[STATUS] DISCOVERY 2 - "Sternenwelten"

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

stephan1979

Super-Hoertalker
Die Raumfährengeräusche in Teil 1 noch etwas optimiert (ich werd wohl nie zufrieden sein), und in Teil 2 Szene 16 abgeschlossen, in der es zu einem Rendezvous kommt.
 

stephan1979

Super-Hoertalker
Die Credits sind bis auf einen Take und eine Retake fertig. Außerdem habe ich den Maschinenraum der Aliens noch etwas aufgemotzt.
 

stephan1979

Super-Hoertalker
Das Hörspiel an sich ist fertig. Nun braucht es noch Musik, und die Reise kann beginnen.
Ich suche übrigens noch immer eine Alien-Statistenrolle für den darauf folgenden Teil. Nähere Infos siehe interne Sprechersuche.
 

stephan1979

Super-Hoertalker
Es gibt ne Planänderung. Ich hatte gerade eine Unterredung mit Steffen, der für die Musik zuständig ist, und er hatte die Idee, Tias Vorgeschichte, die in der Episode eine gewisse Rolle spielt, als eine Art "Webisode" zu machen. Das heißt, es wird demnächst ein 15minütiges Zwischenhörspiel geben, das Tia Spades Vergangenheit beleuchtet, und - falls alles nach Plan läuft - bis Ende des Jahres die komplette Episode 2. Diese Aufteilung macht von der Gestaltung der Musik mehr Sinn.
 

stephan1979

Super-Hoertalker
Entschuldigt bitte die längere Pause, aber nun gibt es gute Neuigkeiten. Das Kurzhörspiel "Gott würfelt nicht" (ca. 20 Minuten) ist fast fertig. Was noch fehlt, sind ein einzelner Take sowie das Cover. Beides sollte bald kommen, dann ist es fertig. Das Hörspiel spielt vor "Der Erstkontakt", erzählt uns den Werdegang von Tia Spade und bildet den Auftakt (bzw. die Vorgeschichte) für die nächste reguläre Folge "Der Fluch der Könige".
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben