Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Paul

Wertentwender
Sprechprobe
Link
https://www.hoer-talk.de/upload/up/Cover_kleiner-1381081616.jpg

Slypher ist wieder frei und sinnt auf Rache.
Das interessiert Quinn allerdings nicht, er will sein Duell mit Mclair.
Doch während sich Meisterdieb und Revolvermann einen erbitterten Kampf liefern,
schnappt Slyphers Falle gnadenlos zu…


DOWNLOAD


Die Rollen und ihre Sprecher:

Erzähler
- Felix Würgler (www.felixwuergler.theaterblogs.de)
Wayne McLair - Paul Burghardt (www.paulburghardt.de)
Aidan Quinn - Thomas Kramer
Isabelle Chevalier - Tanja Niehoff (www.tanja-niehoff.de)
Caitlinn Brown - Lily Riard
David D. Slypher - Christoph Memmert
Kevin Riley - Marc Schülert (www.marcschuelert.de)
Eve - Marie Natusch
Arthur O'Neill - Roman Ewert
Sir Arnold Henderson - Michael Gerdes
Constable Miller - Andreas Hegewald
Constable Johnson - Robert Kerick
Arty Morty - Christian Michalak (www.christianmichalak.de)
Molly Bailey - Jessica von Haeseler
Ringo Smith - Jens Ohrenblicker (www.ohrenblicke.de)
Moe - Matthias Ubert
Lucy - Anne Boddin
Patton - Pascal Runge
Xander - Alexander Wild
Matthews - Matthias Bleibohm
Sekretärin - Alexandra Begau
Jinglesprecher - Ekkehardt Belle
Penny Powers - Ina Burkardt (www.youtube.com/user/Schmunzelfee)

In weiteren Rollen:
Ron Bühler, Daniel Köntges, Marcel Ellerbrok,
Martin Beyer, Sascha Kubath, Klaus Schankin,
Christine Krüger, Katja Runge, Tara Weprajetzki,
Joachim Klotz, Jan Münter, Frank Schmidt, Dennis Oberhach,
Sonja Schreiber, Sabrina Gleffe, Michael Wietholt

Buch, Schnitt & Regie
Paul Burghardt

Lektorat
Dennis Oberhach, Marie Natusch & Alexander Wild

Illustrationen
Üffes (www.facebook.com/le.ueff.de.mueff)

Musik
Kevin McLeod (www.incompetech.com)


McLair auf Facebook - www.facebook.com/WayneMcLair

Dieses Hörspiel unterliegt der creative commons license 3.0
 
Zuletzt bearbeitet:

Xilef

zerfahrener Verdutzter
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Mist - hab ich wohl eine Premiere hier verpasst. Liebe Gemeinde - es ist wirklich schade, aber ich komme einfach nicht mehr regelmässig hier zum Nachgucken, auch wenn ich Euch im Auge, vor allem im Ohr zu behalten versuche...Bin sehr gespannt auf WML II - allein das Cover verspricht mal wieder starke Kontraste, schräge Figuren und atemberaubende Momente...
 

Mr B.

Tassenmörder
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Endlich findet der erste Teil eine Fortsetzung, die leider viel zu kurz ausgefallen ist, da kann ich die gute Penny Powers verstehen.^^ Ein sehr rundes Hörspiel, wo alles perfekt passt. Besonders gut gefallen haben mir Henderson (mein Lieblingssatz....) und Moe, besonders dieser Norddeutsche Akzent hat dem Charakter eine wirkliche Tiefe gegeben.
 

Paul

Wertentwender
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Und das Hörspiel steht ab jetzt zum Download bereit. Viel Vergnügen beim lauschen! :)
 

Dagmar

I'm not weird, I'm gifted
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Hab von der Premiere gar nix mitgekriegt... aber hätte auch nicht gekonnt. Wird also nachgehört.
Da steht "Teil 1" - ist Teil 2 schon so gut wie fertig, oder dauert der noch? Weil wenn ersteres, dann hör ich beide zusammen. Ich vergess sonst so schnell was war LOL
 

Paul

Wertentwender
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Die Aufnahmen zu Teil 3 sind alle da und der Dialogschnitt steht. Es wird aber noch etwas dauern. Definitiv aber soll der nächste Teil dieses Jahr folgen.
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Hi Paul. Ist der fehlende Erzählertake im Downloadpaket wieder drin?

Viele Grüße.
 

Roman Ewert

Necroassassine
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Mir hat die Premiere sehr gefallen und ich werde auch noch etwas ausführlicher was zum Hörspiel schreiben :) !
 

Roman Ewert

Necroassassine
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Keine weiteren Rezensionen? Das ist aber irgendwie schade.

Das Hörspiel hat mich sehr gut unterhalten :) ! Da ich aber nicht zu jedem Sprecher was schreiben kann, werde ich einfach eine Schlaglicht-Liste machen.

-Das Cover ist super! Ich bin begeistert. Mehr gibts dazu nicht zu sagen!
-Die Musikauswahl war passend und hat gut in den Kontext des Hörspiels gepasst.
-Die Hauptrollen wurden routiniert und gut rübergebracht. Highlights für mich: Der Erzähler (Felix Würgler), Wayne und Aidan (die Milchreisbrüder), Sir Henderson mit besagtem "Wahnsinns-Take" und ein großartiger Partner für die Brüllszenen (danke :) !), Arty Morty (Christian Michalak).
-Das Skript war größtenteils in Ordnung von der Geschwindigkeit der Dialoge her. Nur in der Barszene war's mir wirklich zu langatmig. Ansonsten: Top!
-Ist eigentlich irgendwem aufgefallen, dass die Szenen fast ohne Erzähler ausgekommen sind und fast alles bloß über das Sounddesign transportiert wurde? Ich hab trotzdem kapiert worum es ging, und in meinem Empfinden waren die Dialoge auch nicht gekünstelt (was bei sowas ja mal sein kann)

Einzige Sache, die mir wirklich aufgefallen ist, ist das "Puffen" zwischen den Szenenwechseln (ich nehme an, es soll so eine Art Dampfstoß gewesen sein). Klang für mich sehr befremdlich. Vielleicht lässt sich ja für den zweiten Teil ein schöneres eindeutigeres Geräusch finden...?

Jedenfalls hat mir das Hörspiel viel Spaß gemacht, und ich freue mich schon auf den zweiten Teil (des zweiten Teils ;) ).
 

Paul

Wertentwender
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Hallo Roman,

erstmal vielen lieben Dank für dein Feedback! Es freut mich, dass dir Episode 2 gefallen hat. Mit den Sprechern bin ich auch sehr zufrieden, die haben alle einen großartigen Job hingelegt. Den Erzähler habe ich tatsächlich fast ausschließlich an den Anfang der Szene gepackt, dafür aber häufiger als in Teil 1. Das ist bewusst geschehen, denn ich liebe einen kernigen Erzähler, wie es unser guter Felix ist. Es ist schön, dass das Sounddesign für die Spiel-Szenen an sich gut funktioniert hat. Innerhalb einer Szene empfinde ich einen Erzähler eher als störend und setze ihn nur in Notfällen, wie z. B. in der Kampfszene am Ende mittendrin ein. :)

Das Szenenübergangsgeräusch ist ein Luftausstoß von einer Sauerstoffflasche, den ich selbst mit dem H2 aufgenommen und entsprechend bearbeitet habe. Eigentlich finde ich dieses Geräusch sehr schön und gerade für das Steampunkgenre, an das McLair ja anlehnt, auch passend. Es soll einen schnellen Übergang zwischen Szenen abbilden, deswgen läuft dieses Zischen auch von einem Ohr zum anderen. Vielleicht äußern sich ein paar andere Hörer auch dazu? Wenn alle es als negativ empfinden, würde ich das noch einmal überdenken.

Beste Grüße
Paul
 

Zuli

Stimme von Nico K.
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

ich finde die Idee mit dem Luftausstoß einer Gasflasche sehr gut. Am Anfang kam mir der Ton vielleicht etwas zu laut und zu auffallend vor, später wars aber ok.

Vielleicht würde ein "dumpfes" zischen etwas unauffälliger sein?. Ich überleg gerade wie man so ein "steampunk-geräusch" nachmachen könnte... Bügeleisen?
 

Paul

Wertentwender
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Danke für die Antwort, Zuli.
Im Grunde habe ich genau darauf gebaut: Das Geräusch taucht auf und wird dank der Wiederholungen als Standard akzeptiert, später vielleicht sogar für notwendig/dem Hörspiel zugehörig empfunden. Ich habe Wochen darauf verwandt, etwas passendes zu finden, bin dabei meine komplette Soundbibliothek durchgegangen, habe auf freesound.org gesucht und sogar bezahlte Sounds erwogen. Letztlich lief es auf die Eigenaufnahme hinaus. :zwinker:
 

Watchman

Christian Loges
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Ich habe zu "Wayne McLair 2 - Der Revolvermann (1)" mal eine Besprechung in meinem Blog verfasst. Ihr findet sie bei Interesse hier.
 

Endymion

Marian Brinkmann
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Hallo ihr,
ich habe mir das Hörspiel leider erst gestern anhören können, will aber trotzdem mal ein Feedback zu dem ganzen geben.
Mir hat das Hörspiel gefallen soviel gleich zu Anfang, die Stimmen der Sprecher habe ich als sehr passend empfunden so wie in Teil 1.
Was mir besonders gefiel war am Anfang die Szene wo sie fragen wo Aidan Quinn ist und Inspektor O'Neill wo der Tee ist, außerdem gefiel mir auch das Sounddesign so wie meinen Vorrednern. Es passt sehr gut zur Szene und kann wirklich gut den Erzähler ablösen, trotzdem finde ich es schön, dass der Erzähler die Szenen sozusagen einleitet. Das half mir besonders dabei eine Vorstellung von der Szenerie zu bekommen.
Interessant war aber auch die Erzählung von Riley, ich meine die Stelle wo im Hintergrund die Szene abspielte von der er erzählte. Wenn ich mich richtig erinnere war es eines der ersten Male das ich so etwas in dieser Form gehört habe.

Noch zu dem Zischen/Luftausstoß: Ich fand es nicht störend. Besonders am Anfang wo die Szenen ja sehr schnell untereinander wechseln half es mir sich auf eine andere Situation vorzubereiten. Da diese ja auch in einer "festgelegten" Reihenfolge spielten war es schön angenehm mitzuhören.
Beim ersten Geräusch war meine erste Reaktion eher: "Was war das denn?", nach dem zweiten Mal war mir klar: "Okay, das ist wohl der Übergang", von da an war das Geräusch eine schöne Hilfe.

Wie bei Teil eins bin ich wiedermal auf die Fortsetung gespannt.
So das waren meine Gedankengänge zum Hörspiel.
 

Paul

Wertentwender
Sprechprobe
Link
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Hallo Marian,
danke für dein Feedback. Die Szenen waren von Beginn an recht genau geplant. Beim schreiben hatte ich bereits eine recht klare Vorstellung davon, was für Effekte ich einsetze und wie das Ergebnis klingen soll. Da ich auch den Cut übernommen habe, hatte ich alles fest in der Hand. Umso mehr freut es mich, wenn das Ergebnis zu überzeugen weiß. Schön, dass dir auch die Erzählszene von Riley gefallen hat. Hier sorgt insbesondere die grandiose Sprecherleistung für die erfolgreiche Umsetzung. Da müsstet ihr mal Marcs Gestammel und Gekeuche, das im Hintergrund läuft, alleine hören. Zum totlachen! :D
 
AW: Wayne McLair - 2 - Der Revolvermann (Teil 1)

Ich habe die Folge 2 am Dienstag gehört. An sich war die Folge (obwohl es ja keine Folge war, sondern nur die Hälfte) sehr gut. Auch die Übergänge waren gut durchdacht. Sehr schön! Hoffe die andere Hälfte lässt nicht lange auf sich warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben