[Int. Casting] "John Kraken Teil 2 - Der Anwalt" sucht Sprecher/innen

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

pierre_horn

Autor und Produzent


Worum geht es?
Wir suchen für Teil 2 der SHU Hörspielserie "John Kraken - Der Anwalt" Sprecher/innen für einmalige oder wiederkehrende Rollen.

Inhalt
John ist noch immer auf der Suche nach den Mördern seiner Frau. Die Spuren führen immer tiefer hinein in ein Geflecht von Firmen, mit deren Hilfe das Kartell seinen finsteren Geschäften nachgeht. Und welche Rolle spielt der Anwalt, den seine Auftraggeber für immer zum Schweigen bringen wollen?

Zu vergebende Rollen
Einmalige Rollen

  • Steve McGuillian (Sicherheitsmann, Mitte Zwanzig, 8 Takes)
  • Rubens (Sicherheitsmann, Mitglied des SPC, 3 Takes)
  • Franzis Wilkens (Rentner, zwischen 60 und 70 Jahre alt, 17 Takes)
  • Yves Willard (Zwischen 20 und 25 Jahre alt, teilweise unsicheres Auftreten, 8 Takes)
  • Rose Headland (Chefsekretärin der Kanzlei Anderson and Son, Mitte vierzig,
    selbstbewusst, 6 Takes)
  • Liam Smith (Männlich, Mitte 20, Mitglied des SPC, 3 Takes)
  • Agentin QPS (Weiblich, Ende 20, professionell, 5 Takes)
Wiederkehrende Rollen
  • Nancy Graham (Sicherheitschefin WMC, Mitglied des SPC, 5 Takes)
  • Kyodai Sakurazaki (Kyodai des SPC, Anfang 30, selbstbewusstes Auftreten, ruhig und
    besonnen, 10 Takes)
  • Jonathan Anderson (Männlich, Ende 30, AusgebildeterRechtsanwalt, 18 Takes)

Bereits vergebene Rollen
Die Sprecher der bereits vergebenen Rollen haben eine Einladung in den Produktionsraum erhalten. Hier kann das Skript heruntergeladen werden.

Bewerbungsschluss
Bewerbungsschluss ist Mittwoch, der 11. Dezember 2019 um 20:00 Uhr.

Wir feuen uns, wenn Ihr uns Eure Stimmen leihen wollt.

Liebe Grüße,
Gerrit und Pierre
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben