[Intern] Sprechprobe: Julius Keusch

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Julius Keusch

Hoertalker
E-Learning
 

Fantasy (Hörspiel)
 

Krimi (Hörspiel)
 

Gerade die beiden Hörspiele sind teilweise etwas „hart" geschnitten, da ich die mit einer Partnerin eingesprochen habe. Da sind wir uns gelegentlich etwas ins Wort gefallen (sollte so) und deshalb gibt's einige „Kanten" sowie winzige Momente, in denen ein fremdes Atmen zu hören ist (zukünftige Sprechproben werden anders aussehen, ich wollte euch einfach das zeigen, was ich bereits hab). Ich bitte um Verständnis. :)

PS: Diese Aufnahmen sind unbearbeitet und in dem Studio meiner Akademie entstanden, an der ich seit einem Jahr lerne.

Viel Spaß beim Hören!

Julius
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Julius

Deine Studioaufnahmen gefallen mir sehr gut.

Also....grundsätzlich kannst Du Dich ja schon auf Rollen externer Castings/Projekte bewerben. Auch bei Wettbewerben und unsere kleinen Shortys.
Für interne Projekte benötigst Du ein Upgrade auf "Intern" vor Deiner Sprechprobe. Das Intern wird Dir aber von den Admins (in Blau) oder entsprechenden Moderatoren (Gelb) verliehen.

Bitte stelle Deine Sprechproben so hier ein, dass sie unbearbeitet sind und unter den Aufnahmebedingungen, wie Du sie immer machen wirst.
Also, wenn Du zukünftig zu Hause aufnimmst, dann stelle auch entsprechend Deine Sprechproben von zu Hause ein.
Das gilt natürlich nur, wenn Du ein Upgrade auf "Intern" haben möchtest. :)
 

Julius Keusch

Hoertalker
Hey :)

Dankeschön für das Feedback.

Meine Aufnahmen hier sind alle unbearbeitet. Aufnehmen kann ich in Zukunft im Studio, die Aufnahmebedingungen zu Hause werden sich gehörig ändern. Deshalb sind alle Aufnahmen bis auf die Werbung repräsentativ.

Soll ich die Werbung dann einfach rausnehmen?
 

OldNick

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Auch wenn ich schon länger ’raus bin, habe ich den Grund für die Sprechproben vor allem immer so verstanden, dass man sich ein Bild (u.a.) der Aufnahmeumgebung machen kann, die man bekommt, wenn man Dich für ein Projekt besetzt. D.h. zum Beispiel (Extremfall) - jemand postet eine Studioaufnahme, die er zu einem Zeitpunkt mit dem Neumann TLM 103 gemacht hat, da er ein Studio für ein Stündchen gemietet hat, stellt sie hier ’rein, wird gecastet und gibt dann (in Ermangelung des Studios) eine Aufnahme ab, die er daheim neben dem Kühlschrank mit dem Zoom H2 gemacht hat. Extremes Beispiel, natürlich, aber grundsätzlich sollten die Aufnahmen in einer Aufnahmeumgebung gemacht werden, die für jedes Projekt leicht erreichbar und insofern repräsentativ ist.
Ansonsten: Schöne erste Proben! Wünsche Dir viel Freude hier:)
 

Julius Keusch

Hoertalker
Wie gesagt, das Studio ist für mich immer zugänglich und gut erreichbar. :)

Die Werbung ist zu Hause entstanden. Der Raumhall sowie das leichte Hintergrundrauschen verschwinden demnächst - bis dahin kann ich zu jeder Zeit das besagte Studio nutzen.

Dankeschön für dein Feedback. =)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Soll ich die Werbung dann einfach rausnehmen?
Guten Morgen Julius
mache die Werbung doch einfach noch einmal im Studio.
Wie gesagt, mache alle Deine Sprechproben dort, wo Du in Zukunft auch aufnehmen wirst, außer Du kannst zukünftig gleichwertige Aufnahmen, die den Sprechproben entsprechen, liefern.

Die Sprechprobe Werbung würde technisch im Augenblick durchfallen.
Du kannst auch bearbeitete Sprechproben einbringen, um Dein Spektrum an Sprecherleistung darzustellen, aber für das Upgrade auf "Intern" sind diese Aufnahmen irrelevant.
Viele haben dann auch in ihren Sprechproben Auszüge aus Hörspielen, wo sie schon mitgesprochen haben.
 

Julius Keusch

Hoertalker
Guten Morgen!

Ich hab die Werbung erstmal raus genommen. Die jetzigen Sprechproben sind das, was ich an Qualität bieten kann. :)

Ich werde dann demnächst weitere Sprechproben, bzw. generell alles im Studio aufnehmen. Die Werbung inklusive.

Ich kann meine Sachen generell alle im Studio aufnehmen, bis ich mein Equipment zu Hause verbessert hab. Ich lass den Thread dann erstmal so stehen und füge später weitere Aufnahmen hinzu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fate Voice Over

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Coole Aufnahmen klingt gut.
Du hast gute Emotionen in die Stimme eingebaut.
Hast du eventuell Lust bei meinem Herr der Ringe Fandub mitzumachen?
 

Julius Keusch

Hoertalker
Vielen lieben Dank für euer Feedback! :)

Was Projekte angeht: Schreibt mich bitte und gern persönlich an. Dann können wir uns da austauschen. :)
 

Ellerbrok

Hoer-Stalker
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hi,
sollten sich deine Aufnahmebedingungen drastisch ändern, weil du z.B. nur noch Homerecording machst, solltest du dich noch mal an uns wenden. Aber das ist eigentich logisch und gilt für alle hier im Forum. ;)

Liebe Grüße,
Marcel
 

Julius Keusch

Hoertalker
Hi,
sollten sich deine Aufnahmebedingungen drastisch ändern, weil du z.B. nur noch Homerecording machst, solltest du dich noch mal an uns wenden. Aber das ist eigentich logisch und gilt für alle hier im Forum. ;)

Liebe Grüße,
Marcel
Hi Marcel! Klaro, das würde ich sowieso mitteilen! Momentan spare ich auf ein neues Mikrofon, die Aufnahmebedingungen bei mir zu Hause ändern sich daher bald definitiv drastisch - zum Guten. Ich bade förmlich in Noppenschaumstoff. :D

Ich melde mich mit individuellen Aufnahmen, sobald ich alles fertig gebastelt hab.
 

Ellerbrok

Hoer-Stalker
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ich bade förmlich in Noppenschaumstoff.
Dazu kann ich eine Anekdote erzählen.

Als ICH meinen Schrank ausgebaut habe (Link zu den Bildern in meinem Profil) habe ich bei einem Schaumstoffhersteller im Internet drei 2m x 1m große Platten Noppenschaumstoff bestellt. Die kamen als große 1m breite Rolle mit der Post geliefert.

Irgendein Scherzkeks beim Schaumstoffhersteller hat aber ein "VORSICHT ZERBRECHLICH"-Aufkleber auf die Rolle geklebt.

Die Postbotin hat Blut und Wasser geschwitzt und das Paket vorsichtiger als ein rohes Ei behandelt, denn wenn man etwas in SO VIEL Schaumstoff verpackt, UND noch warnt, dann muss ja etwas wirklich empfindliches im Paket sein sein.
:tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy:
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben