütze mit den ausklappbaren Ohrenwärmern von der Garderobe. Er zog beides an und wandte sich dann Richtung Küche. “Na, was meinst du, Domino? Ich gehe jetzt das Heu für die Rehe auffüllen und den Vögelchen dabei noch ein paar Kürbiskerne nachfüllen. Kommst du mit?”, fragte er seinen Kater, der auf samtenen Pfoten gerade aus der Küche trat. Domino blickte ihn einen Moment stumm an, bevor er den Weg in die Stube einschlug und mit einem Satz auf das Sofa sprang, wo er sich zusammenrollte.

“Das heißt wohl nein”, lachte Hashim leise und öffnete die Tür. Er trat nach draußen und stapfte durch den Neuschnee hin zu einem kleinen Verschlag. Er öffnete ihn und holte ein Büschel Heu heraus, das er sich unter den Arm klemmte. Dann griff er vorsichtig nach der Dose mit den Meisenkugeln und den alten Äpfeln und Karotten. Dann humpelte er weiter zu einer kleinen Krippe und legte das Heu hinein.

“So… einmal für die lieben Rehchen…”, murmelte Maurice und ging einige Schritte weiter zu einem alten Baum. Mit in leicht zitternden Fingern öffnete Hashim die Dose und holte einen Apfel und eine Karotte heraus. “... Für unsere kleinen Freunde”, sagte er lächelnd, bevor er eine Meisenkugel neben das Vogelhäuschen hing und ein paar Körnchen nachfüllte.

“Lasst es euch schmecken”, meinte der alte Mann lächelnd und stapfte durch den Schnee zurück in Richtung seines Hauses. Er freute sich bereits darauf, all den Tierchen von seinem Fenster aus zusehen zu können. Es war wieder so ein schöner Winter...



Da ich morgen (08.12) Geburtstag habe, kann ich noch nicht garantieren das der 08. Dezember zeitig hier hochgeladen wird! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben