YOUTUBE ON AIR Premiere am 13. Juni 21 um 20.30 Uhr - Die letzte Zeugin (Climate Fiction)

Live Premieren auf Youtube

Andrea

Autorin, Sprecherin
Sprechprobe
Link

Cover_Die_letzte_Zeugin-1622664435.jpg


Ich freue mich riesig für Sonntag, den 13. Juni 21, um 20.30 Uhr die Premiere unseres Hörspiels "Die letzte Zeugin" ankündigen zu dürfen!

Hier gelangt ihr zur Youtubepremiere.

Dauer des Hörspiels: 24 Minuten

Die Geschichte hat ein paar Besonderheiten: Es ist ein Hörbuch mit verteilten Rollen, Athmo und Musik. Letztere wurde von einem Elektromusiker komponiert und ist auch eher ungewöhnlich für unsere Hörspiele. Ich habe das Experiment gewagt Science Fiction, genauer Climate Fiction, mit Fantasy zu kombinieren. Und: Es geht um ein sehr brisantes Thema, nämlich das Insektensterben. Dafür habe ich auch eine ausführliche Recherche gemacht und mit Professor Peter Neumann, dem Leiter des Instituts für Bienengesundheit in Bern gesprochen. Außerdem feiert unser Spectroflame (Sascha) auch Premiere: sein erster Auftritt als Cutter beim Hörspielprojekt.
Inhalt:
Wir schreiben das Jahr 2101. Nachdem die Bienen verschwanden, gibt es kaum noch Nahrung.
Zwei starke Frauen setzen alles daran, die Welt zu retten, auf höchst unterschiedliche Art und Weise.

Die Sprecher und ihre Rollen:
Erzählerin 1: Sabrina Scherer
Erzählerin 2: Nadine Most
Naoma West: Jasmin Curtz
Ruven Kennton: Marvin Kopp
Imma Forster: Andrea Bannert
Intro und Credits: Mike Schlünzen

Musik: Thomas Gäbhard
Schnitt und Mastering: Sascha Panevin
Cover: Jaana Redflower

Lektorat: Marek Schaedel und Betty Baindl
Skript, Regie und Dialogschnitt: Andrea Bannert

Wer die Geschichte nachlesen möchte oder Interesse an weiteren Climate-Fiction-Stories hat, ihr findet beides in der Anthologie "2101 - Was aus uns wurde: Post-Climate-Fiction-Stories", Verlag für Moderne Phantastik Gehrke, 4. September 2020, 375 Seiten, erhältlich als E-Book, ASIN: B08B6Y5TKX

2021_Cover-1622665612.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten