Sprechprobe: Berenice Höher

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Dagmar

I'm not weird, I'm gifted
Sprechprobe
Link
schöne frisch-jugendliche Stimme. Du kommst irgendwo aus dem Süden her, oder? Wenn du dich noch bisschen verbessern magst, kannst du bisschen an stimmhaften S üben. Wann man die benutzt und so. Das war auch immer meine Riesenbaustelle :D Bin aus Bayern - stimmhaftes S, häh, was soll das sein? Wozu braucht man das? *g*
 

Stimmt

Hoertalker
Sprechprobe
Link
Danke @Dagmar
Ja, ich komm aus dem Süden, genauer gesagt aus Franken. Da kenna mir ke stimmhaftes s Nein, klar, kenn ich das und kann es auch isoliert oder auf Wort und Satzebene einsetzen. Ich bin Logopädin, da muss ich das kennen. Aber da es hier nicht üblich ist, bring ich das den Kindern nicht bei. Und mir selber fällt es auch wahnsinnig schwer, es in der gelenkten Rede oder in der Spontansprache einzusetzen, da mein Oberkiefer zu schmal ist und ich mir schnell auf die Zunge beiße, wenn ich es bei flüssigem Sprechen einsetze. Daher Presse ich die Zungenränder automatisch hoch, wodurch die Zungenrille enger wird und beim s der Luftstrom weniger Platz hat und somit die Frequenz sehr hoch wird. Soviel dazu Vereinzelt kann ich gerade beim Worteinsatz da schon mehr drauf achten, wenn ich mit konzentriere, aber es pfeift ja auch beim stimmlosen s Und wenn man genau hinhört, auch beim sch. So ne Sch....
 

PeBu34

Super-Hoertalker
@Stimmt Wieder was gelernt! :) Ist schon toll, wie kompliziert die "Spracherzeugung" letztlich ist und was wir Menschen mit unseren "Sprechwerkzeugen", ohne groß darüber nachzudenken, leisten! :)
 

Stimmt

Hoertalker
Sprechprobe
Link
Das stimmt @PeBu34 Und man schätzt es leider erst, wenn man in dem Bereich plötzlich eingeschränkt ist (Kehlkopfentzündung etc) oder Leute sieht, denen der Luxus der Sprache nicht gegeben wurde. Ich arbeite viel mit geistig behinderten Menschen zusammen und teilweise erlernen diese niemals die verbale Sprache und müssen sich mit Händen und Füßen oder Talkern verständigen.
 

Dagmar

I'm not weird, I'm gifted
Sprechprobe
Link
Danke @Dagmar
Ja, ich komm aus dem Süden, genauer gesagt aus Franken. Da kenna mir ke stimmhaftes s Nein, klar, kenn ich das und kann es auch isoliert oder auf Wort und Satzebene einsetzen. Ich bin Logopädin, da muss ich das kennen. Aber da es hier nicht üblich ist, bring ich das den Kindern nicht bei. Und mir selber fällt es auch wahnsinnig schwer, es in der gelenkten Rede oder in der Spontansprache einzusetzen, da mein Oberkiefer zu schmal ist und ich mir schnell auf die Zunge beiße, wenn ich es bei flüssigem Sprechen einsetze. Daher Presse ich die Zungenränder automatisch hoch, wodurch die Zungenrille enger wird und beim s der Luftstrom weniger Platz hat und somit die Frequenz sehr hoch wird. Soviel dazu Vereinzelt kann ich gerade beim Worteinsatz da schon mehr drauf achten, wenn ich mit konzentriere, aber es pfeift ja auch beim stimmlosen s Und wenn man genau hinhört, auch beim sch. So ne Sch....
FRANKENPOWER! Allmächd.... ja, als Nürnbergerin hab ich das eben auch durch. Und die monatelangen Übungsphasen, wo man dann im Supermarkt, beim Bäcker etc. versucht einen vorbereiteten Satz mit Ssss loszuwerden, um das einfach im Alltag einzuüben. Und sich deppert vorkommt, wie der letzte Saupreiß, wenn man eine Ssssemmel bestellt wmahahahaha
 

Spirit328

Veni, audi, secari
Hallo Stimmt!

Zur Einstellung von USB Mikrofonen gibt es HIER ein recht verständliches U-Tube Video.

Zur Einstellung der Lautstärke der Aufnahme gibt es KEINEN Regler am Mikrofon.
In der BEDIENUNGSANLEITUNG ab Seite 40 steht beschrieben wie man das ändern kann, nämlich auf dem Laptop in Windoof.
Ist halt alles digital, also auch digital einstellen.
Der untere Regler ist für die Lautstärke des Kopfhörers und der obere dient der Einstellung des Verhältnisses von direkt abhören (Mikrofon-Symbol) und "Hinterbandkontrolle" also das was der Laptop aufgenommen hat.
Wenn Du z.B.: in eine vorhandene Aufnahme hineinsprechen (aber auf eine andere Spur) sollst, dann ist dieser Regler grandios. Dann kannst Du die vorhandene Spur im Verhältnis zu Deiner Stimme einstellen.
Wenn Du "solo" aufnimmst, würde ich die Stellung "Mikro 100%" wählen, wenn Du überhaupt bei der Aufnahme eine Kopfhörer benutzt.

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben.

P.S.: Mach Dir wegen der "S"-Laute nicht allzu viele Sorgen. Man kann das bei der Bearbeitung in gewissen Grenzen korrigieren. Jedoch wird die Aufnahme um so besser, jeweniger scharf das "S" aufgenommen wird. Versuch einfach das Schlimmste zu verhindern und dann wird es schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben