[Intern] Sprechprobe: Rexx Cummings

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Rexx Cummings

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo!

Jetzt hab' ich es endlich auch einmal geschafft und die neuen Sachen aufgenommen, für die neuen Sprechproben und so... :)
Geändert hat sich bei mir technisch nichts. Ich hoffe einfach nur, es passt auch jetzt noch alles und ich kann auch weiterhin hier mitmischen!

Die Proben:

Vorleser/Erzähler... oder sowas in der Art (aus "Alraune" von H.H.Ewers)
 

----------*___*----------
locker, dämlich flirtend und dann überrascht
 

höflich, etwas unterwürfig
 

wütend, anklagend
 

traurig, verzweifelt
 

zynisch, "witzig", etwas böse...
 

verständnisvoll, nachdrücklich
 

...man kann sehen, dass die emotionale Zuordnung nicht immer eindeutig ist. Deswegen einfach mal anhören! Der Reihe nach. ;)

Für weitergehend Interessierte kann ich noch hinzufügen, dass ich mitwirkend war in den Hörspielen
>>> "Walpurgisnacht" als Robert
>>> "Levi - Die dunkle Nacht der Seele" als Levi
>>> "Emily" als Dekan
>>> "Discovery - der Erstkontakt" als 1.Offizier Mark Davis
>>> "TAN" als Jake
und noch einigen anderen (teilweise noch Zukunftsmusik), wie Valentin Darwyn 4, Parapol Luxemburg, Parapol Litauen, Yeovil True 5, etc.

Mit freundlichen Grüßen,
Rexx


PS:
Ach! Weil Schwelgen in derVergangenheit ja so ulkig sein kann, pack ich hier mal den ganzen ersten Sprechprobenthread von anno dazumal hin (gut verspoilert). Für die Prüfer: Das da unten ist der alte Stoff und das da oben der neue!
Hallo!

Hier sind ein paar Sprechproben. Aufgenommen mit Audacity. Bei drei der Proben wurde die Lautstärke (minimal) angehoben, ansonsten ist da nix dran verändert.

Nun interessiert mich natürlich eure Meinung über die stimmliche Eignung, deneben frage ich mich aber hauptsächlich, ob das Hintergrundrauschen und der Raumhall hier noch in vertretbaren Maßen liegt. Bin was solche Sachen anbetrifft einfach ein totaler Neuling. Besonders das Rauschen (dem mächtigen Internetz zufolge ja eine Grunderkrankung meines Mikros) finde ich mit meinen Öhrstöppeln dann doch teilweise etwas aufdringlich und ich frage mich ob das herausgemischt werden kann ohne allzu großen Schaden... hmmm

Naja...Alright! Dann leg ich mal los...

Erzähler (Der Anfang aus "Die Gesänge des Maldoror" von Lautreamont)
 

update 10.12.12 Erzähler (Ausz. aus "Gegen den Tag" v. Thomas Pynchon)
 

Dann der Herr Ich, wie er mit verschieden Stimmen, ein Fragment eines psychologischen Artikel vorliest...
"normal"
 
"Wiener" Akzent
 
"Östlicher" Akzent
 
mit Trickstimme 1
 
mit Trickstimme 2
 


(Die ersten Sechs hier - und das Siebte irgendwie auch - gehören thematisch egtl. zusammen... stellt ein Gespräch unter Angestellten dar. Ich hab ein gewisses Konzept - auch wenn es wie hier improvisiert ist - einfach lieber zum Arbeiten...)

(Einer der Angestellten sprich) etwas erschöpft:
 
(ein anderer Angestellter meint darauf) etwas gemein
 
(der Erste daraufhin) leicht mißtrauisch
 
(Ein Anderer meldet sich gelangweilt zu Wort)
 
(woraufhin der Erste ängstlich einwirft)
 
(Dann kommt der wütende und fiese Chef dazu)
 

Trauer
 ...
Freude
 ...

(Im Folgenden nun mehrere "Trickstimmen" und eine Dialektstimme. Thematisch auch zusammenhängend...)
"Trickstimme" 1
 
"Trickstimme" 2
 
"Trickstimme" 3
 
"Trickstimme" 4
 
"Trickstimme" 5
 
Verärgerter bayrischer Bauer
 
...
So! Meinungen, Anregungen und Kritik sind erwünscht! ;) Wenn ich weiß ob bzw. wie der Sound passt würde ich ggf noch mehr machen.

Danke!

Claudio


PS: Außerdem kann ich auch ein wenig singen. (Aber Notenlesen kann ich leider nicht!)
Das hier ist eine nächtliche Improvisation experimenteller Natur...
Und das hier ist ein Song vom Album meiner Band (da sind noch mehr. Aber der hier ist mal ein ruhiger Einstieg :D) The Leaves, by SAVORA


...ok Fehler behoben!:eek: sorry!

update 10.12.12:

Von leise nach laut mit möglichst wenig plopp...

ein besoffener idiot, abserviert von seiner freundin, jammert an der türe rum...
 

ein anderer idiot, etwas nüchterner, abserviert, flippt nun an der türe rum
 

ein kurzer Ausflug ins "Ghettoslang"-Soziolekt-Gefilde mit vielen Zischlauten
 


mal schaun ob das mit den Plopps im Lauten jetzt besser ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rexx Cummings

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Hallo und guten Abend!
@Gabriel Du zweifelst meine Freigabe an? Duuuu zweifelllst meine Frrreigaaabe aaaan?? ok... ok... Das Mikro hat schon ein gewisses Grundrauschen. Yo, da stimm ich dir zu. Das war am Anfang auch eine ziemliche Popelei das weg zu bekommen (bzw. einzudämmen). Letztendlich hab ich es aber doch einigermaßen in den Griff bekommen. Ich bin ja jetzt hier nicht erst seit gestern aktiv, habe auch schon in ein paar Produktionen mitspielen dürfen und es hat sich noch kein Cutter beschwert, dass es zu krass verrauscht wäre. Wenn du Tips hast, wie ich da noch was verbessern kann, dann würde ich mich über eine Nachricht freuen.

Wie ist das nun eigentlich? Muss ich das jetzt neu hochladen oder ist das nur ein vorübergehender Fehler, dass man sich das nicht anhören kann?

Glück auf,
Rexx
 

Heavy

Schnitter (Sony Vegas PRO 13)
Sprechprobe
Link
Wie ist das nun eigentlich? Muss ich das jetzt neu hochladen oder ist das nur ein vorübergehender Fehler, dass man sich das nicht anhören kann?
Das scheint ein IP Problem zu sein. Am besten die Proben nochmal neu hochladen.- naja, ich würde das Mikrofon wechseln, gegen eines was nicht so ein starkes Grundrauschen hat. Das Problem bei deinen Takes ist nur - da Sie ein so starkes Rauschen haben - das viel vom Ton blechern und unnatürlich, nach dem entrauschen klingt. Da kann ich noch so sehr mit Feingefühl ran gehen. Und das ist wirklich schade :(
 
Hören kann ich auch nichts, lassen sich nicht mehr abspielen. Deine Takes für das Spinnennetz waren aber ok. Und der Cutter Erwin ist ja sehr kritisch!
 

Rexx Cummings

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Ok. Ich habe nun endlich mal die Sprechproben neu hochgeladen. Die laufen wieder. Es sind dies die selben, wie zuvor. Ich finde immer noch, dass das mit dem Rauschen vernachlässigbar ist. Neues Equipment ist gerade nicht drin.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben