Viele "Arten von Vegetariern"...

Dieses Thema im Forum "Fun-Bereich" wurde erstellt von PeBu34, 7. Februar 2017.

  1. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.108
    Ein Freund von mir bezeichnet sich als "Second Hand Vegetarier": "Das Schwein frisst das Gras, ich ess das Schwein..." ;)

    Ich bin z.B. Flexitarier. Das heißt: Es geht auch mal ohne Fleisch. (Und das heißt wirklich so - nur, weil man etwas weniger Fleisch isst! :eek:)

    Was kennt ihr noch?

    Liebe Grüße von
    Peter :)
     
  2. Dagmar

    Dagmar I'm not weird, I'm gifted

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.805
    Flexitarier essen sehr selten und nur ausgwähltes bzw. sehr wenig Fleisch. Wenn es "auch mal ohne Fleisch" geht bist du ganz normal Fleischesser...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Flexitarismus
    Ich bezeichne mich z.B. nicht als Flexitarier, obwohl ich mir wenn ich was bestelle immer vorher überlege ob ich grad wirklich was mit Fleisch essen möchte, oder ob es auf der Karte eine vegetarische Alternative gibt, die mir grade genauso gut schmecken würde. In dem Fall greife ich dann zum vegetarischen Gericht. Ich vermeide auch den Kauf von Billigfleisch und kaufe gern auch Bio ein. Aber nicht immer, oft aus Bequemlichkeit nicht (Biomarkt ist blöd zu erreichen, daher such ich dann im normalen Rewe nach Biosachen, aber da ist die Auswahl nicht so riesig. Aber immerhin größer als in vielen anderen Läden). Seh da bei mir jetzt keinen Ansatz eines Flexitariers. Vielleicht ein etwas gesteigertes Bewusstsein, aber mehr als ein erster Schritt ist das nicht, wenn man mal ehrlich ist ;)
     
    petermax1 gefällt das.
  3. benkuly

    benkuly <nobody></nobody>

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    804
    Ich würde mich ja als "Umweltvegetarier" bezeichnen :D Nicht der Tiere wegen, sondern der Umwelt, also CO2, Wasserverbrauch, hoher Energieverbrauch etc...
     
  4. Swetty8

    Swetty8 Foren-seelen

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    3.417
    Ein was? Loooooooooooooooooool ich muss immer so lachen wen ich was neues Höre,;)

    <<Isst gern Fleisch aber gutes, man sollt einfach nicht übertreiben,

    <<schaut eher vermehrt,dass net Plastiktasche nehme,oder Flasche,weil dass so lange braucht bis vermodert,

    ich habe zum bespiele vorgestern ein liste gemacht,was es alles gibt,bis hin zur Flach Erde,:D
     
    petermax1 gefällt das.
  5. petermax1

    petermax1 Independent Security Researcher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    799
    Bei mir wird gegessen was auf den Tisch kommt.
    Nur Chemie Zeug sollte da nicht drin sein denn das versaut den Geschmack.
    :rolleyes:o_O:D:)
     
  6. Ann Katharina Re

    Ann Katharina Re Autorin

    Beiträge:
    147
    Na ja, sagen wir es so, ich bin 98 % Prozent Vegetarierin. :D
    Das klingt im ersten Moment vielleicht etwas blöd, aber lasst es mich erklären:
    Allgemein verzichte ich auf Fleisch und Fisch. Nur bei meiner Oma nicht. Die versteht es nicht und wäre beleidigt, wenn ich bei ihr, die Hälfte ihres Essens verschmähen würde. :oops: Also esse ich bei ihr Fleisch und Fisch, aber auch nur aus der Liebe zu meiner Oma.
    Allgemein wäre ich gerne Veganer, weil mir die Umwelt und die Tiere wichtig sind. Leider habe ich haber noch keinen Weg gefunden wie das umsetzen könnte. Zum einen wäre meine Ernährung dann nicht mehr ausgewogen, zum andern bin ich nicht allzu bewandert was das kochen anbelangt. :(
    Da ich bald ausziehe muss ich mir diese Fähigkeit noch aneignen.
    Auch versuche ich beim Einkaufen darauf zu achten eher umweltschondere Produkte zu verwenden. Wie z.B.: Glasflaschen statt Plastikflaschen.
    Aber ich denke als arme Studentin wird mir nichts anderes übrig bleiben, als so einzukaufen wie ich es mir leisten kann.
     
    Dagmar, benkuly und petermax1 gefällt das.
  7. schaldek

    schaldek Super-Hoertalker Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.107
    ...und ich dachte immer, Veganer essen Vegetarier...:confused:
     
    Erdie und Nee gefällt das.
  8. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.108
    So schnell, so viele Antworten... Toll!

    Ah, ok. Da hab ich wohl etwas durcheinander gebracht. Danke für die Richtigstellung. :)

    Ich hab vor langer Zeit mal versucht ohne Fleisch auszukommen, aber da habe ich ständig offene Stellen gehabt. Es scheint, als würde ich irgend etwas im Fleisch dringend für meine - sowieso nicht ganz tolle - Wundheilung brauchen. Wenn ich das mal ernsthaft umsetze, muss ich mich also viel intensiver damit beschäftigen, als damals.

    Liebe Grüße von
    Peter
     
    petermax1 gefällt das.
  9. petermax1

    petermax1 Independent Security Researcher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    799
  10. PeBu34

    PeBu34 Super-Hoertalker

    Beiträge:
    2.108
    petermax1 gefällt das.
  11. Dagmar

    Dagmar I'm not weird, I'm gifted

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.805
    Mehrweg-Plastikflaschen sind umweltfreundlicher unterm Strich. Aber muss mehrweg sein, keine PET. Durch das geringere Gewicht wird wieder Rohöl für den Transport gespart usw.
    Das Problem ist aber, dass man das aufgrund schlechter Kennzeichnung schwer erkennt. WEil Pfand ist nicht gleich Mehrweg... kann auch Einweg sein. Also PET böse, Mehrweg gut, Glas in der Mitte...
    Und Wasser aus der Region hat kürzere Transportwege, also regional kaufen hilft auch wieder... alles so verzwickt... ich steh so oft vorm Regal und würde gern Bio UND regional kaufen, muss mich aber entscheiden und denk mir dann: super, jetzt kann ich wählen zwischen Tierwohl oder Umwelt, ganz toll...
     
    petermax1 gefällt das.
  12. Ann Katharina Re

    Ann Katharina Re Autorin

    Beiträge:
    147
    Jap, genau an solchen Gedanken knabbere ich auch. Was ich damit nur sagen wollte war, dass ich Plastik versuche zu vermeiden. :D Und in dem Fall wähle ich trotz allem die Glasflaschen, weil das Plastik auch schädlich für mich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2017
    Masterofclay, petermax1 und Dagmar gefällt das.
  13. petermax1

    petermax1 Independent Security Researcher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    799