Reaper

Dieses Thema im Forum "Audioproduktion" wurde erstellt von Linchen, 29. Juli 2018.

  1. Linchen

    Linchen Neuer Hoertalker

    Beiträge:
    1
    Gibt es jemanden, der mir in Berlin Reaper beibringen kann?
     
  2. Ellerbrok

    Ellerbrok Hoer-Stalker Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.447
    Hi,
    ich bin nicht in Berlin, benutze Reaper aber sehr intensiv. Fragen kann ich dir gerne beantworten.

    Wenn du einigermaßen Englisch kannst, kann ich dir die YouTube-Videos von der reaper.fm Seite sehr empfehlen. Dort habe ich eine Menge über Reaper gelernt.

    Liebe Grüße,
    Marcel
     
  3. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    322
    Hi,

    ja schau dir unbedingt die Tutorials von Kenny Gioia an! Wenn du die ersten Videos gesehen hast, kannst du auf jeden Fall schon sehr viel machen. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen: Learning by doing.
    Such dir ein kleines Projekt und fang an in Reaper zu arbeiten. Du wirst anfangs immer auf Hürden oder Probleme stoßen: "Was muss ich jetzt tun, damit das jetzt läuft..." aber wenn du mal weißt wie dann geht es beim nächsten Projekt schon deutlich schneller.
    Ansonsten stell deine Fragen gerne hier rein! Reaper ist toll! :)
     
  4. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S. Bau auf Stelle

    Beiträge:
    3.786
    Wohne ebenfalls nicht in Berlin, aber Fragen beantworten kann ich.

    Neben den Tutorials von Reaper, die Eric schon gepostet hat - gibts Tonnenweise Tutorials im Netz, und auch hier haben wir ein paar Sachen zusammen gesammelt:

    REAPER 4 | HoerTalk.de - Hörspiel-Community
    Video zum Arbeiten mit Reaper - Grundlagen | HoerTalk.de - Hörspiel-Community
    Effekte bauen mit Reaper | HoerTalk.de - Hörspiel-Community

    Aber auch ein Blick in folgende Quellen kann sich lohnen:
    REAPER Forums - Cockos Incorporated Forums
    The REAPER Blog
    http://tutorialsforreaper.com/
     
  5. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    319
    Booth Junkie auf Youtube macht extra Voiceover Reaper tutorials.


    Damit eigne ich es mir auch zur Zeit an.
    Learning by doing :) .
    Und für 60 Schleifen kannste nich viel verkehrt machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2018
  6. Sylvester

    Sylvester Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    348
    Inzwischen gibt's auch ne Linux-Version. Ich muss es mir mal genauer anschauen, scheint aber sein Geld wert zu sein.
     
  7. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S. Bau auf Stelle

    Beiträge:
    3.786
    Ist aber immer noch "Experimental"! Bedeutet, sie werkeln noch dran - quasi Beta Stadium. Bei den Plugins fällt das besonders auf - Rea/JS geht natürlich, ebenso Linux VST2 und VST3. Aber gerade LADSP, LV2 und DSSI - die Plugin-Standards unter Linux, werden noch nicht unterstützt. Dafür braucht noch eine Bridge wie zB. Carla. Dann diverse Bugs bei den Menüs, virtuellen Knöpfen und Federn, Fensteraufbau (GTK3) etc. etc. Gut man werkelt noch dran, es wird kommen. Nur ernsthafte Projekte mag ich dem Bugg-Träger so noch nicht anvertrauen.

    Aber die Windows Version arbeitet nach wie vor sauber unter Wine, Coccos bietet weiter dafür Support. Ist also nicht so, das die DAW jemals für Linux Nutzer ausgeschlossen war und ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2018
  8. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S. Bau auf Stelle

    Beiträge:
    3.786
    Da wir jetzt hier sowieso Reaper Grundlagen und HowTo Videos zu sammeln, steuer ich noch was bei:

    Home Brew hat da noch einen recht guten Satz an Videos auf YT
    Home Brew Audio

    Reaper TV (Name ist Program)
    Reaper DAW, Recording, Mixing & Drum Sequencing Tutorials
    https://youtube.com/channel/UCMUHt6JzCMsdtvkaJpU3KXw/featured

    Auf Soundsnap finden sich auch noch ein paar kleine Anleitungen:
    You searched for reaper - Soundsnap Blog
    (aktuell 2: Reaper Quickstart - und etwas über Projekt-Organisation mit Markern)

    Auf Admiral BumbleBee findet sich neben Tutorials zu anderen DAW's auch einiges zu Reaper:
    Things that I really like about Reaper
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2018