[NEU] Lavenders Hall [2019]

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Marius K

Composer
So, hab's jetzt auch gehört. Definitiv eins der besseren Hörspiele von @MewMew . Die Story hat mir durchweg gefallen, das Skript ist gut geschrieben. Musikauswahl fand ich klasse. Ich fand alle Sprecher sehr überzeugend, das hat sehr zur Glaubwürdigkeit der Geschichte beigetragen. Hut ab!

Kritik:
* Bei der Ankunft der Kutsche kommen die Kutschengeräusche von rechts, der Kutscher ist aber eher mittig zu verorten. Mit Kopfhörern entsteht das Gefühl, dass die Kutsche seeehr lang ist (und die Pferde am anderen Ende :tearsofjoy:)
* Charlotte wird regelmäßig als Fräulein angesprochen (was sie wohl auch ist). Irgendwer (ich glaube Charles) sagt dann aber Mrs. statt Ms. zu ihr
* Da es Stockmusik ist, passte sie wohl von der Länge nicht immer gut und wurde entweder abgeschnitten oder ausgeblendet - manchmal mitten im "Buildup". Das ist mir als Musiker etwas sauer aufgestoßen, aber gut, was soll man machen. Vielleicht nutzt du nächstes mal einen der Musiker hier im Forum? Bei der letzten Szene hätte ich mir auch etwas musikalische Untermalung gewünscht. So brannte Charles fröhlich vor sich hin, aber irgendwie hat's mich nicht richtig berührt.

Das sind aber wirklich Kleinigkeiten. Alles in allem ein sehr gelungenes Hörspiel!
 

MewMew

Christoph
Sprechprobe
Link
Kritik@Marius K.
* Bei der Ankunft der Kutsche kommen die Kutschengeräusche von rechts, der Kutscher ist aber eher mittig zu verorten. Mit Kopfhörern entsteht das Gefühl, dass die Kutsche seeehr lang ist (und die Pferde am anderen Ende :tearsofjoy:)
Das habe später auch mitbekommen. Nehme ich an. ;)

* Charlotte wird regelmäßig als Fräulein angesprochen (was sie wohl auch ist). Irgendwer (ich glaube Charles) sagt dann aber Mrs. statt Ms. zu ihr
Hab nochmal queer gehört. War in der Tee-Szene gegen Anfang. Ist mir auch untergegangen. Jetzt kein Beinbruch, aber für die nächsten Arbeiten "bessere" Kontrolle anlegen. :)

* Da es Stockmusik ist, passte sie wohl von der Länge nicht immer gut und wurde entweder abgeschnitten oder ausgeblendet - manchmal mitten im "Buildup". Das ist mir als Musiker etwas sauer aufgestoßen, aber gut, was soll man machen. Vielleicht nutzt du nächstes mal einen der Musiker hier im Forum?
Da meine Projekte, mit Beginn des Schnittes immer relativ zügig bearbeitet werden, habe ich bisher keinen Musiker (außer einmal dich^^) angeschrieben, weil die Entwicklung einer eigenen Musik doch sehr Zeit intensiv ist. Für mich selbst ist es einfacher bereits fertige Musik auszuwählen und dann die passende für mein Werk zu nutzen.

Bei der letzten Szene hätte ich mir auch etwas musikalische Untermalung gewünscht. So brannte Charles fröhlich vor sich hin, aber irgendwie hat's mich nicht richtig berührt.
Ich habe hier auf meinem Rechner zwei Versionen und es gibt eine Variante, wo die finale Szene mit Musik begleitet wird. Ich habe mir die Szenen mehrmals angehört und empfand, neben den Effekten, die Musik als einfach zu "viel". Klaro wirkte es dramatischer, aber es war für mich zu überfrachtet und ich selbst empfinde das "ruhigere" Finale als angenehmer. Aber das ist halt immer die Gefahr. Man kann nie allen gerecht werden. ;)
 

Zaskia

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hi Christoph, sehr schönes Hörspiel! Ich hatte schon beim Aufnehmen Spass, aber beim Hören noch mehr! Schön gruselig geworden :) Finde es richtig toll, dass du immer so schnell deine Hörspiele bearbeitest und man nicht so lange auf die Folter gespannt wird bis man das fertige Ergebnis hören kann!
 

MewMew

Christoph
Sprechprobe
Link
Vielen lieben Dank für die Info zur Besprechung. Schade ist natürlich in dem Fall, dass ich nicht erfahren kann, was in der Geschichte als Logikloch nicht so gut funktioniert. Hätte mich einfach interessiert. Aber ansonsten ist es ja recht gut weggekommen. Freut mich natürlich. :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben