[Intern] Sprechprobe: Atapatata

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

jam

Absolut
Sprechprobe
Link
Moin Atapatata, etwas verspätet nun mein Feedback zu deiner schönen Aufnahme.:) Ich gebe dir recht, daß das Mikro tief im Schrank zu sehr tiefe Resonanzen aufnimmt. Die initiale und Endposition halte ich daher auch für die günstigste.

Störgeräusche (nicht die von den Fischen) waren jetzt nicht auffällig, wobei du natürlich auch nicht viele Pause beim Sprechen hattest. Vom Abstand her wären die 25cm neutraler im Baßklang, aber man hört bei dem Abstand schon die Raumakustik. Bei 15cm kann man aber schon die Anhebung in den Bässen erkennen, also den Nahbesprechungseffekt. Für einige Aufgaben ist dieser Abstand gut, um der Stimme die nötige Präsenz zu geben. Aber vielleicht kannst du für gespielte Sprechrollen auch mal 20cm ausprobieren, zum einen, um deiner Stimme etwas mehr "Luft" für höhere Dynamik zu geben, zum anderen, damit du nicht immer nach "Erzählerperspektive" klingst. Das kann im Zusammenspiel mit anderen Sprechern etwas irritierend wirken.

Insgesamt würde ich aber denken, daß die Baßverfärbungen in erster Linie dadurch abgenommen haben, daß du nicht so tief im Schrank aufnimmst. Am Ende konnte man sogar schon nahe Reflektionen hören, aber da kann auch ein wenig Psychoakustik im Spiel gewesen sein. Deutliche Baßanhebung war aber jedenfalls erkennbar.:)

Das Wichtigste ist, daß du ein Gefühl für die Aufnahmequalität hast. Und die ist hier auf jeden Fall wieder diesseits der Freigabe!
 

Atapatata

Hörspieler
Sprechprobe
Link
Hallo Jam,

jetzt habe ich nochmal alle Sprechproben überarbeitet. Ich habe die Seitenwände der Kabine nun nicht mehr parallel sondern trapezförmig angeordnet und alles nochmal zusätzlich mit Stoffen abgehangen. Für die verschiedenen Aufnahmen habe ich auch verschiedene Mikrofonpositionen durchgespielt. Du hast ja gesagt, es sei wichtig das eigene Gefühl für die richtige Aufnahmequali zu bekommen. Ich denke, da kann man immer hinzu lernen. Ich hoffe, einer erneuten Freigabe steht nun nichts im Wege damit ich bei Euch mal richtig loslegen kann.

Vielen Dank und liebe Grüße

Atapatata
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben