PREMIERE 13.09.20: Die Zauberin Kassandra (4) - ...und das verlorene Gespenst

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
Bernhard @bb22 hat einen neuen Teil von der Zauberin Kassandra produziert:




Laurentius muss sich Tag und Nacht abrackern und würde so gerne einen neuen Lehrling einstellen. Währenddessen arbeitet das kleine Gespenst im Gurkenglas an seiner Flucht.

Rollen:
Kassandra: Annika Gamerad
Sprecher: Rainer Denk
Laurentius: Klaus Neubauer
Gespenst: Marcel Ellerbrok
Valia (Zauberlehrling) – Ani
Gretel (Zauberlehrling) – Johanka
Kleiner Junge: Adrian

Cover: Lucia Novello
Sound: Dereck Fitcher

Der Ablauf am Sonntag 13.09.20
Premiere auf YouTube um 20.00 Uhr
Länge Hörspiel: kurze knackige 22 Minuten


Link zur Hörspielpremiere auf YouTube (Erinnerungsfunktion und Alarmglöckchen auf unseren Kanal nicht vergessen :) )
 
Zuletzt bearbeitet:

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ich habe mir vorgenommen, die internen Hörspiele, die ich höre, mehr zu feedbacken, also here we go ;)
Super niedliche Story! Bei den Sprechern begeistern mich am meisten das Gespenst @Ellerbrok und der wunderbare Erzähler.
Der Schnitt gefiel mir leider nicht sehr...
Ich habe zugegebermaßen nur auf meinem Surface Lautsprecher gehört, aber mir fehlte fast durchgängig Atmo und die Abbildung des Raumes. Die Sprecher waren immer hintereinander getaktet, obwohl sie sich meiner Meinung nach an einigen Stellen hätten űberlagern sollen. Laurentius Schritte klangen wie Highheels für mich und der Sound für 'erschreckte Kinder' erinnerte mich eher an 'das Dorf brennt'.
Die Punkte erinnere ich gerade, bei Interesse höre ich (mit Kopfhörern) nochmal genau hin.

LG,
Ani
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben