Sprechprobe: Sebbo

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Sebbo

Hoertalker
Hallo miteinander,

Aller Anfang ist schwer, muss aber ja schließlich mal gemacht werden, daher hier meine erste Sprechprobe. In dem Erklärvideo von @Marco gabs den Tipp erstmal ein Demo hochzuladen. Emotionen würde ich noch nachliefern, wollte aber zuerst schonmal ein Feedback einholen, wie die Qualität meiner Aufnahme grundsätzlich ist.
Erst ein neutralen Erzähler, dann noch einen gespielten Dialog, ungeschnitten und etwas unruhig aufgrund der Rollenwechsel, dem Gekeuche und den Bewegungen, dafür aber auch mit mehr Variation. Schreien konnte ich aber leider nicht so laut, das kennt ihr sicher...

Setup:
Rode NT USB
Ipad mit GarageBand
Billig-Kopfhörer
Wäscheständerkabine

Erzähler (Mariana Leky)
 

Sorry (Flann O’Brien)
 

Bin für alle Verbesserungsvorschläge offen.
Liebe Grüße

Sebbo

_____________________________________________________________

Update 11.8.2019:

Neues Setup:

Sennheiser MK4
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
iPad mit GarageBand
Wäscheständerkabine

Ich muss mich noch ein wenig mit dem Equipment vertraut machen. Hier meine ersten Proben von heute, der Thread-Übersichtlichkeit halber nun einfach angehängt....

Unsicher, verlegen
 

Ängstlich, panisch
 

Aufgeregt, verärgert
 

Überrascht, belustigt
 

Jammerig
 

Feedback erbeten.
Cheers,
Sebbo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PeBu34

Super-Hoertalker
@Sebbo Sehr schön eingesprochen und "Sorry" war einfach nur herrlich! Danke fürs Teilen! :) Technische Tips habe ich nicht, dafür sind hier andere zuständig aber das weißt du ja schon.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Sebbo,
Die Wäscheständerkabine scheint bei Dir Erfolg zu zeigen, was den Raumhall betrifft.
In den Aufnahmen höre ich allerdings deutliche Artefakte. Hast du einen Rauschentferner benutzt oder einen anderen Filter?

Ich kenne die Aufnahmequalität des I Pad nicht, daher kann ich nichts dazu sagen, ob das Rauschen und die Artefakte doch eher vom IPad stammen als von Mikrofon; ich vermute es aber stark.
 

Sebbo

Hoertalker
Danke erstmal!
Benutze die Voreinstellung „Narrator“ in GarageBand ohne weitere Änderungen, habe nur den Gain hochgedreht, da kann ich nochmal runterregeln. Wenn’s am Mikro liegt, muss ich das umtauschen, das war auch schon geöffnet, wohl eine Rücksendung...
Hat noch jemand eine Idee, was ich machen könnte?
 

Sebbo

Hoertalker
Hallo ihr Lieben,

Ich habe hier einige technische Probleme gehabt. Das Rode NT USB habe ich zurückgeschickt, umgetauscht in ein neues. Das neue hat aber extrem gerauscht und geknistert. Vielleicht lag es am Kabel, hatte aber kein Ersatz um diese Störquelle ausschließen zu können. Auch ohne Adapter (an meinem alten Netbook) dasselbe Rauschen.
Sehr ärgerlich. Ich mag es gerne einfach, ohne Schnickschnack und zig Geräte, am liebsten nur über USB, Plug&play... daraus wird nun nix mehr. Tschüss Rode, hätte dich so gerne behalten...

Daher habe ich mich neu ausgestattet. Mikro, Interface, Kabelsalat...

Ich werde nun neue Demos hier reinstellen. Brauche dafür eine kurze Info: Sollte ich meine alten Sprachproben löschen? Soll ich die neuen in den ersten Post mit Datum einbinden, oder kann ich sie unten anhängen?

LG
Sebbo
 

Macintosh77

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Salü @Sebbo da du ein komplett neues set up benutzt würde ich die Sprechproben einfach durch neue ersetzen.
Was benutzt du denn stattdessen für ein mic?
Mein nt usb kann ich auch nicht mehr benutzen....lag aber an windoof welche die rode treiber einfach durch eigene ersetzt hat und dadurch unbrauchbar gemacht hat.
Lg mac
 

Sebbo

Hoertalker
Salu Mac,

Ja, schade, das NT USB hat mir echt gefallen. Direkt-Monitoring, Pop-Schutz, Preamp, Wandler, alles integriert... Andere kriegen es ja hin, ich hab das nicht sauber zum laufen gebracht. Habe mit dem Shure geliebäugelt, mich aber doch für ein Kondensator-Mikro entschieden, da mir der Sound besser gefallen hat und es mir ein wenig anfängerfreundlicher erschien. Ist dann das MK4 geworden.
Mal sehen, ob ich es damit hinkriege :rolleyes:

Auf wiederluaga!
 

Macintosh77

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Deine ersten beiden neuen lassen sich nicht abspielen... also unsicher und ängstlich, die anderen schon.
Und die klingen nach einer guten Entscheidung was das mic angeht ;)
Was den Raumhall angeht habe ich das nicht zu entscheiden aber klingt für mich nach noch vorhanden.
deine s laute kommen fast en zacken giftig durch (höre über boxen, nicht kopfhörer)
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Zum technischen @Sebbo .

Das neue Mik scheint empfindlicher zu sein und dadurch hört man deutlich den Raumhall. Auch höre ich immer diese Artefakte in den Aufnahmen. Ich denke, das liegt am IPad. Wie nimmt das IPad auf? In MP3 oder WAV?

@Ellerbrok hörst Du auch diese Artefakte in den Aufnahmen?
 

Sebbo

Hoertalker
Oh Mann. Das ist ja ärgerlich. Woran liegt das? Es muss doch mit dem iPad gehen, klappt doch bei anderen auch...
Bin darauf angewiesen, da ich eigentlich alles darauf mache, weil mein netbook aus der Steinzeit ist und damit das Arbeiten eine Katastrophe ist.
 

Sebbo

Hoertalker
Ja @Marco, erstmal danke fürs drüberhören. Raumhall kriege ich in den Griff, die Artefakte mit rumbasteln aber nicht. Nehme immer noch in GarageBand auf, als wav. Habe die dann mit einer anderen App (Diktiergerät HD) in mp3 umgewandelt. Zumindest hier über Kopfhörer habe ich keinen Unterschied zwischen beiden Formaten gehört.
Bin am verzweifeln...
 

Sebbo

Hoertalker
Jetzt hättest du gerade mein Gesicht sehen sollen! :oops:
Dachte schon, dass ich nicht richtig geguckt habe.
Was du gefunden hast, sind aber nur Alternativen zu Audacity, kosten auch... Audio Share gucke ich mir abermal an.
 

Macintosh77

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
oh shit...tut mir leid...jetzt hab erst gemerkt dass der Artikel etwas irreführend geschrieben ist, bzw ICH nicht weit genug gelesen habe..SORRY
ich lösch den Beitrag mit dem geposteten link grad wieder. :oops:
hast du mal wav pad probiert?
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben