Sprechkabine - Hilfe bei Stoffauswahl gesucht

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Unkama

Das unmögliche Karma
Sprechprobe
Link
Hallo miteinander,

ich bin nun in der Planung meiner mobilen Sprechaufhängung. Daran orientiere ich mich an Nonowe ihrem Sprechzelt. Da ich nur sehr begrenzt Stoff übrig habe, muss ich mir welchen kaufen. Das wäre nicht so das Problem. Doch die Auswahl und Menge lässt mich nicht so wirklich vorwärts kommen.

Habe mich für einen Holzring mit 90 cm Durchmesser entschieden. Diesen werde ich mit Schaumstoff ummanteln. Wie ich die Aufhängung nun gestalte, da bin ich noch am Überlegen.
Der Boden aus einer 1 m2 großen Trittschalldämmplatte, die mit einem Schaumstoff beklebt wird gefertigt. Darauf kommt eine Lage dicker Baumwollstoff. Damit wäre das Parkett und die Fliesen gut abgeschirmt.

Meine Sprechaufhängung hat als Grundstoff schwer entflammbaren Molton. Doch ich frage mich ob das bei meinem halligen Zimmer wirklich ausreichend ist, nur eine Stofflage zu verwenden. Auch wenn diese Falten schlägt, bin ich mir unsicher ob das ausreichen wird. Man bedenke, nebenan ist die Küche sowie ein offener Flur.
Darum ziehe ich in Erwägung, eine zusätzliche Bahn an Stoff einzunähen. Kann mich nur nicht entscheiden, welcher der beiden unten benannten Stoffe zum Einsprechen besser geeignet ist.


Zeichnen ist nicht meine Stärke, doch so würde das Schnittmuster aussehen. An den gestrichelten Linien, werden die einzelnen Bahnen längs miteinander durch Klettverschluss verbunden. Am Ring werde ich diese festbinden.

Schnittmuster-Sprechkabine.jpg



Welcher der beiden Stoffe ist nun besser geeignet? Gibt es noch weitere Alternativen?
Zur Auswahl habe ich bisher:
* Akustikstoff - Trevira CS - permanent schwer entflammbar

* Schall-Absorber, schwer entflammbar


Liebe Grüße
Babs
 

Unkama

Das unmögliche Karma
Sprechprobe
Link
*kicher*

Mir geht es um die verschiedenen Textile, damit das weder hallt noch zu dumpf wird. :)
 

Unkama

Das unmögliche Karma
Sprechprobe
Link
Baue mir selbst eine Sprechkabine. Es fehlt nur noch die Auswahl, ob Absorber oder Akustikstoff.
Siehe den ersten Beitrag im Thread. ;)
 

Unkama

Das unmögliche Karma
Sprechprobe
Link
Dieser Zeltbau wird im Larp u.a. für Umkleiden und Abort-Grube genutzt. ;)

Mir ist das Aussehen nicht wichtig, solange die Aufnahmen gut sind. Das mal am Rande.

Möchte lediglich nur wissen, welchen Stoff ich noch dazu nehmen soll. Kann mir da wirklich niemand eine Antwort darauf geben? :pensive:
 

Unkama

Das unmögliche Karma
Sprechprobe
Link
@Alex
Danke, für deine Mühe. Der von dir vorgeschlagene Stoff, ist mein Basistextil.
Jetzt geht es nur noch darum, das Innenleben der Sprechkabine auszukleiden. Darum ja die Frage, Schall-Absorber oder Akustikstoff noch zu holen. Beide finde ich übertrieben, zumal ich ja auch noch Schaumstoff nutze.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben