[Int. Casting] Das Reaction Manifest (wir brauchen viele Stimmen!)

Dieses Thema im Forum "Interne Castings für Hoerspielprojekt.de" wurde erstellt von Ani, 22. Mai 2018.

  1. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    578


    Hallo alle zusammen,
    ich freue mich wirklich wie ein Honigkuchenpferd, dass ich heute das Casting für "Das Reaction Manifest" eröffnen darf :)

    Hier erstmal ein grober Umriss der Story:
    Nachdem verschiedene Kriege die Erde fast vollständig unbewohnbar gemacht haben, gibt es nur noch eine große Stadt dort: Dakoria. Der Präsident von Dakoria erlässt ein neues Gesetzt, das Reaction Manifest, welches eigentlich eine Software ist, die auf Basis von Geschichte und aktuellen Entwicklungen die idealen Schlussfolgerungen zieht. Das Reaction Manifest erweitert sich laufend selbst und schreibt damit den Einwohnern von Dakoria viele ihrer Entscheidungen vor, was nicht jeder einfach so mit sich machen lässt...

    Es handelt sich hierbei um ein wirklich großes Projekt mit 21 Szenen, 48 Charakteren und bummelig 1500 Takes, plus Ensemble Skript, daher ist der Plan, es als Zweiteiler zu produzieren und veröffentlichen.
    Von Mini-Rolle mit einem Take bis Hauptrolle mit über 100 Takes ist alles dabei.

    Glücklicherweise muss ich dieses Projekt nicht alleine wuppen :)
    In der Cutter-Villa wohnen neben mir: @Mantroba, @Goylent Sreen, @Sylvester, @Eric und @Volker
    Und im Musik-Palast werkelt: @Marius K

    Wir haben drei Bitten an euch:
    1. An den einzelnen Rollen ist der Umfang vermerkt: Mini-Rolle mit bis zu 5 Takes, Kleine Rolle 6-15, Nebenrolle 16-40, Große Rolle 41-70 und Hauptrolle über 71 Takes.
      Für Mini-Rollen brauchen wir keine Probetakes, da schauen wir in die Sprechprobe. Bei Kleinen Rollen sind die Probetakes optional, da könnt ihr euch gern dran ausprobieren,wir ziehen sonst aber auch eure Sprechprobe zu Rate. Für alles darüber - Nebenrolle, Große Rolle, Hauptrolle - benötigen wir aber unbedingt Probetakes, um uns einen Eindruck von euch in der Rolle zu machen, daher werden wir auch nur solche Bewerbungen mit Probetake dafür berücksichtigen.
    2. Wenn ihr auch andere Rollen als die, für die ihr euch beworben habt, annehmen würdet, schreibt das bitte explizit dazu. Ansonsten werden wir euch nur für die Rollen besetzen, die ihr in eurer Bewerbung angegeben habt.
    3. Ich möchte in diesem Projekt bei passender Stimme Sprecher/-innen bevorzugen, die bisher noch keine (größere) Rolle in Hörspielen ergattern konnten. Das wird bei dieser Anzahl Rollen nicht überall machbar sein, aber wo es geht, möchte ich es gern versuchen. Da ich aber nicht jedes einzelne Projekt im Auge haben kann, schreibt gern dazu, wenn dies eure erste (größere) Rolle wäre, dann weiß ich Bescheid :)
    Und jetzt zu den Rollen :) Für die bessere Übersicht sind sie in männlich, weiblich, kann beides sein und Kinder eingeteilt, nach Takeumfang absteigend.
    Einige davon beinhalten laute gerufene oder gebrüllte Takes, das ist auch an der jeweiligen Rolle deutlich gemacht.

    Nicolas Devenburg (Hauptrolle)
    Er ist Präsident dessen, was von der Welt übrig ist. Ein hinterhältiger Mann, der das Kommando an sich gerissen und es jahrelang gut verstanden hat, seinen Machthunger als Sorge um die Bevölkerung zu tarnen.
    Stimmalter etwa 40-60 Jahre. Reifere, dunkle Stimme. Sollte gut fies und verärgert klingen können. Hier wird auch wütend gebrüllt.
    1. "(räuspert sich, dann präsidentenmäßig wichtiger Ansprache-Tonfall) Meine werten Mitbürgerinnen und Mitbürger! Hier stehe ich heute in tiefer Demut angesichts der Aufgaben, die unserer harren. In großer Dankbarkeit für das Vertrauen, dass Sie in mich setzen."
    2. "(autoritär) Genug jetzt! Wir diskutieren hier nicht mehr, ob das Reaction Manifest in Kraft treten wird!"
    3. "(brüllt) Was denken Sie eigentlich, wer Sie sind? Ich bin hier der Präsident, es steht Ihnen weder zu, solche Entscheidungen zu treffen, noch so mit mir zu reden!"

    Caleb (Hauptrolle)

    Lebt in einem Dorf abseits der Hauptstadt. Er ist eher sanften Gemüts und macht sich schnell Sorgen, hat sich aber auch an das rauere Leben im Dorf angepasst. Er liebt seine Partnerin Nevia.
    Stimmalter etwa 30-40 Jahre, freundliche, eher dunklere Stimme. Hat auch gerufene Takes.
    1. (antwortet auf eine Frage, wie alle von einem Hasen satt werden sollen)
      "(beschwichtigend) Das werden sie nicht. Aber, schau mich an, Nev: das ist nicht deine Schuld!"
    2. "(ruft, sehr besorgt) Nevia? Nevia! Geht es dir gut? Alles in Ordnung?"
    3. "(empört) Das kommt auf gar keinen Fall in Frage! Spinnst du??"

    Denny Broderick (Hauptrolle)

    Ein zynischer junger Mann aus der Unterschicht, der mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen lebt. Wird schnell aggressiv und laut. Kam schon öfter mit dem Gesetz in Konflikt.
    Stimmalter etwa 17-25 Jahre. Muss sowohl aggressiv und zynisch als auch traurig/weinen spielen können. Hat auch gebrüllte Takes!
    1. "(abfällig, überdramatisiert) Oh, noch ein Analyseprogramm, suuuuper, das wird uns alle retten…"
    2. "(aggressiv) Willst du dich über mich lustig machen oder was?! "
    3. "(weinend, verzweifelt) Tu das nicht, verabschiede dich nicht von mir! Bleib bei mir! (schreit verzweifelt) Verdammt, warum hilft uns denn niemand?"

    Juri Melzedien (Große Rolle)

    Gehört zum engsten Beraterkreis des Präsidenten, höchste Sicherheitsstufe, Commander des Militärs. Denkt mehr wie ein Soldat anstatt wie ein Politiker.
    Stimmalter etwa 30-50 Jahre. Spricht mit starker, lauter Stimme, die immer leicht an Befehlston erinnert.
    1. "(Soldaten-sprech) Die Situation ist unter Kontrolle. Die Aktiv-Trupps sind weiterhin an ihren Beobachtungsposten aufgestellt, sie melden kleine Widerstandshandlungen, aber keine größeren Aufstände."
    2. "(hektisch) Mr.President, wir müssen weg hier! (eindringlich) Schnell!"

    Dare (Große Rolle)
    Vermummter Widerstandanführer. Gründet die Rebellion und führt diese an. Eine dynamische, motivierende überzeugende Person, die daran glaubt, dass das Manifest der Untergang des selbstbestimmten Lebens ist.
    Stimmalter etwa 30-40 Jahre, dynamisch, energetisch, überzeugend. Hat die spezielle Aufgabe, einen bestimmten Sprechstil zu imitieren.
    1. "Guten Abend, liebe Freunde! Schön, zu sehen, dass so viele gekommen sind. (Ansprache haltend) Kommen wir gleich zur Sache: Ihr seid hier, weil ihr genau so sauer seid wie ich! Auf wen? Auf die feinen Herren im Regierungspalast, die beschlossen haben, dass Entscheidungsfreiheit nichts mehr wert ist."
    2. "(eindringlich, verschwörerisch) Verzagt nicht. Ich habe einen Plan. Es ist ein großer Plan und ich sage euch gleich, er ist nicht ungefährlich. "

    Bettler (Nebenrolle)
    Er ist arm und hat kein Zuhause. Erbettelt und ergaunert sich, was er zum Leben braucht. Sehr hinterlistig und immer auf sein eigenes Wohl bedacht.
    Stimmalter etwa 40-55 Jahre, hinterlistiger unsympathischer Klang.
    • "(hinterlistig) Ich dachte eigentlich mehr an eine schnellere Lösung, damit ich zumindest für heute sicher bin. (gespielt mitleidig) So allein hier draußen, ohne Essen, ohne Geld."

    Cope Williams (Nebenrolle)
    Beamter niedrigen Ranges. Leicht zu verunsichernde Person, er findet den Präsidenten sehr einschüchternd.
    Stimmalter etwa 20-50 Jahre, sollte nicht selbstbewusst klingen.
    • "(nach dem er den Präsidenten etwas zu laut angesprochen hat)(kleinlaut, eingeschüchtert) Tut mir leid, Mr.President, ich wollte nur auf mich aufmerksam machen… ähm, ich habe gerade mit einem der Aktivposten telefoniert und sie haben eine beunruhigende Entdeckung gemacht."

    Dr.Burke (Nebenrolle)
    Ein Arzt im Krankenhaus. Gehetzt, gestresst und arrogant.
    Stimmalter etwa 35-50 Jahre, bestimmter, arroganter Tonfall.
    • "(im Befehlston, leicht arrogant) Anna! Würden Sie bitte mal hier rüber kommen?"

    Kurt Dander (Nebenrolle)
    Aggressiver, brummiger Typ, der durch das Reaction Manifest sein geliebtes Motorrad verliert. Will sich der Rebellion anschließen, entscheidet sich auf einem Treffen aber um und beschimpft stattdessen die anderen.
    Stimmalter 30-50 Jahre, Marke 'aggressiver Motorrad-Brummbär-Rocker', flucht viel und laut. Hat auch laut gerufene/gebrüllte Takes.
    • "(laut, weiter aggressiv) Ihr habt doch alle `n Rad ab! (spöttisch) Da findet ihr was scheiße, dann rennt ihr direkt so einem Irren in die Arme! (brüllt) Wisst ihr, wie man das nennt? Wahnsinn!"

    Rob Montgomery (Nebenrolle)
    Vater von Chloe Montgomery. Würde alles für seine Tochter tun und ist sehr wütend über die vom Reaction Manifest vorgesehene Zwangsheirat.
    Stimmalter etwa 40-50 Jahre. Gütige, wohlwollende Stimme, nicht zu hoch.
    • "(entschlossen) Zum Schutze meiner Tochter bin ich gerne bereit, dieses Opfer zu bringen."

    Security Jimmy (Nebenrolle)

    Sicherheitsdienst am Eingang der Regierungsvilla. Ist pflichtbewusst und sehr unsicher im Umgang mit Frauen.
    Stimmalter etwa 25-35, teilweise etwas zu autoritärer Sprechstil.
    • "(autoritär) Ma`am, bitte weisen Sie sich aus oder entfernen Sie sich vom Eingangsbereich."

    Security Tom (Nebenrolle)

    Sicherheitsdienst am Eingang der Regierungsvilla. Bezeichnet sich als „Frauenversteher“, zieht seine Kollegen gern auf.
    Stimmalter etwa 30-50, sicherer – wenn nötig autoritärer - Sprechstil.
    • "(seufzt gespielt genervt) Na komm schon, sag der Lady, wie wunderbar Sie aussieht. (zieht ihn auf, lacht) Kein Wunder, dass du Probleme mit Frauen hast."

    Simon Mercer (Nebenrolle)

    Mittelstufiger Regierungsbeamter. Fast emotionslos professionell.
    Stimmalter etwa 30-50 Jahre. Etwas autoritäre Stimme, die recht neutral spricht.
    • "(förmlich) In Dakoria hat jeder Bürger einen Nachnamen, daher gehe ich davon aus, dass Sie von außerhalb kommen?"

    Widerständler3 (Nebenrolle)
    Anhänger der Rebellion, „einfacher Mensch“, schnell aggressiv, hämische Lache erwünscht.
    Viele Takes sind gerufen.
    • "(lacht, spottend) Na das sollen sie mal versuchen."

    Widerständler4 (Nebenrolle)

    Anhänger der Rebellion, als es ans Eingemachte geht, ist er überaus nervös.
    Ein paar Takes sind gerufen.
    • "(nervös) Können wir es nochmal kurz durch gehen? Nur zur Sicherheit?"

    Agent 1 (Kleine Rolle)
    Gehört zum Sicherheitsdienst der Regierung.
    Stimmalter 30-50 Jahre. Autoritärer Sprechstil.
    • "STOP! Lassen Sie Ihre Hände dort, wo ich Sie sehen kann!"

    Herman Zink (Kleine Rolle)
    Techniker/Softwareentwickler der Regierung, der das Reaction Manifest erstellt hat. Scheue, zurückhaltende Person.
    Stimmalter etwa 35-45 Jahre, spricht sehr nasal, vielleicht etwas komisch, neigt zum Stottern, wenn er aufgeregt ist.
    • "(kleinlaut, leicht stotterig) Ehm, die Software arbeitet tadellos. Es werden durchschnittlich etwa 36 neue Protokolle pro Woche abgeleitet, was meine Prognose sogar noch übertrifft. Die Qualität der Protokolle liegt bei 94%, absolut hervorragend."

    Officer Hobbs (Kleine Rolle)
    Polizist der Stadt Dakoria. Pflichtbewusst und bestimmt.
    Stimmalter etwa 30-50 Jahre, selbstbewusster, bestimmender Tonfall.
    • "(autoritär) Wenn Sie sich weigern, dem Manifest Folge zu leisten, bin ich gezwungen, Sie wegen Verstoßes gegen das Protokoll 697 zu verhaften. (etwas einlenkend) Also bitte, tun Sie dem Mann einfach etwas Gutes und keiner hat mehr ein Problem."

    Widerständler1 (Kleine Rolle)
    Anhänger der Rebellion, sehr laut und flucht gerne.
    Alle Takes sind gerufen.
    • "(ruft, voller Tatendrang, freudig) Lasst uns den Regierungsspacken in den Hintern treten!"

    Agent2 (Mini-Rolle)
    Gehört zum Sicherheitsdienst der Regierung.
    Stimmalter 30-50 Jahre. Autoritärer Sprechstil.
    Nevia (Hauptrolle)
    Lebt mit ihrem Partner Caleb im Dorf im Wald. Das Leben dort hat sie sehr taff werden lassen. Sie ist die beste Jägerin des Dorfes.
    Stimmalter etwa 25-35 Jahre, eher dunkle Stimme. Sollte generell taff klingen, muss aber auch wütend und verzweifelt klingen können. Hat einige geschriene Takes.
    1. "(ruft, anleitend, angespannt) Also, Leute, wie wir es geübt haben! Löscht das Feuer, bringt die Kinder und Älteren in die Höhle, macht die Fallen bereit!"
    2. "(wütend, ängstlich) Mich beruhigen? Wären Sie etwa ruhig in meiner Lage? (spöttisch) Ha, wahrscheinlich schon, ist ja eh kein Gefühl drin in Ihnen... "
    3. "(liebend) Ich liebe dich auch, Caleb! Ich werde alles tun, um wieder zu dir zurück zu kommen!"

    Anna (Nebenrolle)

    Eine Krankenschwester im Krankenhaus. Verständnisvoll, mitfühlend, aber stellt sich nicht gegen die Krankenhausregeln.
    Ein zarteres Stimmchen. Freundlicher, mitfühlender Tonfall.
    • "(sanft) Okay, Majorie. Lassen Sie uns langsam dort rüber gehen, da können Sie sich etwas ausruhen. Einen Schritt nach dem anderen."

    Chloe Montgomery (Nebenrolle)
    Gute Freundin von Stella Brighton. Wohlständisch, aber nicht so sehr wie ihre Freundin. Soll gegen ihren Willen verheiratet werden und ist verzweifelt.
    Stimmalter etwa 20-30 Jahre, muss gut verzweifelt klingen und weinen können.
    • "(verzweifelt) Nicht er kann mich dazu zwingen, sondern das Reaction Manifest. Da gibt es ein Protokoll, frag mich nicht nach der Nummer, das besagt, dass (ab hier wird der Ton wieder aufsteigend weinerlicher) man einen Heiratsantrag annehmen muss, wenn er nach den Regeln des Manifests Sinn macht. "

    Computerstimme (Nebenrolle)
    Die Computerstimme des Reaction Manifests. Sagt in den Szenenanfängen den aktuellen Status des Manifests an.
    Hat noch eine weitere Aufgabe, die erstmal geheim ist ;)
    Weibliche Stimme mit Sprechweise a’la Siri.
    • "Status des Reaction Manifest: Aktiv. Laufzeit: drei Monate, zwei Wochen, drei Tage und vierzehn Stunden. Erstellte Protokolle: 1037."

    Ferrah Bollen (Nebenrolle)
    PR-Beraterin der Regierung. Nicht so ranghoch wie ihre Kollegen, aber drängt sich gern in den Vordergrund. Ist immer mehr auf den Schein als das Sein bedacht.
    Stimmalter etwa 22-35 Jahre. Sollte immer einen gewissen Drang nach Beachtung ausdrücken, vielleicht sogar etwas nervig sein.
    • "(eifrig) Natürlich, Mr.President. (wichtigtuerisch) Commander Melzedien, ich brauche Ihren Umsetzungs-Plan heute Abend noch, damit ich die Nacht Zeit habe, um den Pressetext aufzusetzen."

    Majorie Broderick (Nebenrolle)
    Mutter von Denny. Ist schwer krank und jede Bewegung ist anstrengend für sie.
    Ältere Stimme (50+), die gütig und vor Allem sehr krank klingen kann.
    • "(hustet angestrengt, ringt dann nach Luft, unter Schmerzen) Denny, nun lass den Doktor doch zu Wort kommen!"

    Widerständler2 (Nebenrolle)

    Anhängerin der Rebellion, eine sehr taffe Frau.
    Viele Takes sind gerufen.
    • "(zustimmend, ruft) Das lassen wir nicht mit uns machen!"

    Betty Leehr (Kleine Rolle)
    Die Sekretärin des Präsidenten, freundlich, aber bestimmt.
    Stimmalter 40+, freundliche, selbstsichere Stimme.
    • "(freundlich, bestimmt) Mr.President, ich möchte Sie an Ihren 15 Uhr Termin erinnern."

    Cybyll Montgomery (Kleine Rolle)

    Mutter von Chloe Montgomery. Gehört zur gehobenen Gesellschaft und ist stolz darauf. Recht arrogant.
    Stimmalter etwa 40-50 Jahre, arroganter Sprechstil.
    • "(pikiert) Ich kriech aber nicht in so ein HyperFrame Drecksloch."

    Holima (Kleine Rolle)
    Haushaltsroboter von Stella Brighton. Kann Dinge wie Kaffe bringen oder Badezimmer putzen.
    Neutraler etwas künstlicher Sprechstil.
    • "(antwortet auf einen Befehl zum Kaffe holen) Sehr gern. Darf ich diese Präferenz für die unbekannte Person abspeichern?"

    Lehrerin (Kleine Rolle)

    Geschichtslehrerin in einer Schulklasse mit Kindern von 7-11 Jahren.
    Stimmalter etwa 25-50 Jahre, freundliche, sympathische Stimme.
    • "(reagiert auf einen etwas drängelnden Einwurf von Sofia)(lachend) Gut, Sofia, (belehrender Ton) aber das nächste Mal wieder mit melden, okay?"

    Security Zoe (Kleine Rolle)
    Sicherheitsdienst am Eingang der Regierungsvilla. Hat als Mitgefühl extra, was ihren Kollegen fehlt. Hilfs- und pflichtbewusst.
    Stimmalter etwa 25-50, bestimmender aber freundlicher Sprechstil.
    • "(zu ihrem Kollegen) Sie sieht echt nicht gut aus. Tom, frag mal drin, ob sie einen Medi raus schicken können."

    TV-Reporterin (Mini-Rolle)
    Reporterin einer Nachrichtensendung.
    Stimmalter etwa 30-40 Jahre, typischer Nachrichten-Sprechstil.
    Erzähler (Große Rolle)
    Der Erzähler des Hörspiels. Es sind es meist lange Takes.
    Eine dunklere Stimme würde sehr gut passen.
    1. "Wir schreiben das Jahr 3010. Durch einige große Kriege, in die nicht nur menschen- sondern auch umweltvernichtende Waffen verwickelt waren, ist die Erde zu großen Teilen unbewohnbar geworden. Der Rest der Menschheit lebt auf einem Kontinent, der einmal den Namen Europa trug, die meisten im weiteren Einzugsgebiet der einzigen richtigen Stadt weit und breit: Dakoria."
    2. "Dieses Blitzen in den Augen des mächtigen Mannes, als er realisiert, dass die Aufständler ihm nun einen Grund direkt in die Hand spielen, damit er genau das tun kann, was er eigentlich will: Seinen Willen durchsetzen ohne wenn und aber. Es lässt Felicitas erschauern. Wohin soll das alles nur noch führen?"

    Polizist (Kleine Rolle)
    Polizist der Stadt Dakoria. Pflichtbewusst und bestimmt.
    Stimmalter etwa 30-50 Jahre, selbstbewusster, bestimmender Tonfall.
    • "(autoritär) Mr.Dander, bitte beruhigen Sie sich und übergeben Sie mir die Schlüssel zu Ihrem Motorrad."

    Robin Delaware (Kleine Rolle)

    Reporter/-in auf der Pressekonferenz des Präsidenten. Ist deutlich gegen das Manifest und hält damit nicht hinterm Berg.
    Stimmalter etwa 25-50 Jahre, spitzfindiger provozierender Ton.
    • "Robin Delaware für die Dakoria Times. (provozierend) Kann es nicht sein, dass Sie bewusst untertreiben, wenn Sie behaupten, es gäbe keine Rebellion?"

    Steph Brenner (Mini-Rolle)

    Reporter/-in auf der Pressekonferenz des Präsidenten.
    Stimmalter etwa 20-40 Jahre.

    Dorfbewohner1 (Mini-Rolle)
    Lebt im Dorf und leidet unter Hunger.
    Viele Stimmen können passen.

    Dorfbewohner2 (Mini-Rolle)
    Lebt im Dorf und leidet unter Hunger.
    Viele Stimmen können passen.

    Dorfbewohner3 (Mini-Rolle)
    Lebt im Dorf und leidet unter Hunger.
    Viele Stimmen können passen.
    Dorfmädchen (w, Kleine Rolle)
    Lebt im Dorf und leidet unter Hunger.
    Stimmalter etwa 6-11 Jahre. So niedlich wie es geht.
    • "(bewundernd) Nevia ist so cool! Wenn ich groß bin, will ich sein wie sie! (befehlend zum Dorfjungen) Und du bist Caleb!"

    Melvin (m, Kleine Rolle)
    Ein Junge in einer Schulklasse, eher der nicht so aufmerksame Typ, der gern dazwischenruft.
    Stimmalter etwa 9-11 Jahre, spricht laut und aufdringlich (wie z.B. Nelson von den Simpons).
    • "(ruft lachend) Das wusstest du nicht? (dramatisiert) Oh neeeee! (kichert)"

    Sofia (w, Kleine Rolle)

    Ein aufgewecktes Mädchen in einer Schulklasse.
    Stimmalter etwa 7-9 Jahre, spricht etwas übertrieben, kann gern auch eine Sprachauffälligkeit oder unsaubere Aussprache haben. Je süßer, desto besser ;)
    • "(erstaunt) Das Reaction Manifest ist nur ´n Programm gewesen, kein Computer?"

    Dorfjunge (m, Mini-Rolle)
    Lebt im Dorf und leidet unter Hunger.
    Stimmalter etwa 6-11 Jahre.

    Samuel (m, Mini-Rolle)
    Ein intelligenter Junge in einer Schulklasse, etwas neunmalklug.
    Stimmalter etwa 8-10 Jahre.

    Das Casting läuft bis einschließlich zum 24.06.18, dann haben einige eventuell auch noch Zeit, sich ihr [intern] zu besorgen :)

    So, jetzt bleibt gar nichts mehr zu sagen, als dass wir uns tierisch auf eure Bewerbungen und Probetakes freuen!

    Happy Sprechen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2018
    Alice90, Scarala, Phollux und 2 anderen gefällt das.
  2. Fiolito

    Fiolito Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    71
    Da wäre ich gerne dabei. Das wäre mein Debüt. Bisher hatte ich sehr kleien Rollen. Aber diesmal würde ich mich gerne auf eine große Rolle bewerben. Probetakes folgen am Wochenende. Darf ich Probetakes auch von verschiedenen Rollen abgeben? Interressieren würden mich: Erzähler (Große Rolle), Nicolas Devenburg (Hauptrolle), Caleb (Hauptrolle), Dare (Große Rolle), Bettler (Nebenrolle) oder Kurt Dander (Nebenrolle). Wenn es OK ist, mache ich einen Take mit den sechs Sprechproben.
    Viele Grüße
    Michael
     
    Ani gefällt das.
  3. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    578
    @Fiolito Natürlich, bewirb dich gern auf so viele Rollen, wie du magst :) Es wäre aber super, wenn du die Probetakes für verschiedene Rollen trennen könntest, dann fällt es uns leichter, die Übersicht zu behalten, wer sich wofür beworben hat. Du kannst ja einen Post mit allen Probetakes erstellen :)
     
  4. benkuly

    benkuly <nobody></nobody>

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    761
    *Bewerb* Takes folgen Ende der Woche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2018
    Ani gefällt das.
  5. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    227
    Huhu Ani

    Ich bewerbe mich auch auf ine Minirolle. Ich habe bisher keine Hauptrolle in einem großen Projekt gespielt.
     
    Ani gefällt das.
  6. Fiolito

    Fiolito Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    71
    Das ist natürlich die bessere Idee. So werde ich es machen. Vielen Dank.
     
    Ani gefällt das.
  7. Ellerbrok

    Ellerbrok Hoer-Stalker Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.401
    Hi Ani,

    ich würde auch gerne mitmachen. Ich werde für die Probetakes für die Rollen nachliefern. Meine Kinder (W14,M11,W08) muss ich erst noch interviewen. Die haben sich letztens beschwert, ich würde die immer überall eintragen ohne vorher zu fragen... Außerdem sind wir mit ein paar Kinderaufnahmen im Verzug.

    Liebe Grüße,
    Marcel
     
    Ani gefällt das.
  8. Dominic

    Dominic Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    114
    Das liest sich doch sehr interessant, ich bewerbe mich auch schonmal für alle Rollen die passen, Probetakes kann ich frühestens am Wochenende aufnehmen.

    Gruß
    Dominic
     
    Ani gefällt das.
  9. Moè

    Moè Bavarian Brummbär

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    121
    Hi Ani,

    du kennst ja meine Stimme etwas und ich bin /kann sehr wandlungsfähig sein.

    Biete mich gerne an und habe bereits zwei bis drei Rollen die mich anlachen.

    Bevor ich diese hinschreibe, würde es mich interessieren in welcher Rolle du mich möglicherweise siehst. Falls es Deckungsgleich wäre, würde ich es machen bzw. zuerst einen Probetake hinterlassen.

    Wäre doch eine gute Idee?!
     
    wer.n wilke gefällt das.
  10. Kluki

    Kluki Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    49
    Hallo, ich bin neu hier und natürlich habe ich sofort eine Frage ;-) Wo soll man die Aufnahmen hinschicken? Ich würd gern mein Glück mal versuchen :)
     
  11. Fiolito

    Fiolito Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    71
    Hallo Kluki,
    willkommen bei Hoertalk.
    Um dich auf ein internes Projekt bewerben zu können, werden Sprechproben von dir benötigt. Diese Sprechproben werden von einem Komitee anhgehört und beurteilt, ob dein Aufnahmeplatz und Equipment den Anforderungen "intern" entsprechen. @Marco hat das sehr schön auf dieser Seite und in seinem Video dargestellt.
    Viel Spaß beim Aufnehmen und viele Grüße
    Michael
     
    Ani gefällt das.
  12. FaMe

    FaMe Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    186
    Die einzige Rolle, die in etwa zu meinem Alter passen würde, wäre Denny und evtl. ältere Kinder (die es lt. Beschreibung ja nicht gibt:D)
    Tja, nichts desto trotz versuche ich hier, mein Hörspielprojekt-Intern-Debut zu ergattern;)
    * *
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2018
    Ani gefällt das.
  13. Der Waschbär

    Der Waschbär Raccoon Audio Records

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    594
    Ich bewerbe mich auch.
    Proben folgen diese Woche.

    Gruß
    Der Waschbär
     
    Ani gefällt das.
  14. schaldek

    schaldek Super-Hoertalker Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.092
    Ich revolutiere auch mit. :)
    Meine Stimme hast du.
     
    Fastfoodhamster und Ani gefällt das.
  15. Ani

    Ani Die Frau im Schrank :D

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    578
    Hallo Kluki, willkommen bei uns! Die Voraussetzungen, um bei einem internen Projekt mitmachen zu können, hat die Fiolito ja schon erzählt. Dieses Casting läuft noch einige Wochen, daher kannst du es durchaus noch schaffen, dir deine interne Freigabe zu holen, viel Glück dabei :)
    Zu der Bereitstellung der Probetakes, das passiert direkt hier im Thread über den Forumsuploader und integrierten Audio Player. Da wirst du sicher bald die ersten auf diese Weise bereitgestellten Sprechproben erspähen :)