Sprechprobe Sandra Kraus

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Sandra Kraus

Hoertalker
Hallo @Marco ,

haben das Problem mit dem Rauschen gelöst :blush: Es war ein falsch eingestecktes Kabel:coldsweat:.
Ich hoffe, daß man jetzt nicht mehr viel davon hört. Vielleicht hat sich das mit dem Raumhall auch gebessert. Da haben wir bis jetzt, noch keine Änderungen im Studio vorgenommen.

So, hier ist einen neue Audioaufnahme :blush:

 

Diesmal ist die Aufnahme auch in Mono, ich habe komischerweise immer alles in Stereo aufgenommen.

Liebe Grüße Sandra
 

Spirit328

Veni, audi, secari
Teammitglied
Hallo Sandra!
Schön, daß ich mit meinem "Hör-Eindruck" richtig lag. Aber manchmal ist das auch eine echte Last, wenn man solche Dinge hört.
Um so mehr freut es mich, wenn ich Dir helfen konnte.
Ich werde mir nächste Woche mal Deine neuen Aufnahmen anhören. Da habe ich wieder mein Equipment am Start, denn ich bin zur Zeit im Urlaub und mit den "in-ear"-Kopfhörern kann ich nicht wirklich meine "Fledermaus Ohren" spitzen. Also bitte ich Dich um etwas Geduld.

Viele Grüße
Thorsten
 

Spirit328

Veni, audi, secari
Teammitglied
Sprache immer in Mono. Zweites Ton-Techniker Axiom.
(Erstes Axiom: Ohne Strom, kein Ton! ;) )

Doch Raumhall höre ich mir mit meinem Referenz Kopfhörer an. Alles andere ist eine grobe Schätzung. :)
 

Spirit328

Veni, audi, secari
Teammitglied
Hallo Sandra!

(Sorry, hat jetzt doch etwas länger gedauert, aber dafür jetzt mit frischen Ohren)

Es stimmt, die Aufnahmen sind schon besser geworden.
Leider rauscht da immer noch etwas im Hintergrund (nicht schlimm, aber doch deutlich zu hören) und bei "Bakterien" (besonders direkt am Anfang) höre ich noch ein gutes Maß Raumhall. Die Dämpfung reicht für Deine Stimme leider noch nicht ganz aus.
Du bist aber auf dem richtigen Weg.

Der Raum in dem Du sprichst hört sich für mich an, als wäre er etwa 10qm groß und hat ein paar recht stark reflektierende Fläche (Schrankwände, nackte Wände, Scheiben).
Kann es sein, daß die Dämpfung Richtung Decke noch ein wenig mehr sein könnte?
Es hört sich nicht so an, als wäre es der Tisch / Pult, der hier reflektiert, sondern es hört sich etwas weiter weg an.

Es wäre hilfreich, wenn Du ein, zwei Fotos hochladen (oder als private Nachricht, von wegen Datenschutz) könntest. Dann können wir Dir/Euch bestimmt noch ein paar Tipps geben, wie man es noch weiter verbessern könnte.

Was mir inzwischen sehr gut gefällt ist die Prägnanz Deiner Stimme. Der Abstand zum Mikrofon ist für Deine Stimme schon gut und auch die "Sprechrichtung". Keine übermäßigen Plopplaute, keine Windgeräusche und trotz der Prägnanz eine schöne Farbe und diese spezielle Wärme.
Und mir gefällt Dein Sprechtempo und die deutliche, aber nicht überzogen saubere Artikulation.

Jetzt noch den Raumhall weiter zurück drängen und dann weiß ich auch nicht mehr, was man noch besser machen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Comewhatmay

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo @Marco ,

haben das Problem mit dem Rauschen gelöst :blush: Es war ein falsch eingestecktes Kabel:coldsweat:.
Ich hoffe, daß man jetzt nicht mehr viel davon hört. Vielleicht hat sich das mit dem Raumhall auch gebessert. Da haben wir bis jetzt, noch keine Änderungen im Studio vorgenommen.

So, hier ist einen neue Audioaufnahme :blush:

 

Diesmal ist die Aufnahme auch in Mono, ich habe komischerweise immer alles in Stereo aufgenommen.

Liebe Grüße Sandra
Schönes Timbre, gerne mehr.

Kleine Anmerkung:
Achte auf klare Aussprache.
"sie vermehren sisch"
"alle 20 minuDen"

Und ich höre etwas Probleme bei S-Lauten, kann auch am Mic liegen.
 

Spirit328

Veni, audi, secari
Teammitglied
Hallo Sandra!
Gibt es schon neue Aufnahmen von Dir?
Ich würde gerne mit Dir daran arbeiten, daß and Du Dein [ intern] bekommst.
Wenn Du magst. :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben