[Int. Casting/Rollenvergabe/Status...] Kinderhörspiel "Der Zufluchtsort" sucht Sprecher/innen.

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

PeBu34

Super-Hoertalker
Hallo Zusammen!

Worum geht es?

Der Zufuchtsort - Ein Hörspiel für Kinder ab sieben Jahre.

Zum Inhalt:
Seit seine Eltern geschieden sind, lebt Hubert (7) mit seiner Mutter in einer kleinen Zwei-Zimmer-Wohnung. Da seine Mutter mit der neuen Lebenssituation völlig überfordert ist, wird er zum „Mann im Haus“. Gleichzeitig findet er an seiner neuen Schule keine Freunde und wird von seinen Klassenkameraden gemobbt. Sein einziger Zufluchtsort ist ein verwilderter Garten hinter einem abbruchreifen Haus. Eines Tages verletzt sich Hubert auf der Flucht vor seinen Klassenkameraden...

Statistik:
Das Skript hat 24 Seiten und 261 Takes. Es sind 14 Rollen zu vergeben, davon 4 Kinderrollen. Hinzu kommen voraussichtlich mehrere Statistenrollen für Kinder.

Was bisher geschah:
Ein Hörspielskript wurde freigegeben von @schaldek.
Eine Produktionsleitung wurde gesucht und gefunden. @Kluki
Ein Cutter wurde gesucht und gefunden. @Finsterkev

Wie geht es weiter?
Mit einer Sprechersuche! Und dazu findet ihr hier die wichtigsten Infos.

Vergebene Rollen:

Ältere Schülerin: @Luna Tick
Alterer Schüler @benkuly
Benjamin Fall: @Fiolito - Eingesprochen und geprüft!
Direktor Sander: @Yüksel (Wie besprochen! :))
Erzähler: @Marvin Kopp - Eingesprochen und geprüft! Retakes erbeten.
Frau Dr. Reich: @Fliederblüht Eingesprochen und geprüft!
Herr Hauser (Der Hausmeister) @Ellerbrok (Bitte die erste - etwas jüngere - der beiden "alten Stimmen" verwenden.)
Hubert Fall: Adrian von @frog25 - Teilweise eingesprochen und geprüft!
Katrin Fall: @Johanka
Kevin: @Helene
Lautsprecherstimme: @speKATular - Eingesprochen und geprüft!
Mitarbeiterin am Empfang: @Ani - Eingesprochen und geprüft!

Weitere Infos zur Produktion, sowie das Skript findet ihr hier: Informationen Außerdem könnt ihr in dieser Gruppe Fragen stellen. Und: Stellt dort bitte auch eure Takes ein. Genaueres hat @Kluki in einem Begrüßungspost geschrieben. Danke für deine Mühe, Anja! :)

Über die Besetzung der noch nicht genannten Rollen, muss ich noch nachdenken. Ihr habt es mir wirklich nicht leicht gemacht, mit euren tollen Stimmen, und die Entscheidungen fallen denkbar knapp aus! (Aber so soll das im Idealfall ja auch sein, oder? ;))


Zuerst - und ganz wichtig! - für die Kindersprecher und ihre Eltern: Die Hauprolle des Stückes ist Hubert (7). Die Rolle hat 71 Takes. Er trägt also im wahrsten Sinn des Wortes das ganze Hörspiel und ich denke diese Rolle ist für ein Kind schon ziemlich groß. Die erste Überlegung wäre also, ob ihr so eine große Rolle einsprechen könnt bzw. wollt. Noch wichtiger aber ist für mich: Es gibt in "Der Zufluchtsort" zwei Stellen, in denen sozusagen Huberts ganze Welt zusammenbricht. Damit ihr - oder eure Eltern - entscheiden könnt, ob ihr Kindersprecher damit umgehen könnt, werde ich allen, die sich auf die Rolle von Hubert bewerben - bzw. euren Eltern - diese beiden Textstellen zukommen lassen. Dadurch möchte ich sicherstellen, dass ihr mit dieser Rolle nicht überfordert seid.
Warum halte ich das für nötig? Es ist mir damals nicht leicht gefallen diese Stellen zu schreiben und die Szenen haben mich noch eine Weile beschäftigt. Wenn das sogar mir so geht, kann ich mir vorstellen, dass der eine oder andere Kindersprecher damit auch seine Probleme hat.

Da die Stimmen in diesem Alter noch nicht so ausgeprägt sind, kann ich mir vorstellen, dass auch ein Mädchen eine Jungenrolle sprechen kann und umgekehrt ein Junge eine Mädchenrolle. Wenn ihr wollt, bewerbt euch also unabhängig davon ob es um eine Jungen- oder Mädchenrolle geht. :)

Und ab hier kommen - wieder - Infos für alle Bewerber/Innen. :)

Im Anhang findet ihr eine PDF mit allen Rollennamen und Charakterbeschreibungen, sowie die Takezahlen der einzelnen Rollen und die Anzahl der Takes insgesamt pro Rolle.

Das Casting läuft - erstmal - 14 Tage lang, also bis zum 8.10.19. Sollten wir dann noch nicht alle Rollen besetzen können, wird das Casting verlängert.

Ich schreibe im Moment noch keine Probetakes für die Rollen aus. Sollten wir uns aber bei der Besetzung unsicher sein, welche Stimme zu einer Rolle passt, kann das noch kommen. :) Für Probetakes - so sie denn verlangt werden - reichen mp3-Dateien. Wenn ihr eine Rolle bekommen habt, solltet ihr am Besten wav-Dateien liefern. Zu diesen Einzelheiten werden, wenn nötig, weitere Infos folgen.

Ich werde diesen Post bei Bedarf immer wieder aktualisieren und auf die jeweilige Aktualisierung in einer Antwort hinweisen. Solltet Ihr Fragen zur Sprechersuche haben, schreibt sie einfach hierher und entweder @Kluki oder ich werden darauf antworten. - Je nachdem, wer grade Zeit hat und die Antwort weiß. ;)

1. Nachtrag: Ich hab die Rollenbeschreibung von Direktor Sander nochmal überarbeitet, damit sich eventuelle Interessenten unter der Rolle auch wirklich etwas vorstellen können. Also Männer: Ran an den Speck! :)

2. Nachtrag: Bei der Rollenbeschreibung des Hausmeisters (Herr Hauser) - Ok, ich weiß! Was für eine Kombination... ;) - wird nicht klar, dass ich an einen älteren Mann gedacht habe - einen Rentner, der sich ein paa Euro dazu verdienen muss. Wer also eine entsprechend "alte" Stimme sein eigen nennt - oder als Variation darüber verfügt - darf sich gerne auch dafür melden. :)

3. Nachtrag: Weil mir die Auswahl immer schwerer fällt, schreibe ich nun doch ein paar Probetakes aus. (Ich weiß, das hätte ich früher haben können... o_O Beim nächsten Mal mach ich das gleich mit! :)) Da ich weiß, dass einige von euch nur an Wochenenden aufnehmen können, verlängere ich das Casting gleichzeitig um zwei weitere Wochen bis zum 22. Oktober. Das wird meine Nerven zwar auf eine fast unerträgliche Zerreißprobe stellen, aber: Selbst schuld! ;)

Wichtig! Die Probeaufnahmen müssen keine Freigabequalität haben! Mir geht es um eure Stimmfarbe und Betonung (Spiel) in den jeweiligen Rollen! :) Ich denke, das hört man heutzutage auch auf einer Handyaufnahme. - Ihr könnt selbst am Besten einschätzen, ob euer Handy dieser Aufgabe gewachsen ist. :)

4. Nachtrag: Für alle Sprecher/innen, die ausgewählt werden, gilt: Manche Sätze oder Wörter kommen einem ja leichter über die Lippen, als andere. Deshalb dürft ihr in euren Rollen sehr gerne auch improvisieren und eurer Spielfreude freien Lauf lassen, wenn dabei der Sinn des jeweiligen Satzes nicht verloren geht/verfälscht wird. Ich hab schon öfter die Erfahung gemacht, dass solche Improvisationen besser klingen, als das, was ich geskriptet habe.

Zusammenhang: Hubert kommt in "seinem Garten" an und begrüßt die Pflanzen.
HUBERT
(RUFT FREUNDLICH)
Hallo Ackerwinde! Hallo Brennnesseln! Keine Angst,
ich lass’ euch in Ruhe! Ihr braucht mich nicht
brennen.

Zusammenhang: Hubert räumt nach der Schule die Wohnung auf. Er hat sich angewöhnt, dabei Selbstgespräche zu führen.
HUBERT
(FLÜSTERT ALTKLUG, IMITIERT EINEN ERWACHSENEN)
Also, Mama! Wie sieht denn dein Zimmer wieder aus!
Wenn man schon im Wohnzimmer schläft, muss man
aufräumen, falls Gäste kommen!

Zusammenhang: Hubert rastet seiner Mutter gegenüber aus, als sie ihm im Krankenhaus Hilfe anbietet. Er ist hier richtig sauer und kann sich nicht mehr kontrollieren. - Das ist der erste von mehreren Sätzen.
HUBERT
(WÜTEND)
Wie willst du mir denn helfen? Du kannst doch noch
nicht mal dein Zimmer aufräumen!
Zusammenhang: Benjamin Fall ruft bei seinem Sohn an.
BENJAMIN
(FRÖHLICH)
Schön, dass ich dich erwische, mein süßer Mops.
Zusammenhang: Hubert ist traurig und Katrin will ihn aufheitern.
KATRIN
(FRÖHLICH)
Hast du auch so großen Hunger wie ich? Komm wir
backen uns eine handgemachte Pizza.

Zusammenhang: Katrin hat den Verdacht, dass Hubert gemobbt wird, weiß aber nicht sicher, wie sie das Thema ansprechen soll.
KATRIN
(UNSICHER)
Nachdem du operiert worden bist, hast du im Schlaf
gesprochen. Du hast etwas von einem Kevin erzählt.
Zusammenhang: Frau Dr. Reich spricht, nach der Operation an Hubert, mit Katrin.
FRAU DR. REICH
(FREUNDLICH UND ERMUTIGEND)
Er hat alles gut überstanden. Im Moment liegt er noch
im Aufwachraum. In etwa einer halben Stunde können
Sie ihn auf der Kinderstation besuchen.
Zusammenhang: Direktor Sander möchte Hubert dazu bewegen, ihm von dem Unfall und seinen Problemen in der Klasse zu erzählen.
DIREKTOR SANDER
(SACHLICH)
So ein Unfall muss bei einer Versicherung gemeldet
werden und die wollen immer alles ganz genau wissen.
Es reicht leider nicht, wenn ich schreibe, dass du
ausgerutscht bist.

DIREKTOR SANDER
(SANFT)
Hubert, vertraust du mir?

DIREKTOR SANDER
(RUHIG UND FREUNDLICH)
Dann erzähl mir, was passiert ist.
Zusammenhang: Hubert ist deutlich zu früh in der Schule aufgetaucht und hat Herrn Hauser erzählt, er habe "nicht so gut geschlafen".
HERR HAUSER
(FREUNDLICH)
Das kenn’ ich auch! Mal zwickt es hier, mal da und
dann träumt man vielleicht auch noch schlecht. Na
komm! Ich lass dich schon mal in die Klasse. Wo
gehörst du denn hin?
Zusammenhang: Hubert flieht vor seinen Klassenkameraden.
ERZÄHLER
Hubert floh vom Schulhof und rannte die Straße
entlang, bis er auf dem Rasen vor einem Hochhaus
ankam. Der Geruch der Lebensbaumhecke empfing ihn
schon einige Meter, bevor er sie erreicht hatte.

Zusammenhang: Hubert kommt aus "seinem Garten" nach Hause und muss sich wieder der Wirklichkeit stellen:
ERZÄHLER
Eine Viertelstunde später kam Hubert vor dem alten
Hochhaus an, in dem er mit seiner Mutter in einer
kleinen Zwei-Zimmer-Wohnung lebte. Die ehemals weiße
Fassade starrte ihm Grau und trostlos entgegen.
ALI
(GEHÄSSIG)
Du bis’ voll das Opfa, ey!

ALI
(WÜTEND)
Isch krieg disch, du Opfa!
Zusammenhang: Kevin verfolgt Hubert durchs Treppenhaus der Schule, Hubert stürzt.
KEVIN
(ANGESTRENGT)
Na warte! Ich krieg dich, Fettsack!

KEVIN
(HÖHNISCH)
Kannst noch nicht mal laufen, du Idiot!
Zusammenhang: Hubert wird auf dem Schulhof gehänselt und läuft weg.
LENI
(LÄSSIG, ABWERTEND)
Lasst ihn! Für heute hat er genug.

Zusammenhang: Ein Alptraum von Hubert.
LENI
(SING-SANG)
Streber, Streber, mit der großen Leber!

Dies ist ein #Perfektionistenalarm. :) Hier sind keine Probetakes nötig! Die Sätze stehen nur zu eurer Information hier - und der Vollständigkeit halber... Das wäre der Text, der auf die Kinder zukäme die Statistenrollen bekommen. (Jeweils ein oder zwei Sätze pro Kind, die später "durcheinander geschnitten" werden, um als Zwischenrufe durchzugehen.) Ihr könnt aber gerne auch improvisieren. :) Der improvisierte Text müsste sich auf eine der "Schwächen" von Hubert beziehen oder von den Kindern als Beleidigung gedacht sein.)
"Hubertus, dicke Nuss! Hubertus, dicke Nuss!"
"Wehr dich doch, du Feigling!"
"Streber, Streber, mit der großen Leber!"
"Hast du auch brav deine Hausaufgaben
gemacht?"
"Hubert Fall hat ’nen Knall! Hubert Fall
hat ’nen Knall"

So! Das sind die Rollen, bei denen ich mir nicht sicher bin, wer am Besten dafür geeignet ist - oder auch, besonders für die Kinderrollen - um euch einen Anreiz zu geben, euch auf die Rollen zu bewerben. :) Ich freue mich darauf, euch in den Rollen zu hören, für die ihr euch interessiert! :)

Zusatz: Wer bei den "Sonderwünschen" nicht erwähnt worden ist, kann trotzdem gerne Probetakes für diese Rollen einsprechen! Vielleicht erleben wir damit ja alle noch die eine oder andere Überraschung! :)

Sonderwünsche meinerseits wären:
1. Als Vater würde ich - wenn ihr das möchtet - gerne mal hören: @Fiolito, @Marvin Kopp, @Chilko und @Ellerbrok.

2. Als Direktor Sander: @Fiolito, @Marvin Kopp und @Yüksel

3. Als Katrin Fall würde ich gerne hören: @Ani, @Fliederblüht, @Johanka, @Kluki, @Lindli, @speKATular.

4. Als Frau Dr. Reich: @Fliederblüht, @Johanka, @speKATular.

5. Wer von euch Männern eine ältere Stimme im Repertoire hat, versucht sich bitte an Herrn Hauser. Er ist ein rüstiger Rentner, der schon seit Jahren als Hausmeister an der Schule arbeitet und nach Renteneintritt einfach weiter dort gearbeitet hat, um sich ein paar Euro dazu zu verdienen. #Perfektionistenalarm: Seine Frau arbeitet in der Schule als Putzfrau. Sie hat keine Rolle, wird aber an einer Stelle erwähnt. :)

Meine "Sonderwünsche" sind für euch natürlich nicht verpflichtend! Wenn ihr eine Rolle aus meinen Sonderwünschen nicht übernehmen möchtet, liefert ihr dafür einfach keine Probetakes ab. Dann weiß ich Bescheid!

5. Nachtrag:
Auf die Rollen von Ali, Kevin und Leni hat sich - soviel ich das gesehen habe - noch niemand beworben. Die "bösen Kinder" möchte anscheinend niemand spielen. ;) Und zwei wütende Jugendliche hab ich auch noch zu vergeben. :)

6. Nachtrag: Casting zum Teil beendet. Bitte Nachtrag 5 für weiterhin gesuchte Rollen beachten. :)

Das wars für heute mit den Nachträgen... :)

Sollte ich noch etwas vergessen haben, sagt mir bitte Bescheid.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Fliederblüht

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Lieber @PeBu34, liebe @Kluki ,

das freut mich sehr, dass das Hörspiel nun umgesetzt werden kann! Gerne stelle ich mich Euch als Sprecherin zur Verfügung. Habe mir mal die Rollenbeschreibung angeschaut, die allein ja schon Lust macht auf mehr!
Ich könnte mir die Erzählerin vorstellen , Fr. Dr. Reich, Kathrin Fall oder die Lautsprecher-Stimme :)

Liebe Grüße,
Fliederblüht
 

PeBu34

Super-Hoertalker
@Fliederblüht Danke fürs Antworten! (2x! ;))
@Ani Ich hatte die Datei kurz gelöscht, weil ich noch einen Fehler gefunden hatte. Vielleicht hast du grade in dieser Zeit versucht darauf zuzugreifen. :) Jetzt kannst du ja wieder. :)
 
  • Like
Wertungen: Ani

speKATular

TalkingKat
Sprechprobe
Link
Wow toll, ein Kinderhörspiel!
Auf diese Sprechersuche freue ich mich seit deiner Produktionsleiter-Suche
Da wäre ich sehr gerne dabei! Ich könnte mir gut vorstellen eine Kinderrolle zu übernehmen, bin aber natürlich auch offen für alles Andere
 

PeBu34

Super-Hoertalker
@frog25 Schon mal ganz herzlichen Dank an Adrian für seine Bewerbung! :) Ich schick euch gleich per PN die Textstellen, die ich als schwierig ansehe, mit ein paar Takes davor, damit ihr euch die Szene besser vorstellen könnt. Wenn er einen Lieblingscharakter hat, kann er das gerne sagen. :) - Und ich hör zwischendurch in seine Sprechproben, um mir ein Bild von seiner Stimme zu machen.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Lindli

Hoertalker
Sprechprobe
Link
Lieber Peter,

das klingt nach einem wirklich tollem Projekt bei dem ich gerne dabei wäre! :)

Ich würde mich gerne auf Katrin Fall bewerben. Oder falls der Erzähler auch von einer Frau gesprochen werden kann, würde ich mich alternativ gerne auch für den Erzähler bewerben.
 

Kluki

Super-Hoertalker
Sprechprobe
Link
Da sind ja schon einige zusammen gekommen. Wie schön.
@Lindli danke für Dein Interesse. Nur leider ist dieses Hörspiel nur für Sprecher, die eine interne Freigabe haben.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben