Sprechprobe MarcelK_3011

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

MarcelK_3011

Neuer Hoertalker
Ei gude.
Da ich gerne Hörspiele höre und ich auch selbst Spaß am Sprechen und einstudieren habe, dachte ich mir, ich probiere es doch auch mal.
Die Probe stammt noch aus dem Übergangszimmer. Um Pfingsten zieht das Equipement in einen gut gedämmten Raum mit Teppich und vielen Möbeln.
Bin für Anregungen dankbar. Und ja, ich weiß, dass man sich eher auf einzelne Parts festlegen sollte, doch ich teile meine eine Persönlichkeit gerne auf mehrere Rollen mal auf. Einfach, weil das auch noch mal eine Herausforderung. Lange Rede - kurzer Sinn. Hier sind die Proben und tobt euch ruhig aus.

 

 

 

 

 

 

 

Viele Grüße aus Hessen
Marcel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Marcel,

willkommen hier bei uns Hörspielmachern.
So, wie sich Deine Sprechproben anhören, klingt es , als hättest Du die Aufnahmen mit einem Handy oder Diktiergerät aufgenommen.

Beschreibe doch mal Deine Aufnahmesituation, also Raum, Dämmung (falls vorhanden), Aufnahmegerät.
 

MarcelK_3011

Neuer Hoertalker
Hallo,

danke schon mal so für die ersten Rückmeldungen. Eigentlich zeichne ich mit diesem "Wunderwerk" der Technik auf:
USB Mikrofon, 192kHZ / 24bit, uhuru Professionelle Podcast-Mikrofonsets mit Mikrofonständer, Stoßdämpferhalter, Windschutzscheibe, Popfilter, für Rundfunk, Aufnahme, Youtube,Podcasts uvm: Amazon.de: Musikinstrumente

Ich weiß, ist jetzt nicht erste Sahne. Was mir allerdings aufgefallen ist, als ich am Tag nach den Aufnahmen an meinem Laptop an meinem Skript weiterarbeiten wollte, war dass ich das im Link beigefügte Gerät gar nicht eingesteckt hatte. Ich habe in das Mikro reingesprochen und quasi über das laptopinterne Mikro die Aufnahmen getätigt, wo ich etwa einen halben Meter vom Laptop wegstand. Ich mache am Wochenende die Aufnahmen nochmal neu, dieses Mal mit eingestecktem Mikro und dann bin ich mal aufs Feedback gespannt.
Gäbe es denn schon Hinweise, was in Sachen Lautstärke, Betonung oder Geschwindigkeit zu beachten wäre?

LG
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Uups, das mik sollte aber deutlich besser klingen, jedenfalls nach den technischen Daten.
Ich denke, da stimmt etwas mit Deinen Einstellungen nicht oder....Du sprichst schlicht und ergreifend von der falschen Seite des Miks ein.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben