VLC Media Player Beschneiden und Bildseitenverhältnis erzwingen

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Gabriel, 26. August 2018.

  1. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
    Hallo liebe Gemeinde :)

    Ich habe einen 21:9 Bildschirm. Der VLC Media Player hat aber als Voreinstellung immer ein 16:9 Bild welches logischerweise nicht kompatibel mit meinem Bildverhältnis ist. Ich brauche das 2.39:1 Verhältnis bei BESCHNEIDEN und SEITENVERHÄTLNIS. Was muss ich einstellen um es dem VLC Media Player aufzuzwingen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2018
  2. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S.

    Beiträge:
    3.476
  3. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
    Leider bringt das nichts, er spielt es immer noch im 16:9 Format ab.
     
  4. benkuly

    benkuly <nobody></nobody>

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    807
    Warum möchtest du denn das 16:9 Bild beschneiden? Dabei geht immer Bildinformation verloren...
     
  5. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S.

    Beiträge:
    3.476
    Also einen anderen als die beschriebenen drei Wege kenne ich in VLC auch nicht. Wenn es bei dir nicht funktioniert solltest du ein paar Infos rüber wachsen lassen:

    Welches Betriebssystem und welche VLC Version? Bei was für Videoformaten tritt das auf oder ist es gar eine Medienwiedergabe (Video-CD/DVD/BD)?

    Wundert mich auch, insofern schließ ich mich der Frage an :)
     
    7klang gefällt das.
  6. Telliminator

    Telliminator Sample-Collector

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    804
    VLC starten -> Menü Werkzeug -> Einstellungen -> Reiter Video Im Feld Seitenverhältnis erzwingen den Eintrag machen: 21:9
    ggf. noch den Haken für Vollbild setzen -> Speichern fertig
     
    petermax1 gefällt das.
  7. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
    Es geht keine Information verloren, wenn ich das Seitenverhältnis und das beschneiden auf 2.39:1 stelle ;)

    Bei allen Wiedergaben. Seien es Videos auf meiner Festplatte oder aber Eine Blu-Ray. Bei Youtube und Betflix bzw. Amazon konnte ich das mit einem entsprechenden Plugin beheben ;)

    Nur der VLC Media Player spackt rum. Ich lese mir gerade dahingehend Artikel durch.
     
  8. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
  9. benkuly

    benkuly <nobody></nobody>

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    807
    Also bei dem Link, den du uns da gegeben hast gehen auf jeden Fall Bildinformationen verloren, da im Grund nur reingezoomt wird.
    Ohne Balken kannst du 16:9 nun mal nur auf 16:9 Displays dastellen. Ansonsten hast du entweder Balken oder einen Verlust von Bildinhalt (bei Zoom).
     
  10. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
    Aber bei mir nicht... alles tipp top
     
  11. benkuly

    benkuly <nobody></nobody>

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    807
    Dann ist deine Originalquelle 21:9 Bildmaterial in einem 16:9 Container mit Balken oben und unten. Ansonsten wie gesagt unmöglich ohne merkwürdige Nebeneffekte.
     
  12. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
    Aber dann müsste es ja bei allen Videos der Fall sein, Ich habe gerade verschiedene getestet und es gehen nirgendwo Informationen verloren ;)
     
  13. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
    Ich habe einen 21:9 Bildschirm und keine Verluste :)
     
  14. benkuly

    benkuly <nobody></nobody>

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    807
    Wir reden hier von simpler Mathematik. Du kannst ein Verhältnis nicht einfach verändern. Es bleibt immer gleich. Oder aber man nimmt in kauf, dass leere Informationen da sind (schwarze Balken) oder Informationen verloren gehen. In deinem Fall fehlt oben und unten ein Teil des Bildes.
    Informationen gehen nur nicht verloren, wenn du das Bild streckst, aber dann ist das komplette Bild verzerrt und wer will schon Videos mit doppelt so breiten Gesichtern als in der Realität sehen.
     
    Johanka und Yüksel gefällt das.
  15. Gabriel

    Gabriel Schnitter (Samplitude PRO X 3 & Sony Vegas PRO 13)

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.722
    Aber ich habe keine Bildverluste.

    @benkuly ich stelle mal Screenshots zur Verfügung.