Sprechprobe: Silke Wagner

Dieses Thema im Forum "Weiblich" wurde erstellt von Silke Wagner, 11. Juli 2018.

  1. Silke Wagner

    Silke Wagner Hobbysprecherin

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    18
    Hallo zusammen!

    Und hier sind meine Sprechproben für das Hörspielprojekt.

    Gruß

    Silke


    Neue Aufnahmen 12.07.2018

    Erzählerin:
     

    Spöttisch:
     

    Weinend:
     

    Wütend:
     
     
  2. PeBu34

    PeBu34 Pedda der Schmied

    Beiträge:
    2.056
    Hallo Silke,
    ich hab zwar nicht die feinen Ohren, wie Marco und Co - und auch nichts mit der Vergabe des "Intern" zu tun, aber mir gefällts!
    Du kannst übrigens auch einfach die bisherigen Aufnahmen in deinem ersten Sprechproben Thread gegen diese hier austauschen. Um Verwirrung vorzubeugen, könntest du dann vielleicht auch einen von beiden löschen. :)

    Ich bin schon gespannt auf deine ersten Rollen!

    Liebe Grüße von
    Peter :)
     
  3. Silke Wagner

    Silke Wagner Hobbysprecherin

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    18
    Hallo Peter! Dann warte ich noch 20 Jahre, bevor ich die Proben rein stelle, dann hört er das nicht mehr. :) Ist alles nur Spaß.
     
  4. Frank Hammerschmidt

    Frank Hammerschmidt Chronist

    Beiträge:
    3.183
    Klingt doch schon gut, finde ich. Bei uns bist Du richtig!
     
  5. Silke Wagner

    Silke Wagner Hobbysprecherin

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    18
    Vielen Dank! Ihr seid alle so richtig nett und hilfsbereit! Ich kann es nur immer wieder betonen! Und mein Kommentar heute Morgen war ganz und gar nicht böse gemeint, als ich schrieb, man sollte nicht nur kritisieren, sondern auch Vorschläge machen. Mir gefällt es auch hier.
     
  6. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.190
    Hallo Silke,
    also bei Lustig musste ich so mitlachen und dass passiert mir echt selten. Wütend hat mir auch mega gefallen.

    Zur Technik: Also Raumhall habe ich jetzt so nicht mehr wahrnehmen können, den hast Du scheinbar erfolgreich eliminiert. Was ich allerdings noch höre, aber da wäre Jam der Spezialist, ein feines Surren. Als wenn da in der Nähe des Miks ein Hochspannungsgerät wäre, wie eine Energiesparlampe ( ich weiß, die brauchst Du nicht). Oder ein Trafo etc. Es klingt jedenfalls nach einem Hochspannungssurren. ich habe jetzt allerdings nicht probiert, ob ich den Ausfiltern kann. Ansonsten finde ich Deine Aufnahmen in Ordnung.
    Vielleicht schreibt @jam auch noch einen Kommentar dazu. Vorher möchte ich Dir noch nicht das "Intern" geben.
    Wenn er bis Ende der Woche sich nicht gemeldet hat, dann schreib mir mal einen kurze PN.
     
  7. Silke Wagner

    Silke Wagner Hobbysprecherin

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    18
    Hallo Marco!

    Ich vermute, dass das Sirren, was ich übrigens auch höre und mich total ärgert, von der internen Soundkarte kommt. Ich habe den kleinen Rechner spazieren getragen und das Surren blieb. Dieser angebliche Schallschlucker bringt übrigens gar nichts. Werde den postwendend zurücksenden. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, wenn ich am PC sitze und vorlese, wie ich dort den Schall bezwingen kann?
     
  8. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.190
    Steht der PC auf dem Tisch, also ein Desktop? oder unter dem Tisch?
    Wenn unter dem Tisch, dann gibt es hier Mitglieder, die den PC in einer gedämmten Kiste zu stehen haben.
    Wenn es allerdings an der Soundkarte liegt, dann weiß ich da nicht weiter. Da gibt es dann wieder andere Spezis hier.
     
  9. Silke Wagner

    Silke Wagner Hobbysprecherin

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    18
    Hallo Marco!

    Selbst, wenn das Labtop frei in der Luft hängen würde, würde das Sirren bleiben. Es ist ein kleines Labtop, welches keine Festplatte mehr hat, und den Lüfter hört man auch nicht. Ich sehe keine Chance, es wegzukriegen.

    Gruß

    Silke
     
  10. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.190
    Andere Steckdose oder das laptop im Akkubetrieb mal laufen lassen.
    Manchmal hilft auch die Aufnahmesoftware auf einen anderen Aufnahmemodus umzustellen.
     
  11. Brandywine

    Brandywine Falko Diekmann

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    993
    Ahoi,

    ich hab auch mal reingehört und persönlich kein "Sirren" wahrgenommen. Bei dem Versuch ein File runterzuladen (war der Erzählertext) und es zu verstärken um Hintergrundgeräusche deutlicher zu machen bin ich auf eine komische Dateiendung gestoßen die es mir unmöglich macht auf das File zuzugreifen.

    .mp3_dl=1

    Lässt sich bei mir nicht entpacken. Der PC sagt zwar es wäre ne zip Datei, beim entpacken kommt aber nur ungültiger Dateisalat raus. Gegencheck bei einer willkürlich gewählten anderen Sprechprobe ergab das die ganz normal mit .mp3 endet; die ließ sich dann auch öffnen und bearbeiten.

    Zu dem "Sirren" kann ich also nichts sagen weil ich es im normalen Forenplayer nicht gehört habe; die Datei aber auch nicht in der Lautstärke bearbeiten konnte um nachzuhorchen ob es vielleicht doch da ist.

    Was mir allgemein an deinen Aufnahmen noch aufgefallen ist:

    Vielleicht noch einen Tacken langsamer und akzentuierter sprechen. Du hattest natürlich keine Vorlage sondern hast improvisiert, dabei ein konsistentes Tempo zu halten ist schwer. Bei einem vorgegebenen Text wird es dir wahrscheinlich leichter fallen einen passenden Rythmus zu finden.

    Davon ab fand ich die Sprechproben gut :)
     
  12. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S.

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    3.327
    Würd mich ja schon interessieren, was das für eine Schall-Käseglocke ist, die dir da empfohlen wurde. Wenn du dazu einen Link hättest... (lach)

    Zum sirren muss ich gerade passen. Dank meines Jobs und etlichen gleichzeitig laufenden Testmaschinen hab ich hier mehrfachen Flughafenlärm (Lärmpegel-Bildlich gesehen) schon die ganze Woche um mich. Trotz Gehörschutz beschweren sich meine Ohren dadurch wieder und mein fiepender Freund im Ohr überdeckt da wohl genau diese Frequenzen.

    Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen. Ein paar Ploppgeräusche, etwas Raumhall. Aber die Art wie du die Proben zum besten gibst ist klasse, gefällt mir.

    @Brandywine
    Ist nicht nur eine Dateiendung. Silke verlinkt ihre Sprechproben von der Dropbox aus. Der Forenplayer macht das zwar mit, doch der Download Parser mag das nicht. Der hat nun den Link:

    Code:
    https://www.hoer-talk.de/downloadit.php?file=https://www.dropbox.com/s/p4jwskhy925pu6c/Erzaehlend.mp3?dl=1
    Die dl=1 Dateien sind nur 1Byte groß - büschen winzig für eine Audiodatei und eigentlich nur eine Anweisungszeile an Dropbox selbst, die Datei zum Download vorzubereiten. Daher der Murks, weil der Perser versteht nur Download via Hoertalk. Kopier den Link mit Maus-Rechtsklick (Auswahl: Link kopieren), packe das in de Adresszeile des Browsers und dann kopiere nochmal alles ab "https://www.dropbox......usw." - pack das nochmal in die Adresszeile des Bowsers, drück ENTER und du bekommst dann die MP3. Anders funzt das so sonst nicht.
     
    Alex gefällt das.
  13. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.190
    Um die MP3-Datei im Forenplayer zum laufen zu bringen, habe ich die Endung ...dl=0 zu dl=1 gemacht.
    mit der Null konnte er es nicht abspielen. Der Originallink hatte also hinten eine 0.
    Silke hatte die Dateien bisher nicht in den Forenplayer eingebettet.

    @Silke Wagner bitte auch keinen neuen Thread "Sprechprobe: Silke Wagner" anfangen.
     
  14. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.190
    Das sind schon wieder neue Aufnahmen. Da ist das Sirren nicht mehr zu hören.
     
    Ellerbrok gefällt das.
  15. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S.

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    3.327
    LOL - na sowas :D